PLAYCENTRAL GUIDES The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

So löst ihr das Rätsel Heiße Luft im Sinaqa-waka-Schrein: Zelda Tears of the Kingdom

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 15.05.2023 00:12 Uhr
So löst ihr das Rätsel Heiße Luft im Sinaqa-waka-Schrein: Zelda Tears of the Kingdom
© Nintendo

Der Sinaqa-waka-Schrein kann in Zelda Tears of the Kindom recht einfach und quasi ohne Umschweife gefunden werden, steht er doch direkt neben dem Neuen Stall von Maritta, unweit der Stelle, wo ihr im Verlauf der Hauptmission das erste Mal Impa begegnen könnt. Die Herausforderung des Schreins lautet Heiße Luft und wie sie löst, erfahrt ihr in diesem Guide.

Sinaqa-waka-Schrein: Ale Rätsel gelöst (Lösung)

Diesen Ort könnt ihr bereits sehr früh aufsuchen, auch wenn gesagt werden muss, dass die Reise zu Beginn recht gefährlich sein kann. Außerdem empfehlen wir euch, zuerst den Turm weiter im Nordwesten zu aktivieren, da die Orientierung dann doch deutlich leichter fällt. Nun aber genug der Einleitung, hier die Lösung für die Rätsel des Sinaqa-waka-Schrein.

Sinaqa-waka-Schrein – Erster Raum

Eine steile Wand, mehrere Kerzenhalter und einige Ballons. Und was sollt ihr jetzt daraus machen? Ganz genau: ein Transportmittel. Um nach oben zu gelangen und damit den ersten Rätsel-Raum dieses Schreins zu knacken, müsst ihr euch einen Reiseballon basteln. Alles, was ihr dafür benötigt, ist bereits vorhanden und muss nur noch via Ultra-Hand kombiniert werden.

Schnappt euch ein Holzbrett und legt dieses direkt vor die Wand. Mittig auf dem Brett platziert ihr nun eine der Feuerstellen und auf eben diese kommt zum Schluss noch einer der Ballons. Ist alles miteinander verbunden worden, stellt euch auf das Brett und lasst euch ganz gemütlich nach oben bringen, wo auch schon das nächste Rätsel auf euch wartet.

So löst ihr das Rätsel Heiße Luft im Sinaqa-waka-Schrein: Zelda Tears of the Kingdom
© Nintendo

Sinaqa-waka-Schrein – Zweiter Raum

Nach eurer lustigen Ballonfahrt steht ihr nun vor einem verschlossenen Gitter. Stellt euch einmal davor und schaut nach oben und ihr seht den Druckknopf, der den Durchgang bei Betätigung öffnet. Doch erreichen kann Link diesen Knopf nicht, weswegen ihr wieder die heißen Winde für euch nutzbar macht, um in den nächsten Bereich zu gelangen.

Stellt eine der Feuerstellen direkt vor das Gitter und damit unter den besagten Knopf. Schnappt euch im Anschluss via Ultra-Hand einen Ballon und verbindet diesen erneut mit der Feuerstelle, wodurch der Ballon nach oben getrieben wird und für euch den Druckknopf betätigt. Das Gitter schwingt nach oben und ihr könnt weitergehen.

So löst ihr das Rätsel Heiße Luft im Sinaqa-waka-Schrein: Zelda Tears of the Kingdom
© Nintendo

Sinaqa-waka-Schrein – Dritter Raum

Der riesige letzte Raum verlangt von euch, eine große und eine kleine Kugel von ganz unten nach ganz oben zu transportieren. Die große Kugel macht den Zugang zu einer Truhe frei, die Kleine erlaubt hingegen das Erreichen vom Endes des Tempels. Folgt unseren Anweisungen, um alles auf einmal nach oben befördern zu können.

  • Springt nach unten und landet mit dem Parasegel sanft auf dem Boden.
  • Platziert eine Holzplatte direkt an der Wand
  • Legt die große Kugel ( hinter der Wand auf der rechten Seite) auf die Holzplatte und befestigt sie.
  • Befestigt die kleine Kugel auf der großen Kugel.
  • Platziert und befestigt mindestens drei, bestenfalls vier Kerzen/Feuerstellen an den vier Eckpunkten des Holzbretts.
  • Platziert und befestigt drei bis vier Ballons über den Feuerstellen.
  • Springt auf die Holzplatte rauf und fahrt mit Sack und Pack nach oben, dort angekommen springt ihr runter, zu den Trichtern, und schnappt euch via Ultra-Hand eure Konstruktion.
  • Platziert die Kugeln, die ihr von eurem Konstrukt löst, in den Trichtern und Truhe sowie Segenslicht können erreicht werden.

Sollte eure Konstruktion zu schnell ohne euch abheben, könnt ihr sie natürlich jederzeit mit der Zeitumkehr zurückrufen. Nun müsst ihr euch nur noch den Opal aus der Kiste holen und den Sinaqa-waka-Schrein abschließen und schon könnt ihr euch wieder der Rettung von Hyrule widmen. Glückwunsch, Ballonfahrer*innen dieses Spiels.

So löst ihr das Rätsel Heiße Luft im Sinaqa-waka-Schrein: Zelda Tears of the Kingdom
© Nintendo

Diesen Teil der vielen Rätsel in Hyrule mögt ihr abgeschlossen haben, doch es warten noch viele Herausforderungen auf euch. Wie ihr sie alle meistert, wo sich die vielen Sammelobjekte befinden und was euch sonst noch helfen könnte, verraten wir euch hier: Zelda: Tears of the Kingdom – Komplettlösung & Guides mit nützlichen Tipps zum Rollenspiel.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter