PLAYCENTRAL NEWS The Witcher 3

The Witcher 3: Next Gen-Gameplay veröffentlicht, Spieler erhalten einen Fotomodus

Von Patrik Hasberg - News vom 24.11.2022 09:55 Uhr
The Witcher 3 Next Gen
© CD Projekt

Mitte Dezember erhalten Witcher-Fans ein ganz besonderes Schmankerl präsentiert, quasi als frühzeitiges Weihnachtsgeschenk des polnischen Entwicklers CD Projekt RED. So wird eine Next Gen-Version des Action-Rollenspiels The Witcher 3: Wild Hunt kostenlos für die aktuellen Konsolen sowie den PC bereitgestellt.

Inhaltlich darf sich über eine aufgehübschte Grafikkulisse sowie zahlreiche kleinere Verbesserungen gefreut werden. Nun haben die Verantwortlichen innerhalb eines Livestreams erstes Gameplay gezeigt.

Die Next Gen-Version im Gameplay

„The Witcher 3: Wild Hunt“ ist zwar bereits 2015 für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht worden, dennoch freut sich der Titel noch immer großer Beliebtheit. Der riesige Erfolg der ersten beiden Staffeln der Witcher-Serie auf Netflix ist an dem anhaltenden Interesse aber sicherlich auch nicht ganz unschuldig.

Dennoch haben sich Fans mit dem Release der neuen Konsolengeneration vor ziemlich genau zwei Jahren eine Modernisierung des Action-Rollenspiels gewünscht, die der zuständige Entwickler schließlich bestätigt hat. Zwar gab es auf dem holprigen Weg die eine oder andere Verschiebung des Starttermins, nun scheint das Ziel aber endlich so gut wie erreicht zu sein.

Grafische Upgrades bestehen vor allem aus hinzugefügtem Raytracing, schöneren Texturen, schnelleren Ladezeiten und einer besseren Leistung dank Features wie FSR 2.1 sowie DLSS 3, das mit der neuen RTX 40er-Serie kürzlich von Nvidia eingeführt wurde.

Schaut euch hier den Gameplay-Trailer aus dem Livestream an:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

The Witcher 3 erhält endlich einen Fotomodus

Das große Highlight für viele Spieler*innen dürfte neben der verbesserten Grafik aber vor allem der neu hinzukommende Fotomodus sein, um die besten und schönsten Szenen im Spiel kreativ für die Nachwelt festzuhalten.

The Witcher 3 nutzt adaptive Trigger der PS5: Wer das Rollenspiel auf der PS5 spielen wird, der darf in Zukunft von den besonderen Features des DualSense-Controllers profitieren. Konkret erhaltet ihr durch die adaptiven Trigger ein besseres sowie immersiveres Feedback in Kämpfen.

Die Next Gen-Version für „The Witcher 3: Wild Hunt“ erscheint am 14. Dezember 2022 für PS5, Xbox Series X/S und PC.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
The Witcher 3 Rollenspiel Nintendo Switch, PC, PS4, Xbox One
KAUFEN
König Hrolf Kraki besiegen König Hrolf Kraki in God of War Ragnarök besiegen – Tipps, Tricks & die beste Ausrüstung God of War Ragnarök: So besiegt ihr den Allvater Odin (Boss-Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Den finalen Boss Allvater Odin besiegen, so klappt es (Lösung) The Boys: Brutaler Trailer stellt Spin-off Gen V mit neuen Supes vor God of War Ragnarök: Die Welten im Krieg, Boss-Guide Thor (2. Kampf). Lösung, Guide. God of War Ragnarök: So bezwingt ihr in Asgard den Donnergott Thor endgültig (2. Kampf)
Game Awards 2022: Livestream hier anschauen – Uhrzeit, Spiele & News God of War Ragnarök - Freakni, die Eiferin Alle Berserker in God of War Ragnarök besiegen – Guide God of War Ragnarök – Foto-Modus kommt, na endlich! Metal Gear Solid 2 - Bilder Metal Gear Solid Remake exklusiv für PS5? Crisis Core Final Fantasy VII Reunion Test Artikelbild Crisis Core Final Fantasy VII Reunion – Geglückte Rückkehr eines PSP-Klassikers -Test Super Mario Movie: McDonald’s spoilert unangekündigten Charakter aus dem Film MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x