PLAYCENTRAL NEWS HBO

The Wire-Schauspieler Michael K. Williams ist gestorben

Von David Molke - News vom 07.09.2021 17:34 Uhr
Michael K. Williams hat nicht nur in The Wire brilliert, sondern zum Beispiel auch in Hap and Leonard mitgespielt.
©SundanceTV

Der vor allem für seine Rolle als Omar in der HBO-Serie „The Wire“ bekannte Schauspieler Michael K. Williams wurde gestern tot aufgefunden. Die Hintergründe bleiben unklar, die Information stammt von der New Yorker Polizei. Der Schauspieler wurde nur 54 Jahre alt.

Omar aus The Wire: Schauspieler Michael K. Williams tot aufgefunden

Michael K Williams ist tot: Mehreren Medienberichten zufolge, die sich allesamt auf die New Yorker Polizei berufen, wurde der berühmte Schauspieler aus The Wire, Boardwalk Empire, Lovecraft Country, The Road, 12 Years a Slave und vielen anderen bekannten Filmen und Serien am Montag tot in seiner Wohnung im New Yorker Stadtteil Brooklyn aufgefunden.

Offenbar hatte ein Verwandter des Schauspielers die Polizei verständigt. Die Person habe Michael K. Williams mehrere Tage nicht erreichen können und dadurch wohl Verdacht geschöpft. Was genau die Todesursache war, steht noch nicht fest. Allerdings berichtet unter anderem die New York Post, dass als Todesursache eine Überdosis Heroin vermutet würde. Das gehe auf Aussagen der Polizei zurück.

Das war sein Werk: Den meisten Fans dürfte sich die beeindruckende schauspielerische Leistung von Michael Kenneth Williams in seiner Rolle als Omar Little in The Wire ins Gedächtnis gebrannt haben. Der Mann hatte nicht nur ein sehr markantes Gesicht mit einer großen Narbe, die eine Art Markenzeichen wurde, sondern auch Unmengen an Talent.

Mitgewirkt hat er unter anderem an den folgenden Film- und Serien-Projekten:

  • „The Wire“
  • „Boardwalk Empire“
  • „Lovecraft Country“
  • „When They See Us“
  • „Assassin’s Creed“
  • „Ghostbusters“
  • „Inherent Vice – Natürliche Mängel“
  • „The Purge: Anarchy“
  • „RoboCop“
  • „12 Years a Slave“
  • „Community“
  • „CSI: Vegas“
  • „Law & Order“
  • „The Road“

Aber Michael K. Williams hat nicht nur in Kinofilmen und Serien mitgespielt, sondern war unter anderem auch an einigen Videospielen beteiligt. Neben seiner Rolle als Irish in „Battlefield 4“ hat er zum Beispiel auch an „Battlefield 2042“ mitgewirkt, das noch dieses Jahr erscheint.

Wenn er nicht gerade im Titan über virtuelle Schlachtfelder stapft, wird der Bauernhof bewirtschaftet, Hyrule gerettet oder Hades sicherer gemacht. Generell für fast alles vom Indie bis Grafik-Highlight zu haben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PlayStation VR2 PSVR vs. PSVR 2: Beide Modelle im direkten Vergleich und alles, was ihr über den Nachfolger wissen müsst Need for Speed: Release-Datum für das PS5- und Xbox Series X/S-Rennspiel ist geleakt RTX 3050 kaufen RTX 3050 kaufen: Offiziell vorgestellt – Spezifikationen, Preis und Datum Spiele Release 2022 Spiele-Release 2022: Diese Games für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC erscheinen neu
GTA Online Los Santos Karte/Map GTA Online: Leaker deutet 3 Neuerungen an, vielleicht sogar eine ganz neue Map Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle Pokémon Diamant und Perle: Enigma-Fragmente schneller finden für Legendary-Platten Star Wars: Filmfehler in Das Buch von Boba Fett schlägt Wellen Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge Pokémon Strahlender Diamant Leuchtende Perle Die stärksten Pokémon in Strahlender Diamant & Leuchtende Perle AMD Radeon RX 6500XT RX 6500 XT kaufen im Januar 2022: Bei diesen Händlern könnt ihr bestellen MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x