PLAYCENTRAL NEWS Spongebob Schwammkopf

Spongebob Schwammkopf: Erfinder Stephen Hillenburg ist tot

Von Wladislav Sidorov - News vom 27.11.2018 23:12 Uhr
© Viacom

Der Erfinder von Spongebob Schwammkopf, Stephen Hillenburg ist tot. Er erlag der Nervenkrankheit ALS. Hillenbur wurde nur 57 Jahre alt.

Stephen Hillenburg, der Erfinder der Zeichentrickserie Spongebob Schwammkopf, ist tot. Er starb im Alter von nur 57 Jahren an der nicht heilbaren Nervenerkrankung ALS (Amyotrophe Lateralsklerose).

Der US-amerikanische Fernsehsender Nickelodeon, auf dem seit jeher die Spongebob-Serie ausgestrahlt wird, verkündete die Nachricht auf dem offiziellen Twitter-Account.

"Wir sind traurig, die Neuigkeiten vom Tod von Stephen Hillenburg […] mitzuteilen", erklärte das Unternehmen. Die Serie habe von Hillenburgs "einzigartigem Sinn für Humor und Unschuld" profitiert.

"Seine ganz und gar originellen Figuren und die Welt von Bikini Bottom werden lange an die Werte von Optimismus, Freundschaft und grenzenloser Vorstellungskraft erinnern."

Seit 2017 an ALS erkrankt

Hillenburg wurde im März 2017 mit ALS diagnostiziert. Zum damaligen Zeitpunkt erklärte er, dass er seine Arbeit trotz der Nachricht "solange es mir möglich ist" fortsetzen wolle. Er starb somit bereits anderthalb Jahre nach Mitteilung der Nachricht.

ALS gilt als nahezu unerforscht, die Ursachen der Erkrankung sind demnach unbekannt. Größere Aufmerksamkeit wurde ihr mit der Ice Bucket Challenge zuteil, bei der sich Menschen als Teil einer Spendenkampagne gegenseitig dazu aufrufen, eiskaltes Wasser über den Kopf zu schütten. Ihr könnt hier für die Erforschung der ALS-Krankheit spenden.

Rückkehr zur Serie erst vor drei Jahren

Stephen Hillenburg studierte bis 1984 an der Humboldt State University im Bereich der Meeresbiologie und schloss es mit einem Abschluss für Bodenschätze-Planung ab. Im Jahr 1992 erlangte er an der California Institute of the Arts einen Abschluss im Bereich der Zeichentrickfilme.

Die erste Folge von Spongebob Schwammkopf wurde im Jahr 1999 ausgestrahlt und entwickelte sich schnell zu einem Erfolg. Nach Fertigstellung des ersten Films trat er von seiner Rolle als Showrunner zurück, blieb jedoch als Berater an Bord und überwachte die Produktion der Serie. In 2015 kehrte er mit dem zweiten Film, Spongebob Schwammkopf 3D, zurück und war unter anderem als Co-Autor tätig.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Shadowbeak in Palworld fangen: Fundort und Fangtipps fürs epische Flugreittier! Star Wars Battlefront Classic Collection angekündigt, bringt altes Battlefront zurück! Elden Ring-DLC: Wie groß ist die neue Karte? Ist Rewinside Millionär? Über so viel Geld verfügt der YouTuber und Streamer Elden Ring-DLC zeigt sich im mörderischen Gameplay plus Releasetermin! GTA 6-Fans im Hype: Controller-Layout verrät ein wichtiges Detail G steht für Gefeuert: So hat MontanaBlack Gönrgy verbessert! Release der PS5 Pro kurz vor dem Start von GTA 6? Diese Gründe sprechen dafür! The Mandalorian Staffel 2 - Tython Wird The Mandalorian zum First-Person-Shooter? EA werkelt im Geheimen! Star Wars The Bad Batch: Ganze Episoden-Liste Staffel 3 mit allen Terminen MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter