PLAYCENTRAL NEWS 7 vs. Wild

7 vs. Wild Staffel 3 ohne MontanaBlack: Streamer erntet trotz ehrlicher Worte harte Kritik

Von Maike Apelt - News vom 02.05.2023 11:00 Uhr
7 vs. Wild Staffel 3 Monte Elotrix Absage
© YouTube: MontanaBlack/Elotrix/PlayCentral-Bildmontage

Die ersten Zu- und Absagen zur dritten Staffel 7 vs. Wild müssen seit dem 30. April feststehen. So auch die von MontanaBlack und Elotrix, die gemeinsam als Team nominiert wurden. Obwohl Elotrix schnell bekannt gab, dass er definitiv Lust hätte teilzunehmen, ist nun die endgültige Absage des Teams bekannt. Die hat für herbe Kritik gegenüber Monte gesorgt.

7 vs. Wild: Absage per WhatsApp feuert Kritik an

Der 30. April war Stichtag. Bis dahin mussten sich alle Teams öffentlich entschieden haben, ob sie bei 7 vs. Wild Staffel 3 teilnehmen. Wie Sascha und Knossi haben auch Monte und Elotrix bis zur letzten Sekunde gewartet. Die ernüchternde Antwort: Absage!

Das ist die verbaute Hardware von MontanaBlack:

„Es ist okay, wenn ich sage, dass Absage. Größtenteils wegen ihm, weil er halt aus seinen Gründen nicht möchte. Ich wäre ja so 70/30, 80/20 dabei gewesen“

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Elotrix hat die Nachricht in seinem Stream live überbracht. Monte hatte sich scheinbar kurz vorher per WhatsApp bei seinem Kollegen gemeldet und seine endgültige Entscheidung bekanntgegeben. Gerade auch diese Umstände stoßen dem Chat sauer auf.

Viele sehen Monte als feige an, die Entscheidung nicht selbst zu veröffentlichen. Sie sind enttäuscht, dass er sich so aus der Affäre zieht, seine Meinung vor der Community vertreten zu müssen. Auf anderen sozialen Medien wird viel Kritik geäußert.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Monte äußert sich: Ehrliche Worte des Streamers

Nach dem ganze Trubel hat sich Monte auf Instagram zu Wort gemeldet. Viele mögen mit einer Ausrede gerechnet haben. Doch der sonst so harte Streamer findet sehr ehrliche und demütige Worte zu seiner Entscheidung.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

„Ich habe die Einladung abgelehnt. Ich könnte natürlich jetzt sagen, ich bin bei Oma zum Essen verabredet oder ich muss auf Kylo aufpassen, aber die ehrliche Antwort ist: Ich hab einfach nicht die Eier dazu, drei Wochen aus meinem goldenen Käfig [zu kommen]. Das kann ich nicht, da bin ich nicht bereit zu, da hab ich nicht die Eier zu.“

Viele Fans sind weiterhin enttäuscht, im Gegensatz zu Elotrix. Der akzeptiert die Meinung seines Freundes so, wie sie ist. Da er sich die Teilnahme nur mit Monte vorstellen konnte, wird er definitiv nicht antreten, selbst wenn Fritz ihm einen neuen Partner zur Seite stellen würde.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Praktikantin, die keine Lust hat nur Kaffee zu kochen und deshalb lieber Artikel schreibt. Wenn ich eine Superkraft hätte, würde ich Einhörner in alle Star Wars-Filme einbauen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring: Update 1.12 ist da – Spieler erhalten Zugang zum DLC und diese Verbesserungen Elden Ring Shadow of the Erdtree : Der beste DLC aller Zeiten? Das sind die Wertungen Nintendo World Championships: NES Edition – Spielen wie in 1990 Donkey Kong Country Returns HD kommt für die Nintendo Switch Mario & Luigi: Brothership setzt auf brüderliche Bande! Metroid Prime 4: Beyond sieht zu gut aus für die Nintendo Switch – kommt 2025 Super Mario Party Jamboree lautet der neue Brettspielspaß von Nintendo! The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Zelda wird das 1. Mal zur Protagonistin GTA Online: Sommer-Update Bottom Dollar Bounties erscheint am 25. Juni PS Portal bekommt neues Update 3.0.0, jetzt funktionieren auch öffentliche WLAN-Netzwerke MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter