PLAYCENTRAL NEWS Marvel

Eternals: Diese 7 Easter Eggs im MCU-Blockbuster habt ihr (eventuell) übersehen

Von Sven Raabe - News vom 26.11.2021 09:01 Uhr
Eternals MCU Easter Eggs
© Marvel Studios/Disney

Achtung, Spoiler: Mit Eternals läuft derzeit der aktuellste Kinofilm des Marvel Cinematic Universe in unseren Lichtspielhäusern, der eine neue Ära für das Franchise einläuten soll. Wir haben uns den Film genau angeschaut und stellen euch nachfolgend 7 Easter Eggs und Referenzen vor, die ihr vielleicht übersehen habt.

Spoiler Warnung

Eternals-Easter Egg Nr. 1: Danes Ring

Eine zunächst eher unscheinbare Figur im Film ist Dane Whitman, bei dem es sich um einen gewöhnlichen Menschen handelt. Nun gut, zumindest fast, doch darauf gehen wir später näher ein. Er bekommt von seiner Freundin Sersi zum Geburtstag einen Ring geschenkt, auf dem ein besonderes Symbol zu sehen ist.

Bei diesem Zeichen handelt es sich um ein Symbol des sogenannten Black Knight. Es ist ein Foreshadowing, denn wie sein Comic-Gegenstück dürfte sehr wahrscheinlich auch der MCU-Dane Whitman irgendwann zum Black Knight werden. Doch darauf gehen wir übrigens später nochmal ein, versprochen!

Eternals-Easter Egg Nr. 2: Superman?!

Im Verlauf des Films wird Ikaris, der Anführer der Eternals, einmal als Superman bezeichnet, da er auch fliegen und Laserstrahlen aus seinen Augen schießen kann. Es ist das erste Mal, dass der Urvater der modernen Superhelden in einem Ableger des MCU erwähnt wird und bestätigt somit die Existenz von DC Comics in dieser Welt.

Superman und Ikaris © DC Comics/Warner Bros., Marvel Studios/Disney

Diese Anspielung steckt übrigens wohl nicht ganz zufällig im Marvel-Kinofilm. Wie Regisseurin Chloé Zhao in einem Interview mit Cinema Jeuxactu bestätigte, war der DC-Film Man of Steel von Zack Snyder eine große Inspiration für ihren ersten Comic-Film. Dies äußert sich teilweise auch in einer relativ ähnlichen Bildsprache.

Eternals-Easter Egg Nr. 3: Thor

Von Kingo erfahren wir, dass er und Thor einander kennen und früher wohl auch öfter gemeinsam unterwegs waren. Seit der Gott des Donners jedoch ein Mitglied der Avengers ist, sei der Kontakt abgerissen.

Thor wird in „Eternals“ auch erwähnt © Marvel Studios/Disney

Obwohl Thor und die Eternals nun keine besonders engen Freunde sind, haben sie doch eine relativ komplizierte gemeinsame Geschichte. Nachdem die erste Eternals-Comicreihe eingestellt worden war, gab es in der Serie The Mighty Thor eine Quasi-Fortsetzung dieser Geschichte, in der Odins Sohn auf die Eternals trifft.

Eternals-Easter Egg Nr. 4: Tiamut

Im Laufe des Films erfahren wir, dass sich ein Celestial im Erdinneren befindet. Hierbei handelt es sich um Tiamut, der in den Comics auch als Dreaming Celestial bekannt ist. Darüber hinaus wird enthüllt, die Celestials hätten dem Planeten einen Samen eingepflanzt, der sich von der Lebensenergie der Welt ernährt.

Der Celesitial Tiamut ist eine imposante Erscheinung © Marvel Studios/Disney

Dieses Konzept stammt aus den Comics, genauer der Miniserie Earth X, deren Geschichte in einer dystopischen Zukunft spielt, in der die Helden von diesen Ereignissen erfahren. Darüber hinaus wurde Tiamut in der Comic-Vorlage von seiner eigenen Art auf die Erde verbannt. Während seiner Zeit auf unserer Welt beeinflusste der Celestial unter anderem die Entwicklung der Eternals und die der Mutanten.

Eternals-Easter Egg Nr. 5: Starfox

Nun widmen wir uns der ersten Extraszene von Eternals, in der wir einen ganz besonderen Charakter kennenlernen: Starfox alias Eros. Dieser ist ebenfalls ein Eternal und der Bruder von Thanos, gegen den die Avengers bekanntlich in der Infinifty Saga kämpften. Dargestellt wird er von Harry Styles.

Eros/Starfox ist der Bruder von Thanos © Marvel Comics

Starfox stand gewissermaßen immer im Schatten seines Bruders und spielte in großen Comic-Events bereits seit Jahren keine wirklich bedeutsame Rolle mehr. Allerdings dürfte sich die MCU-Version vom Original ein Stück weit unterscheiden, denn dieses wurde einmal wegen sexueller Nötigung angeklagt, da er mit seinen Kräften die Gefühle von Personen manipulieren kann. In den Comics war er vorübergehend ein Mitglied der Avengers.

Eternals-Easter Egg Nr. 6: Ikaris‘ Ende

Nachdem Tiamut besiegt wurde, beschließt Ikaris, seinem Leben ein vorzeitiges Ende zu setzen. Er will Selbstmord begehen, indem er in die Sonne hineinfliegt. Dies spielt auf die berühmte griechische Sage rund um Ikarus an, der bekanntlich mit von seinem Vater gebauten Flügeln zu nah an die Sonne flog und dabei tödlich verunglückte.

Ikaris findet ein unschönes Ende © Marvel Studios/Disney

Des Weiteren spielt diese Geschichte auf einen Handlungsstrang aus den Comics an. Darin erfahren wir, dass Ikaris einen Sohn hatte, der fliegen wollte wie sein Vater und daraufhin künstliche Flügel geschenkt bekam. Während er unterwegs war, flog Ikaris‘ Sohn zu nahe an die Sonne heran und stürzte ins Meer hinab, wobei er ums Leben kam.

Eternals-Easter Egg Nr. 7: Eine spezielle Stimme

Wie eingangs bereits versprochen, kommen wir nun nochmal auf Dane Whitman zurück, denn er steht im Mittelpunkt der zweiten Extraszene. Darin sehen wir wie Dane das Ebony Blade an sich nimmt, das seinem Träger übermenschliche Kräfte verleihen soll.

Mit dieser Macht will er seine geliebte Sersi retten. Als er nach dem Schwert greift, hört er jedoch eine Stimme, die ihn fragt, ob er diese Waffe wirklich an sich nehmen wolle. Das Schwert ist zudem eines von mehreren Objekten im Film, die eine Verbindung zu Camelot haben und auf diese Szene gewissermaßen hinführen.

Treffen im MCU Black Knight und Blade aufeinander? © Marvel Studios/Disney

Wie Regisseurin Chloé Zhao gegenüber Fandom bestätigte, gehört diese Stimme tatsächlich zum Vampirjäger Blade (Mahershala Ali), der sein MC-Debüt feiert. In den Comics gab es eine Storyline, in der Obervampir Dracula eine Kopie des Ebony Sword erschuf, wodurch die Klinge, Dane/Black Knight und Blade eine Verbindung zueinander haben. Ob wir eine Umsetzung dieser speziellen Geschichte allerdings am Ende auch im MCU sehen werden, bleibt abzuwarten.

„Eternals“ startete am 4. November 2021 in den deutschen Kinos.

Anime-Liebhaber, Dragon Ball-Fan auf Super-Saiyajin Blue-Level, Videospiel-Enthusiast mit einem Hang zu Action-Adventures und abgedrehten Hack'n'Slays. Außerdem Sith-Lord (oder vielleicht doch Jedi?) mit einer Schwäche für DC- und Marvel-Adaptionen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Enigma-Fragmente schneller finden für Legendary-Platten The Witcher 3 PS5 Xbox Series X The Witcher 3: Gratis-DLCs und Next Gen-Version haben genaueren Releasetermin Sons of the Forest Maske Gegner The Forest 2: Wann erscheint Sons of the Forest? – Finales Datum steht! HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K
Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im Dezember 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Diamant & Perle: So löscht ihr euren Spielstand im Switch-Remake Spider-Man: No Way Home: Leak spoilert jetzt schon eine Post Credit-Szene RTX 3080 Ti kaufen RTX 3080 Ti kaufen im Dezember 2021: Hier könnt ihr jetzt bestellen MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x