PLAYCENTRAL GUIDES The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

Zelda: Tear of the Kingdom – So löst ihr den Jotsisi’u-Schrein

Von Sven Raabe - Guide vom 11.06.2023 19:00 Uhr
The Legend of Zelda Tears of the Kingdom Jotsisi'u-Schrein Guide
© Nintendo/PlayCentral.de

Zu den Dutzenden Nebenaufgaben, die ihr in The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom angehen könnt, gehört auch der Jotsisi’u-Schrein, der zur Quest „Dem Wasser entsprungen“ gehört. In unserem kleinen Guide helfen wir euch dabei, das Rätsel des Schreins zu lösen.

Mit Eis zum Sieg!

Ihr findet den Startpunkt dieser kleinen Mission im Pappel-Hochland, genauer ein Stück nordöstlich vom Aussichtsturm und südlich am Ufer des Präludia-Flusses. Dort wartet eine alte Sonau-Maschine auf euch, die euch erzählt, ihre Aufgabe sei es, den Zugang zum Schrein zu bewachen.

Neben ihr findet ihr drei große Steinplatten mit Vertiefungen in der verschiedenen Größen. Von links nach rechts werden diese immer kleiner. Ihr müsst nun etwas finden, das ihr in diese Vertiefungen einsetzen könnt. Die meisten Dinge, die ihr dafür benötigt, befinden sich in eurer Nähe: Viel Wasser und ein Lagerfeuer.

„Zelda“-Protagonist Link muss nun Eisplatten auf die richtige Größe „schrumpfen“, also schmelzen, und diese in die Steinvorrichtungen einsetzen. Dafür benötigt ihr entweder Eisfrüchte oder alternativ weißes Schleim-Gelee. Beide vereisen bei ihrem Aufprall die Umgebung, etwa das Wasser am Flussufer.

Sobald ihr eine kleine Eisscholle erschaffen habt, müsst ihr diese mit Links Ultra-Hand das kleine Stück nach oben tragen und über die Feuerstelle halten. Diese könnt ihr in „Tears of the Kingdom“ etwa mit einem Feuerstein oder einer Feuerfrucht anzünden. Schmelzt die Eisplatte dann behutsam auf die richtige Größe und setzt sie in die Steinvorrichtungen ein. Insgesamt benötigt ihr drei Eisplatten!

Nachdem ihr alle Platten eingesetzt habt, wird der Jotsisi’u-Schrein erscheinen. Da ihr das Rätsel bereits gelöst beziehungsweise die Herausforderung gemeistert habt, müsst ihr im Inneren des Schreins nur noch eine Treppe hochlaufen. Auf halber Höhe könnt ihr noch eine Hochleistungsbatterie einsacken.

Das Innere des Jotsisi’u-Schreins in „The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom“ © Nintendo/PlayCentral.de

Am Ende der Treppe erhaltet ihr letztendlich noch ein Segenslicht. Somit habt ihr nun den Jotsisi’u-Schrein und die damit verbundene Quest „Dem Wasser entsprungen“ erfolgreich abgeschlossen. Danach könnt ihr euer „The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom“-Abenteuer fortsetzen.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Anime-Liebhaber, Dragon Ball-Fan auf Super-Saiyajin Blue-Level, Videospiel-Enthusiast mit einem Hang zu Action-Adventures und abgedrehten Hack'n'Slays. Außerdem Sith-Lord (oder vielleicht doch Jedi?) mit einer Schwäche für DC- und Marvel-Adaptionen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter