PLAYCENTRAL NEWS Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077: Weshalb Testberichte wohl später als erwartet erscheinen werden

Von Patrik Hasberg - News vom 07.12.2020 10:38 Uhr
Cyberpunk 2077 Abwärtskompatibilität
© CD Projekt

Nach langer Wartezeit erscheint am 10. Dezember 2020 offiziell das Sci-Fi-Rollenspiel Cyberpunk 2077. Doch während es am kommenden Donnerstag so weit ist und sich Spieler endlich nach Night City begeben dürfen, warten viele Redaktionen noch immer auf einen Vorabzugang zu dem Titel, um den Testbericht pünktlich zum Fall des Embargos oder zumindest rechtzeitig zum Release zu veröffentlichen und den Lesern eine Kaufempfehlung auszusprechen – oder eben nicht.

Denn zum jetzigen Zeitpunkt ist noch völlig ungewiss, ob das Rollenspiel von den Witcher-Machern dem riesigen Hype der letzten Jahre überhaupt gerecht werden kann.

Viele Redaktionen warten noch auf ihre Testmuster

Dass es sich bei „Cyberpunk 2077“ nicht unbedingt um einen kleinen Titel handelt, dürfte für die meisten, die sich mit dem Game auch nur ein wenig auseinandergesetzt haben, keine große Überraschung sein.

Doch wie gewaltig der Umfang letztendlich wirklich ausfällt, kann derzeit höchstens spekuliert werden. Immerhin kam vor kurzem die Meldung auf, dass der Leiter der Qualitätssicherung, Łukasz Babiel, „Cyberpunk 2077“ bereits über 175 Stunden gespielt habe. Allerdings kann aus dieser Zahl im Grunde nur wenig abgeleitet werden. Schließlich hat der Tester den Titel schon mehrere Male durchgespielt, während er aufgrund seiner Tätigkeit zudem wohl eine deutlich gründlichere Spielweise an den Tag legen dürfte.

Der Umfang von Cyberpunk 2077 ist für viele Redaktionen ein Problem

Dennoch ist klar, dass „Cyberpunk 2077“ viel Zeit erfordern wird, ehe die Credits über den Bildschirm flimmern. Und genau hier liegt das Problem vieler Tester begründet. Das Rollenspiel wird ähnlich wie ein Assassin’s Creed Valhalla sehr viel Zeit erfordern, die vielen Redaktionen und freien Redakteuren überhaupt nicht zur Verfügung gestellt wird. Wie eingangs erwähnt hat ein Großteil der weltweiten Spieleredaktionen bislang nicht einmal ein Testmuster erhalten – PlayCentral eingeschlossen. Selbst wenn wir heute mit einem Muster versorgt würden, wäre es unmöglich einen Test pünktlich zum Release am Donnerstag zu erstellen.

Letztendlich werden deshalb wohl viele Tester unter einem großen Druck stehen und wohl versuchen die Story von „Cyberpunk 2077“ so schnell wie nur möglich zu beenden, um die Abgabefrist einhalten zu können oder diese wenigstens um nur wenige Tage zu überschreiten. Dabei bleiben möglicherweise spannende Nebenquests, Easter Eggs und weitere Aspekte des Rollenspiels zwangsläufig auf der Strecke.

Entsprechend raten wir euch, dass ihr im Zweifel noch einige Tage länger auf euer Spiel wartet, damit ihr euch im Vorfeld erst einmal über den allgemeinen Zustand von „Cyberpunk 2077“ informiert und die ersten aussagekräftigen Testberichte abwartet.

Wir werden euch hier auf PlayCentral.de selbstverständlich weiterhin auf dem Laufenden halten und berichten, sollte es interessante Neuigkeiten zu „Cyberpunk 2077“ geben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

News & Videos zu Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 Patch 1.2 Update verschoben Cyberpunk 2077-Patch 1.2 verschoben, wegen Cyber-Angriff auf CD Projekt Cyberpunk 2077 - Mantisklingen Spieler baut Mantisklingen aus Cyberpunk 2077 nach Top Secret Ending Deluxe Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077: Fragwürdiger Geheimraum mit Robotern entdeckt Cyberpunk 2077 - Bugs und Fehler auf PS4 und Xbox One Cyberpunk 2077-Sourcecode aufgetaucht bei Auktion für 1.000.000 USD cyberpunk 2077 takemura Cyberpunk 2077: Den Vertrag in „Totalimmortal“ unterschreiben oder lieber nicht? – Guide (Lösung) Cyberpunk 2077 Hotfix 1.12 Cyberpunk 2077-Hotfix 1.12 ist da und schließt Sicherheitslücken auf PC
Cyberpunk 2077 Rollenspiel PC, Xbox One, PS4, Google Stadia
PUBLISHER CD Projekt
ENTWICKLER CD Projekt Red
KAUFEN
Dead by Daylight neuer Killer Chapter 14 Dead by Daylight kündigt neuen Killer an: Das wissen wir bisher! PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Platin Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle besitzen Platin-Inhalte Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle: So sehen die Remakes im Vergleich zum Original aus
Pokémon Legends Arceus Zelda: Breath of the Wild Pokémon Legends: Arceus orientiert sich an Zelda: Breath of the Wild – warum reizt das besonders? Animal Crossing: New Horizons Insekten fische Juli Animal Crossing: Alle neuen Fische, Insekten und Meerestiere im März – eine neue Chance! Oddworld: Soulstorm PS Plus im April 2021: Das erste Gratis-Game für Mitglieder ist schon bekannt! Pokémon Legends Arceus Legenden Pokeball Pokémon Legends: Arceus – Die Pokébälle sind aus Holz & stoßen Rauch aus Assassin´s Creed Valhalla, Entscheidungen und Konsequenzen Assassins Creed Valhalla – Lösung: Alle Entscheidungen, die die Handlung beeinflussen können – Guide GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS