PLAYCENTRAL GUIDES Hogwarts Legacy

Schatzkarte mit fliegenden Kerzen in Hogwarts Legacy – Ein Hauch von Liebe

Von Patrik Hasberg - Guide vom 15.03.2023 15:19 Uhr
© Warner Bros./Avalanche Studios/PlayCentral.de

In Hogwarts Legacy erwarten euch so manche Geheimnisse und verstecke Schätze, die aber erst einmal von euch gelüftet und gefunden werden möchten. Eine kleine, aber feine Schatzsuche verbirgt sich zum Beispiel hinter der Quest Ein Hauch von Liebe. Wir erklären euch in den folgenden Zeilen, wie ihr die Aufgabe startet und wie ihr die Hinweise zu interpretieren habt.

Wie starte ich die Quest ein Hauch von Liebe?

Rätsel mit fliegenden Kerzen lösen: Im Rahmen der Handlung von „Hogwarts Legacy“ werdet ihr eine Schatzkarte erhalten, die euch einen Hinweis auf den Fundort der wertvollen Kostbarkeit liefert.

Wie ihr diese Karte erhaltet, ist übrigens von eurem gewählten Haus abhängig. Es gibt entsprechend vier unterschiedliche Wege, wie diese in euren Besitz gelangen kann:

  • Griffindor: Seid ihr in das Haus Griffindor eingeteilt worden, findet ihr die Karte auf dem hinteren Teil des Friedhofs von Hogsmeade.
  • Slytherin: Als Slytherin-Schüler*in erhaltet ihr die Karte im Rahmen der Quest Scropes‘ letzte Hoffnung. Durchsucht die Truhe in der Gruft, in der ihr auch Apollonia Blacks Tagebuch an euch genommen habt.
  • Hufflepuff: Wenn ihr euch für das Haus Hufflepuff entschieden habt, bekommt ihr die Quest erst deutlich später im Spiel. Innerhalb der Quest Gefangener der Liebe reist ihr im Rahmen der Haupthandlung nach Azkaban.
  • Ravenklaw: Solltet ihr euch Ravenklaw angeschlossen haben, findet ihr die Karte in der Eulerei, im Südwesten von Hogwarts. Im Rahmen der Handlung werdet ihr diesen Bereich automatisch aufsuchen.

In eurem Inventar bei dem zweiten Punkt Auftragsgegenstände könnt ihr euch die Karte in Ruhe noch einmal anschauen. Bei euren Aufträgen (Sekundär) findet ihr die Quest „Ein Hauch von Liebe“ aufgereiht. Die Beschreibung lautet: „Auf der Karte sind ein Wald, eine Brücke sowie Kerzen abgebildet. Ich habe sie vorsichtshalber in meine Tasche gesteckt.“

© Warner Bros./Avalanche Studios/PlayCentral.de

Aber wo ist der auf der Karte markierte Ort?

Studiert ganz genau die Schatzkarte und ihr kommt vielleicht bereits selbst auf den angegebenen Ort. Denn möglicherweise seid ihr schon am Eingang zum Verbotenen Wald vorbeigekommen? Wichtig ist hier, dass es sich bei der gezeigten Brücke nicht um die Holzbrücke handelt, die ihr direkt hinter dem Eingang zum Wald überqueren müsst, sondern die stabile Brücke aus Stein kurz vor dem Eingang.

© Warner Bros./Avalanche Studios/PlayCentral.de

Die auf der Karte eingezeichnete Ruine zeigt also den Eingang zum Verbotenen Wald. Die Bäume stehen natürlich für den Wald selbst.

Außerdem ist ein leuchtender Zauberstab neben zwei brennenden Kerzen zu erkennen. Die weitere Vorgehensweise sollte somit recht ersichtlich sein.

© Warner Bros./Avalanche Studios/PlayCentral.de

Geht zu der Steinbrücke, setzt den Zauber Lumos ein und wartet einen kurzen Moment. Wenige Sekunden später sollten mehrere schwebende Kerzen an der Brücke auftauchen.

Wichtiger Hinweis: Die Kerzen tauchen ausschließlich bei Nacht auf! Ist bei euch Tag, dann wechselt auf die Map und drückt den rechten Stick eures Controllers hinein beziehungsweise drückt bei der PC-Version die Taste F. Dadurch könnt ihr jederzeit von Tag zu Nacht und umgekehrt wechseln.

Folgt nun den Kerzen zum Eingang zum Verbotenen Wald, über die Holzbrücke und dann weiter den Weg geradeaus. Vor einer weiteren Brücke werdet ihr den rechten Weg entlang geführt. Kurz vor dem Schild, das euch auf Gefahr hinweist, geht es links einige Meter steil den Abhang hinauf. Am Wegesrand sind weitere Kerzen aufgestellt, ihr könnt diesen Ort also kaum verfehlen.

Oben angekommen erwarten euch zwei Stühle, ein Tisch sowie eine kleine Truhe.

Ein Hauch von Liebe: Welche Belohnung gibt es?

Im Inneren der Schatztruhe befinden sich 400 Gold-Galleonen und das Erscheinungsbild Schal des Schatzsuchers.

„Ein Schal für den vollendeten Abenteurer. Du erhälst ihn, wenn du einer Karte zu einem geheimen Schatz folgst.“

Was sind Erscheinungsbilder? Erscheinungsbilder sind kosmetische Änderungen, die ihr im Ausrüstungsmenü mit der Option „Erscheinung ändern“ anwenden könnt. Erscheinungsbilder erhaltet ihr für besondere Leistungen, wie Herausforderungen und Aufträge.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Hogwarts Legacy Harry Potter
Hogwarts Legacy Action-Rollenspiel PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X, PC
KAUFEN
PlayStation Showcase: Findet das PS5-Event diese Woche statt? Rainbow Six Siege: Ubisoft führt neues Abomodell ein, Spieler sind nicht begeistert Resident Evil 9: Müssen Fans wohl deutlich länger auf Release warten? Spiele-Release 2024: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC The Witcher Staffel 4: Erster Teaser Trailer zeigt Liam Hemsworth als Geralt Senua’s Saga: Hellblade II: Internationale Testwertungen im Überblick Elden Ring Shadow of the Erdtree: From Software veröffentlicht epischen Story-Trailer V Rising: Termin für PS5 Release bekannt, das sind die verschiedenen Editionen Dead by Daylight: Norman Reedus aus The Walking Dead bald im Spiel? Elden Ring: Shadow of the Erdtree – FromSoftware zeigt einen der grotesken Gegner MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter