PLAYCENTRAL NEWS Battlefield 2042

Battlefield Mobile kommt doch nicht und Apex Legends Mobile wird auch eingestampft

Von David Molke - News vom 01.02.2023 17:26 Uhr
Battlefield 2042 Caspian Border
© EA/DICE

Electronic Arts bringt „Battlefield Mobile“ doch nicht auf den Markt. Der Shooter-Ableger für iOS und Android erscheint gar nicht erst. Währenddessen wird auch Apex Legends Mobile eingestellt. Das Spiel wurde zwar veröffentlicht, jetzt ziehen die Macher*innen nach acht Monaten aber den Stecker.

Battlefield Mobile erscheint doch nicht für iOS und Android

Worum geht’s hier? „Battlefield“ sollte einen Mobile-Ableger für Smartphones und Tablets bekommen. Das Spiel wurde auch schon in einer Beta-Phase getestet, wird jetzt aber doch nicht für die Öffentlichkeit auf den Markt kommen.

Daran liegt es: Die Entwicklung wird komplett eingestellt. Das liege daran, dass sich sowohl die Videospiele-Industrie als auch EAs Strategie im Hinblick auf das „Battlefield“-Ökosystem verändert hätten.

Die Entscheidung, „Battlefield Mobile“ einzustampfen, soll der Vision des Franchises im Allgemeinen zu Gute kommen und dabei helfen, die Erwartungen der Fans besser erfüllen zu können.

Battlefield 2042 im Fokus: Nichtsdestotrotz bleibe EA weiterhin am Ball, wenn es um „Battlefield“ gehe, man fühle sich dem Franchise nach wie vor verbunden und verpflichtet. Die Arbeit an Battlefield 2042 gehe weiter. Das nächste Battlefield-Spiel befinde sich ebenfalls bereits in der Vorproduktion.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Apex Legends Mobile wird eingestellt

Schlechte Neuigkeiten: Wenn ihr zu denjenigen gehört, die „Apex Legends“ am liebsten auf Smartphone oder Tablet zocken, habt ihr dafür nur noch wenig Zeit. Das Spiel wird komplett eingestellt und bald unspielbar.

Apex Legends Mobile fliegt aus den App Stores und sämtliche in Game-Käufe werden entfernt. Ihr könnt zwar noch drei Monate lang zocken, aber zum 1. Mai werden die Server dann auch abgeschaltet.

Woran liegt’s? Offenbar konnte der starke Start nicht allzu viele Spieler*innen bei der Stange halten. Laut EA könne die Qualität und Quantität neuer Inhalte nicht mehr gewährleistet werden, es dürfte auch zu wenig Umsätze gegeben haben.

Was findet ihr trauriger: Dass Apex Legends Mobile abgeschaltet wird, oder dass Battlefield Mobile gar nicht erst erscheint? Schreibt es uns in die Kommentare.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Battlefield 2042 Action-Shooter PC, PS5, Xbox Series X
PUBLISHER Electronic Arts
ENTWICKLER DICE
KAUFEN
GTA Online: Großes Sommer-Update Bottom Dollar Bounties erscheint heute Elden Ring Shadow of the Erdtree: Review-Bombing wegen zu hohem Schwierigkeitsgrad Elden Ring: Update 1.12 ist da – Spieler erhalten Zugang zum DLC und diese Verbesserungen Elden Ring Shadow of the Erdtree : Der beste DLC aller Zeiten? Das sind die Wertungen Nintendo World Championships: NES Edition – Spielen wie in 1990 Donkey Kong Country Returns HD kommt für die Nintendo Switch Mario & Luigi: Brothership setzt auf brüderliche Bande! Metroid Prime 4: Beyond sieht zu gut aus für die Nintendo Switch – kommt 2025 Super Mario Party Jamboree lautet der neue Brettspielspaß von Nintendo! The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Zelda wird das 1. Mal zur Protagonistin MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter