PLAYCENTRAL NEWS Crash Bandicoot 4: It’s About Time

Crash Bandicoot 4: Doch keine Mikrotransaktionen? (Update)

Von Ben Brüninghaus - News vom 01.07.2020 05:15 Uhr
Crash Bandicoot 4 Skins
© Activision

Update vom 1. Juli 2020: Das Entwicklerstudio Toys For Bob hat sich nun bezüglich der gängigen Annahme, dass Crash 4 über Mikrotransaktionen verfügen wird, zu Wort gemeldet. Laut dem Studio gebe es keinerlei Mikrotransaktionen – keine Mikrotransaktionen in Großbuchstaben:

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Demnach ist es dem Studio wohl besonders ernst, dass keine Ingame-Käufe möglich sein werden. Fragt sich nur, ob es dabei auch bleibt?

Zudem sei der Bonus, also die beiden Absolut abgefahren-Skins, in allen digitalen Versionen enthalten. Wie es zu der Annahme mit den Mikrotransaktionen kam, lest ihr hier.

Originalmeldung vom 29. Juni 2020: Die Vorbestellungen von Crash Bandicoot 4: It’s About Time sind live und damit erhalten wir Einsicht auf spezifische Details. Wie nun aus dem Microsoft Store hervorgeht, wird der neuste Teil der Crash-Reihe über Ingame-Mikrotransaktionen verfügen. Aber was bedeutet das fürs Spiel?

Crash Bandicoot 4: It’s About TimeCrash Bandicoot 4: It’s About Time ab sofort vorbestellen, Preorder live!

Was bringen die Mikrotransaktionen in Crash Bandicoot 4?

Wir wissen von der Preorder-Seite, dass es einen kleinen Bonus gibt, wenn man das Spiel schon jetzt digital vorbestellt. Der Bonus bezieht sich auf kosmetische Outfits. Enthalten sind die Absolut abgefahren-Skins für Coco und Crash.

Es wird also reguläre Skins im Spiel geben, die das Aussehen eures Charakters oder womöglich die der Masken verändert. Es liegt nahe, dass wir durch weitere Ingame-Käufe an unterschiedlichste Skins kommen könnten, die Crash, Coco oder Dr. Neo Cortex betreffen.

Wenn wir einen gedanklichen Schritt zurückgehen und uns an die Crash Bandicoot N. Sane Trilogy erinnern, könnte das Bild noch klarer werden. Hier kamen nach dem Release des Spiels noch neue Levels hinzu, die nachträglich gekauft und heruntergeladen werden konnten.

Wobei Letzteres wohl erst einmal eher unwahrscheinlich erscheint. Die Entwickler haben immerhin versprochen, dass Crash 4 mit einer Vielzahl an neuen und unterschiedlichen Levels daherkommt. Was nach dem Release erfolgt, ist bis jetzt noch unklar.

So lange die Ingame-Käufe also vorerst lediglich kosmetischer Natur wären, brauchen wir uns keine Sorgen zu machen. Immerhin wird „Crash Bandicoot 4“ viele neue Features bereithalten, auch ohne noch mehr Geld zu investieren. Dazu zählen unter anderem der lokale Multiplayer und neue Spielmechaniken, die auf die neuen Charaktere zugeschnitten sind. Wir sind gespannt!

Crash Bandicoot 4 erscheint am 9. Oktober 2020 für die PS4 und Xbox One.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter