PLAYCENTRAL GUIDES The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

Das Versteck der Yiga-Bande und den Blitzschutzhelm in Zelda Tears of the Kingdom finden, so geht’s

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 31.05.2023 01:00 Uhr
Schwerthändler im Versteck der Yiga-Bande
Leider ist die Ware komplett im Eimer. © Nintendo

Dia Yiga, die Link bereits in Breath of the Wild das Leben schwer gemacht haben, sind in Tears of the Kingdom zurück und sie machen wieder allerlei Ärger. Ebenfalls zurück ist das Versteck der Yiga-Bande, das ihr in kompletter Yiga-Rüstung infiltrieren könnt. Wie das geht und welche Quest euch vor dem Versteck erwartet, erfahrt ihr in diesem Guide.

Zelda Tears of the Kingdom: So findet ihr das Versteck der Yiga-Bande in Gerudo

Bevor ich euch daran macht, die Yiga-Basis in The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom zu suchen, solltet ihr erst einmal an eurem Kleidungsstil arbeiten. Was keine Kritik sein soll, doch wer nicht das komplette Yiga-Set trägt, hat keine Chance, die geheime Basis der Ninja betreten zu können und kann daher auch die dazugehörige Quest nicht annehmen.

Zu eurem Glück, ist es aber gar nicht schwer, alle drei Teile der Yiga-Rüstung zu finden, ihr müsst lediglich drei Verstecke des Clans aufsuchen, die Wachen dort besiegen und schließlich mit einem Schneider/einer Schneiderin sprechen. Wo genau sich diese Verstecke befinden erfahrt ihr hier: Yiga-Rüstung: Wo ihr in Zelda Tears of the Kingdom das Yiga-Set finden könnt (Lösung).

Zum Glück all jener unter euch, die bereits den Vorgänger „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ gespielt haben, hat sich am Standort der Yiga-Basis nicht viel geändert, denn sie befindet sich noch immer an der gleichen Stelle in der Gerudo-Hochebene, nördlich von Gerudo-Wüste. Sucht den Eingang in einer Schlucht, zwischen Elmeda- und Saphias-Plateau.

Das Versteck befindet sich in der Gerudo-Hochebene. © Nintendo
Sucht nach dem Eingang in der Schlucht zwischen den beiden Plateaus. © Nintendo

Direkt vor dem Eingang zum Versteck der Yiga-Bande steht Watzel, mit dem ihr sprechen müsst, damit die Episode Zum Versteck der Yiga-Bande aktiviert wird. Eigentlich sollt ihr euch jetzt auf den Weg machen und die drei Teile vom Yiga-Set finden, da ihr das aber ja schon getan habt, könnt ihr einfach die komplette Montur anziehen und mit dem Haupteingang interagieren.

Seit eurem letzten Besuch im Versteck der Yiga-Bande hat sich hier einiges getan. Der Ort wurde beispielsweise um mehrere Kammern erweitert, außerdem gibt es hier nun Händler, mit denen Link handeln kann. Die wichtigsten Anlaufstellen und was ihr sonst noch über das Versteck wissen solltet verraten wir euch in der folgenden Übersicht.

Besonders interessieren sollte euch aber der Blitzschutzhelm, der seinem Namen alle Ehre macht, und die Erdmanipulation-Anleitung, mit welcher es Link möglich ist, unbewaffnet aufgeladene Angriffe zu benutzen. Beide Items erhaltet ihr durch die Teilnahme am Trainingsprogramm im großen Trainingsraum des Verstecks.

Im Versteck der Yiga-Bande gibt es einiges zu entdecken. © Nintendo

Den Blitzschutzhelm im Versteck der Yiga-Bande gewinnen

Dieser Helm kann als Belohnung im Trainingsbereich erhalten werden. Sucht den großen Trainingsraum hinter der Werkstatt auf und klettert dort nach oben, wo ihr mit einem Offizier sprechen müsst, um mit dem Training zu beginnen. Ihr müsst nun drei Runden absolvieren, in denen ihr eine Zeit- und eine Gegnervorgabe erhaltet.

Besiegt die geforderte Anzahl an Feinden in der vorgegebenen Zeit und ihr seid erfolgreich. Wir empfehlen für eine solche Herausforderung eine Waffe mit hoher Reichweite, da sich Mitglieder vom Yiga-Clan so am einfachsten erwischen und schließlich auch niederstrecken lassen. Folgend die Liste der Belohnungen, die ihr erhalten könnt:

  • Runde 1: Yiga-Stoff
  • Runde 2: Erdmanipulation-Anleitung
  • Runde 3: Blitzschutzhelm
Den Blitzschutzhelm im Versteck der Yiga-Bande gewinnen
Besiegt 9 Gegner in einer Minute und der Blitzschutzhelm gehört euch. © Nintendo

Versteckte Truhe #1 im Versteck der Yiga-Bande (Zanshin-Kurzschwert)

Ein Zanshin-Kurzschwert mit erhöhter Haltbarkeit ruht in einer Truhe im Eingangsbereich des Verstecks, direkt hinter dem Offizier. Fackelt einfach den weißen Yiga-Vorhang im Osten des Eingangsbereichs ab und ihr legt die entsprechende Truhe frei, die ihr nun nur noch plündern müsst. Sofern ihr denn überhaupt ein rostiges Kurzschwert haben wollt.

Versteckte Truhe #1 im Versteck der Yiga-Bande (Zanshin-Kurzschwert)
Lasst den Vorhang brennen und legt die Truhe dahinter frei. © Nintendo

Versteckte Truhe #2 im Versteck der Yiga-Bande (Schleichmedizin)

Auf dem Weg vom Eingangsbereich zur Werkstatt werdet ihr eine Truhe hinter einem Gitter sehen, die sich nicht direkt erreichen lässt. Sucht in der Werkstatt, hinter dem Novizen, der am Todesschlitten arbeitet, die brüchige Felswand und schlagt euch dort durch. Einige Felswände später gehört die Truhe und damit die Schleichmedizin euch.

Versteckte Truhe #2 im Versteck der Yiga-Bande (Schleichmedizin)
Sprengt diese Wand weg, danach geht es direkt zur Truhe. © Nintendo

Bauplan #1 im Versteck der Yiga-Bande (Piksmobil)

Ein Novize im Unterschlupf verkauft euch einen schicken Flitzer, sofern ihr im im Austausch 999 Rubine zukommen lasst. Sprecht in der Werkstatt mit dem Yiga-Novizen und lasst ihm das Geld zukommen. Er übergibt euch den Wagen, an welchem ihr nun nur noch eine Modifikation vornehmen müsst, um ihn in eurer Bautomatik abzuspeichern.

Setzt beispielsweise eine Batterie hinten auf das Piksmobil oder irgendein anderes Sonau-Bauteil, das ihr gerade dabei habt. Ist das Bauteil platziert, ruft eure Bautomatik auf und speichert eure letzte Konstruktion als Favoriten ab, damit euch die Skizze für diesen Flitzer nicht flöten geht. Nun könnt ihr das Piksmobil nach Lust und Laune neu zusammensetzen.

Bauplan #1 im Versteck der Yiga-Bande (Piksmobil)
Das Piksmobil kostet 999 Rubine. Ein Schnäppchen. © Nintendo

Bauplan #2 im Versteck der Yiga-Bande (Todesschlitten)

Im gleichen Raum wie der Novize, der euch das Piksmobil verkauft, befindet sich ebenfalls ein Novize, der an einem Todesschlitten arbeitet. Sagt diesem Yiga, das sein Todesschlitten besser ist als das Piksmobil, und er verkauft euch das gute Stück für lächerliche 99 Rubine. Jetzt müsst ihr es nur noch einmalig modifizieren und als Favorit abspeichern.

Bauplan #2 im Versteck der Yiga-Bande (Todesschlitten)
99 Rubine für so ne coole Kiste? Take my Money. © Nintendo

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter