PLAYCENTRAL NEWS Game of Thrones

House of the Dragon: Sexszene von Rhaenyra und Kriston wurde wohl 7 Monate vorbereitet

Von David Molke - News vom 19.10.2022 16:56 Uhr
Szene aus House of the Dragon (Game of Thrones) Prequel
©Home Box Office.

House of the Dragon setzt genau wie die Vorgängerserie „Game of Thrones“ vor allem auf Sex, Gewalt und Intrigen. Die Sexszene zwischen Prinzessin Rhaenyra Targaryen und Kriston Kraut in der vierten Folge wurde von langer Hand geplant und offenbar ganze sieben Monate lang vorbereitet.

House of the Dragon-Sexszene soll 7 Monate vorbereitet worden sein

Darum geht’s: In der vierten Episode von „House of the Dragon“ haben Kriston Kraut und Prinzessin Rhaenyra Targaryen Sex. Die Szene sollte offenbar besonders realistisch wirken und feinfühlig inszeniert werden, weshalb sehr viel Vorbereitung in die Arbeit daran geflossen ist.

Sieben Monate lang sollen sich Milly Allcock (Rhaenyra Targaryen) und Fabien Frankel (Kriston Kraut) darauf vorbereitet haben. Da wurde im Vorfeld aber nicht einfach nur viel telefoniert und hin- und hergeschrieben, sondern auch mit Regisseurin Clare Kilner und einem sogenannten Intimitätskoordinator gesprochen.

House of the Dragon-Sexszene
© HBO

Kriston Kraut-Schauspieler Fabien Frankel erklärt in einem Podcast außerdem, dass vor allem beabsichtigt gewesen sei, das Ganze realistisch darzustellen – mit allem, was dazugehört. Und das ist in diesem Fall vor allem eine massive Verunsicherung aller Beteiligten.

Am Wichtigsten war, dass wir nicht noch eine Sexszene mit vor Schweiß glänzenden Rücken drehen, weil das einfach nicht so ist. Alle, die jemals Sex hatten, können bestätigen, dass Sex nicht so hübsch aussieht. […] Es ist peinlich, vor allem, wenn man jung ist.

Für die Prinzessin und Kriston handelt es sich dabei um eine neue wie aufregende Situation, dementsprechend sind beide zurückhaltender und nicht perfekt aufeinander abgestimmt oder irgendwie routiniert.

Einen Großteil der Szene macht die Auseinandersetzung mit der Rüstung Kristons aus. Die muss erst einmal überhaupt abgelegt werden, was ein Hindernis darstellt. So etwas dauert und gleichzeitig kann so auch das Besondere symbolisiert werden:

Es ging in jeder Hinsicht um den Kampf – den Kampf, die Rüstung auszuziehen und den inneren Kampf Kristons, sein Gelübde zu brechen.

Was sagt ihr dazu: Ist es den Beteiligten gelungen, eine möglichst realistische Sexszene zu drehen? Wie gefällt euch House of the Dragon generell?

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Cyberpunk 2077: Judys Po-Szene sorgt für viel Community-Freude GTA Online Eventwoche: 4/20-Feierlichkeiten mit vielen Geschenken und Boni Kingdom Come Deliverance 2: Offiziell enthüllt, Karte wird doppelt so groß! Kingdom Come Deliverance 2: Enthüllung könnte kurz bevor stehen (Update) Entlassungen bei GTA 6-Publisher Take-Two Interactive, 600 Mitarbeiter müssen jetzt gehen MontanaBlack ersteigert 25 Koffer für 15.000 Euro, diese verrückten Funde machte er dabei Community fleht Blizzard an: „HOTS verdient Revival“ Final Fantasy-Fans müssen stark sein: PS Plus verliert beliebte Games Releasetermin: Wann erscheint Fallout 5? – Meine logische Einschätzung Nach 9 Monaten Pause: Reved zurück auf Twitch – Aber wie geht es ihr? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter