PLAYCENTRAL GUIDES Diablo 4

Fehlermeldung in Diablo 4: Code 34203, 300502, 316719, 300202 und andere erklärt

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 23.03.2023 16:56 Uhr
Diablo 4: Fehlermeldung Code 34203, 300502, 316719, 300202 und andere (Lösung, Guide, Hilfe)
© Blizzard Entertainment, Inc.

Wer gerade wirklich Lust auf eine Runde Diablo 4 hat, will ganz sicher so einiges erleben, aber keine Fehlermeldung. Ob Code 300202, Code 34203 oder Code 316719, sie alle können die Laune so richtig derbe vermiesen und teilweise Stunden potenzielle Spielzeit rauben. Was die Fehlercodes bedeuten und was ihr dagegen tun könnt, verraten wir euch in diesem Guide.

Diablo 4: Code 34203, Code 300502, Code 316719, Code 300800

Ein seit der ersten Beta sehr gängiger Fehlercode erscheint, wenn Spieler*innen vor Spielstart gerade aus der Warteschlange herausgekommen sind und sich nun mit den Servern von „Diablo 4“ verbinden sollen. Anstatt ins Hauptmenü zu kommen erscheint jedoch ein Fenster mit der fetten Überschrift: Warnung! Kein gutes Zeichen.

Zur Erklärung gibt das Fenster an: Bei deiner Anfrage ist eine Zeitüberschreitung aufgetreten. Bitte versuche es erneut. Dahinter findet ihr den dazugehörigen Code, der 300008, 34202, 304203, 300502 oder ähnlich lauten kann. All diese Fehlermeldungen haben eine Sache gemeinsam: Sie entstehen durch ein Serverproblem seitens Blizzard.

Ob dort ein Server abgestürzt ist, einfach nur überlastet oder welche anderen Probleme die Maschine plagen könnten, lässt sich schwer beantworten, Fakt ist aber, dass ihr mit diesem Problem nichts zu tun habt. Alles, was ihr in diesem Fall tun könnt, ist, es wider und wieder zu versuchen und sich im schlimmsten Fall auf lange Wartezeiten einzustellen.

Manche Spieler*innen kamen schon nach dem dritten Neuversuch ins Spiel rein, andere haben mehrere Stunden und teilweise sogar einen ganzen Tag keinen Zugang zu ihren Charakteren bekommen. Dennoch schwören manche Communitymitglieder darauf, dass die folgenden Lösungsvorschläge zu einem Erfolg führen können:

  • Alle anderen Anwendungen schließen, um potenzielle Konflikte auszuschließen.
  • Manche Spieler*innen behaupten, das Problem gelöst zu haben, indem die das eigene Netzwerkgerät zurücksetzten.
  • Wer auf WLAN setzt sollte versuchen, eine Verbindung mit Kabel herzustellen.
  • Das Aktualisieren oder sogar vorübergehende Deaktivieren aller Sicherheits- und Anti-Viren-Programme hat angeblich auch hin und wieder zum gewünschten Ergebnis geführt.
  • Solltet ihr Proxyverbindungen nutzen, deaktiviert diese, da sie mit dem Login interferieren können.
  • Kompatibilitätsfehler könnt ihr vermeiden, indem ihr eure Treiber sowie euer System aktualisiert.

Einige Fehlercodes geben nicht an, dass es sich um eine Zeitüberschreitung handelt, weswegen kurzzeitig angenommen wurde, dass es sich hier um ein anderes Problem handelt. Tatsächlich weisen Codes wie 316719, 300202 und 300502 aber wohl ebenfalls auf ein Serverproblem hin, daher kann auch eine solche Fehlermeldung nicht von euch gefixt werden.

Diablo 4: Fehlermeldung Code 34203, 300502, 316719, 300202 und andere (Lösung, Guide, Hilfe)
© Blizzard Entertainment, Inc.

Diablo 4: Abstürze ohne Fehlermeldung

Tatsächlich kann es auch dazu kommen, dass euer Spiel ohne Fehlermeldung einfach abstürzt und euch im Nachhinein nicht einmal einen Code ausspuckt. In diesem Fall empfiehlt Blizzard, zu checken, ob ihr die aktuellen Treiber installiert habt. Außerdem kann das Spiel auch unterhalb der Systemanforderungen gestartet werden, was aber zu unbekannten Fehlern führt.

  • Betriebssystem: 64-Bit Windows 10
  • Prozessor: Intel Core i5-2500K oder AMD FX-8100
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 660 oder AMD Radeon R9 280
  • DirectX: Version 12
  • Speicherplatz: SSD mit 45 GB verfügbarem Festplattenspeicher
  • Internet: Breitbandverbindung

Hinzu kommt, dass im Hintergrund laufende Prozesse dafür sorgen können, dass Diablo 4 beim Spielen ruckelt oder anderweitig nicht fehlerfrei läuft. Außerdem könnt ihr auf beschädigte Spieldateien prüfen, indem ihr das Reparaturtool im Battle.net-Launcher verwendet. Dies dauert nur wenige Minuten und kann manchmal bereits des Problems Lösung sein.

Diablo 4: Fehlermeldung Code 34203, 300502, 316719, 300202 und andere (Lösung, Guide, Hilfe)
© Blizzard Entertainment, Inc.

Diablo 4: Das Problem mit dem Memory Leak

Es gab in der ersten Beta wiederholte Berichte darüber, dass das Spiel kontinuierlich mehr Arbeitsspeicher verbraucht, bis es schließlich zum unvermeidlichen Absturz kommt. Dieses Problem dürfte in Zukunft von Blizzard gefixt worden sein, solltet ihr es aber dennoch selbst erleben, gibt es einen einfachen Lösungsweg.

Das Memory Leak Problem betrifft nämlich fast durchgehend nur Spieler*innen, die das Paket mit den 4K-Texturen installiert haben. Diese Spieler*innen müssen die Texturen in den Grafikeinstellungen auf Mittel stellen, um den Fehler zu vermeiden und absturzfrei „Diablo 4“ genießen zu können. Ihr findet die Option unter dem Eintrag Qualität.

Diablo 4: Eine Ewigkeit in der Warteschlange

In der erste Beta zu „Diablo 4“ gab es das Problem, dass Spieler*innen in der Warteschlange geblieben sind, obwohl die Zeit bereits abgelaufen war. Blizzard war sich dieses Fehlers bewusst und versprach schnelle Hilfe. Sollte der Entwickler keine Lösung gefunden haben, darf dieses Problem auch in der offenen Beta und später bei Events mit hohem Andrang erwartet werden.

Auch hier könnt ihr nicht viel mehr tun, als es im Zweifelsfall noch einmal zu versuchen. Seitens des Entwicklers wurde empfohlen, die Warteschlange nicht zu verlassen, auch dann nicht, wenn der Zähler bereits abgelaufen ist, da man ansonsten wieder ganz von vorne anfangen und im schlimmsten Fall sehr hohe Wartezeiten ertragen muss. Eine Fehlermeldung sucht ihr auch hier vergebens.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Diablo 4 Produkt-Bild
Diablo 4 Hack 'n' Slash PC, PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X
PUBLISHER Blizzard
ENTWICKLER Blizzard
KAUFEN
Elden Ring: Update 1.12 ist da – Spieler erhalten Zugang zum DLC und diese Verbesserungen Elden Ring Shadow of the Erdtree : Der beste DLC aller Zeiten? Das sind die Wertungen Nintendo World Championships: NES Edition – Spielen wie in 1990 Donkey Kong Country Returns HD kommt für die Nintendo Switch Mario & Luigi: Brothership setzt auf brüderliche Bande! Metroid Prime 4: Beyond sieht zu gut aus für die Nintendo Switch – kommt 2025 Super Mario Party Jamboree lautet der neue Brettspielspaß von Nintendo! The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Zelda wird das 1. Mal zur Protagonistin GTA Online: Sommer-Update Bottom Dollar Bounties erscheint am 25. Juni PS Portal bekommt neues Update 3.0.0, jetzt funktionieren auch öffentliche WLAN-Netzwerke MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter