PLAYCENTRAL NEWS The Legend of Zelda: Ocarina of Time

The Legend of Zelda: Ocarina of Time: Gerudo Fortress und Kokiri Forest in Unreal Engine 4

Von Sascha Scheuß - News vom 12.12.2016 14:34 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Die Unreal Engine 4 ist eine der meistgenutzten Grafik-Engines unserer Zeit und lässt hin und wieder auch alte Klassiker im neuen Glanz erstrahlen. Heute mal wieder The Legend of Zelda: Ocarina of Time.

Es gibt mittlerweile unzählige Remakes von The Legend of Zelda: Ocarina of Time in einer aktuellen Grafik-Engine und obwohl immer wieder gewisse Ähnlichkeiten bestehen, werden wir nicht müde, euch die neusten Werke zu präsentieren.

Heute geht es um den Creator AlbertREWesker, der bereits in der Vergangenheit den ein oder anderen Tempel des Klassikers für die N64 nachgebaut hat. In seinen aktuellen Videos zeigt er uns konkret das Gefängnis der Gerudos und den Wald der Kokiri – dem Heimatdorf von Hauptprotagonist Link.

The Legend of Zelda: Ocarina of TimeThe Legend of Zelda: Ocarina of Time: Der Todesberg in der Unreal Engine 4

Die Details sind dieses Mal deutlich genauer als bei bekannten Usern wie CryZENx, doch dafür musste das Design ein wenig einstecken – genau wie das Modelling von Link. Die Proportionen sind noch nicht ganz perfekt und die Laufanimation wird sicher auch noch verbessert.

Schaut euch die beiden Werke am besten selber an:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Elden Ring Shadow of the Erdtree: So startet ihr den DLC – Alle Infos im Überblick A Quiet Place: The Road Ahead – Gruseliger Trailer mit ersten Gameplay-Szenen enthüllt Neues Zelda-Spiel vor der offiziellen Enthüllung geleakt? Alone in the Dark kein Erfolg? Entwicklerstudio muss schließen! The Elder Scrolls VI wird sehr lange unterstützt, bestätigt Director PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter