PLAYCENTRAL NEWS World of Warcraft

World of Warcraft: Alle Details zu Legion von der BlizzCon 2015

Von Pierre Magel - News vom 07.11.2015 05:00 Uhr

Der erste Tag der BlizzCon 2015 hat seine großen Bühnenauftritte zu den Spielen des Entwicklerstudios hinter sich. Den Anfang machte direkt das MMO-Urgestein World of Warcraft, das mit Legion die neueste Erweiterung bekommt. Was von den Entwicklern verraten wurde, zeigen wir Euch in unserer Zusammenfassung.

Einige Spieler des Fantasy-MMORPGs World of Warcraft waren von der letzten Erweiterung Warlords of Draenor mittelschwer enttäuscht. Widerum andere hatten bereits die Vermutung, dass Warlords of Draenor nur ein Zwischenschritt wird und das nächste kommende Addon dann den großen Sprung wagt. Geht man nach den aktuellen Eindrücken und den bisher bestehenden Meinungen zur anstehenden Erweiterung Legion, so haben diese Stimmen recht – Legion wirkt groß, Legion wirkt durchdacht und Legion wirkt gut. Neue Ansätze werden mit bestehenden Features verschmolzen und sollen so eine große Bandbreite der Spielerschaft ansprechen.

Während des Panels wurde viel auf das Artwork der neuen Gebiete hingewiesen. Die verheerten Inseln, Hauptaustragungsort von Legion, unterteilen sich in verschiedene Zonen, die bunt durchgewürfelt anmuten – einen klaren Faden gibt es hier nicht wirklich, muss aber natürlich auch nicht zwingend vorhanden sein. Besonders beeindruckend wirkt der Highmountain, der eine eigene Art der Tauren beheimatet und laut Entwicklerteam durch die Schweizer Alpen inspiriert wurde.

Über die neue Klasse des Dämonenjägers erfahren wir unter anderem, dass diese mit Level 98 startet und jeder Vorbesteller früheren Zugang zu eben jener Klasse erhält – inklusive einem Level 100-Boost. Illidan höchstpersönlich leitet die Helden in die ersten Level ein und wenn man dann soweit ist, die befallenen Landen zu durchstreifen, kann man sich von den Gegnern die Fähigkeiten klauen.

Interessant wird es dann, wenn es um die Art des Fortschritts auf den Inseln der Erweiterung geht. Hier wird man nicht geradlinig von Level 100 bis zur Maximalstufe 110 die einzelnen Punkte abgrasen, sondern kann frei entscheiden, in welcher Reihenfolge man die Inhalte spielen möchte. Statt, dass der Spieler mit der Welt skaliert und dann eventuell schwächer gemacht wird, ist es genau umgekehrt – die Welt skaliert mit dem Spieler, sodass auch Freunde leichter zusammen spielen können. So soll auch das Endgame variantenreicher gestaltet werden können. Was die Quests und Story von Legion angeht, will Blizzard das Beste aus Mists of Pandaria mit den verschiedenen Möglichkeiten von Warlords of Draenor kombinieren.

"Dungeons are at the heart of the experience in Legion."

Mit Legion kommen zwei Raids in das Spiel – sieben Bosse warten im Emerald Nightmare Raid und zehn Bosse lauern im Suramar Palace, wo Gul'Dan persönlich seinen "Sitz" hat. Dazu gesellen sich zehn Dungeons, wovon fünf zum Leveln und fünf als Endgame Content mit Maximallevel gedacht sind. Diese kommen mit einem Challenger Mode, der die Aufgaben deutlich schwerer machen will und "jeden Hardcore Gamer an einem Punkt knacken wird" – verschiedene Stufen sorgen da für spannende Herausforderungen.

Untenstehend könnt ihr Euch die mal wieder sehr gelungene Cinematic von Blizzard zu Legion anschauen. Viel Spaß! Alle Bilder und kleinere Infos zum Panel gibt es gebündelt in unserem Liveticker!

News & Videos zu World of Warcraft

South Park WoW Cosplayer gestorben South Park WoW-Cosplayer Jarod Nandin an COVID-19 gestorben WoW Shadowlands Kurzfilm WoW: Shadowlands erhält animierte Kurzfilmreihe World of Warcraft: Shadowlands World of Warcraft: Dataminer findet Hinweise auf Controller-Support und PS4/PS5-Version World of Warcraft: Neu: Ethnische Anpassungen für Charaktere – aber warum dauerte es so lang? World of Warcraft: Blizzard kündigt die neue Erweiterung Shadowlands mit Cinematic-Trailer an World of Warcraft: Shadowlands: Neue Erweiterung vor der BlizzCon 2019 geleakt
PS5 kaufen Otto PS5 bei Otto kaufen, das ist der aktuelle Stand um die Verfügbarkeit (Update vom 5. März 2021) Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle – Es gibt Hinweise für die Rückehr von Mega-Entwicklungen MontanaBlack PS5 PS5: Weshalb der Streamer MontanaBlack vom Kauf der PlayStation 5 abrät Otto PS5 Bundle kaufen PS5 bei Otto kaufen: Zahlreiche Käufer klagen über eine Stornierung
RX 6700 XT bei diesen Händlern kaufen AMD Radeon RX 6700 XT ab dem 18. März kaufen! – Liste aller Händler und Custom-Modelle Werden wir in GTA 6 eine Frau spielen? GTA 5: Take-Two CEO spricht über PS5-Version und weitere Remaster-Pläne GTA Online Cayo Perico Heist: Komplettlösung zum Raubüberfall mit Tipps & Tricks (Guide) PS5 Bundles kaufen PS5: Händler wie MediaMarkt, Saturn & Alternate bieten jetzt PlayStation 5 Bundles an PS4 Update 8.5. Inhalt Firmware PS4-Update 8.5.0 wird uns um ein Feature bringen, aber auch neue geben GTA 5: Fan lüftet 7 Jahre altes Geheimnis um die Polizei MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS