PLAYCENTRAL NEWS Diablo Immortal

Diablo Immortal: Wie lang ist die Spielzeit und kommen DLCs?

Von David Molke - News vom 03.06.2022 08:34 Uhr
© Blizzard Entertainment

Diablo Immortal ist endlich da und kann ab sofort ganz offiziell auf iOS, Android oder dem PC gespielt werden. Da drängt sich natürlich die eine oder andere Frage auf, zum Beispiel die nach der Spielzeit. Wie lange dauert es, „Diablo Immortal“ durchzuspielen? Und sind für die Zeit nach dem Release Erweiterungen geplant? Wir liefern die Antworten.

Diablo Immortal: Alle Infos zur Spieldauer

Wie lang ist Diablo Immortal? Das lässt sich gar nicht so einfach beantworten und kommt wie so oft ganz darauf an, wie ihr spielt. Vor allem aber auch darauf, was ihr alles spielen wollt und wie ihr an die Sache herangeht. So kann die Spielzeit verschiedener Menschen stark variieren.

Diablo ImmortalDiablo Immortal ist da: So könnt ihr es downloaden und spielen

Ab 20 Stunden aufwärts: Wer einfach nur die Story-Kampagne von „Diablo Immortal“ durchspielen will, muss dafür wohl mindestens 20 Stunden einplanen. Das erklärt zumindest Senior Designer Scott Burgess im Interview. Obwohl es auch in unter 10 Stunden klappen könnte, wenn da nicht eine künstlich eingebaute Level-Hürde wäre. An einem bestimmten Punkt der Geschichte müsst ihr nämlich zwingend Nebenaktivitäten absolvieren, um ein Level zu erreichen, das ihr für weiteren Story-Fortschritt benötigt.

Wollt ihr aber wirklich alles haben und auch noch den allerletzten super-seltenen Edelstein erspielen, könnt ihr euch auch viele Jahre lang mit „Diablo Immortal“ beschäftigen. Zumindest haben Berechnungen anhand der Testphase ergeben, dass ihr für das Farmen legendärer Edelsteine und deren Aufwertung auf die höchste Stufe bis zu 42 Jahre beschäftigt sein könntet – was allerdings nur vorläufig war.

Wie heftig der Grind im fertigen und frisch veröffentlichten „Diablo Immortal“ ausfällt, dürfte sich erst in den kommenden Tagen und Wochen abzeichnen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Sind für Diablo Immortal DLCs geplant?

Ja, jede Menge: Blizzard geht mit „Diablo Immortal“ den klassischen Weg von Mobile-Titeln. Das heißt, dass das Action-RPG im Lauf der Zeit stetig mit neuen Inhalten versorgt werden soll. Nach der Veröffentlichung werden regelmäßig Post-Launch-Inhalte veröffentlicht. Die dürften nicht nur saisonale Besonderheiten bringen, sondern auch waschechten neuen Story-Content.

„Unser Ziel ist es, alle paar Monate entweder einen neuen Dungeon oder ein neues Gebiet zu veröffentlichen und damit geht auch neuer Story-Inhalt einher, den Spieler*innen durchspielen können.

(Quelle: GameSpot)

Wann kommen die Inhalte? Einen genauen Zeitplan gibt es für die Veröffentlichung der Post-Launch-Inhalte noch nicht. Oder wenn es ihn gibt, wird er jedenfalls noch nicht verraten. Wenn der neue Content aber alle paar Monate erscheinen soll, dürfte es auch bis zum ersten Release-Schub nicht mehr allzu lange dauern.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Diablo Immortal Produkt
Diablo Immortal MMORPG Android, iOS
PUBLISHER Blizzard
ENTWICKLER NetEase
KAUFEN
PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter