PLAYCENTRAL NEWS South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe

South Park: Neues 3D-Spiel in Arbeit, dieses Mal ohne Ubisoft?

Von Jonas Höger - News vom 09.08.2021 12:54 Uhr
© South Park

Dass in der Medien-Branche mit großen Summen um sich geworfen wird, ist ja nun wirklich nichts Neues. Dass Matt Stone und Trey Parker, vor allem bekannt als Schöpfer der sozialkritischen Zeichentrickserie „South Park“, einen 900 Millionen Dollar-Deal mit ViacomCBS an Land gezogen haben, ist trotzdem beeindruckend.

Fans der Serie dürfen sich über sechs weitere Staffeln sowie ganze 14 Filme freuen, die zu dem Franchise rund um Stan, Kyle, Cartman und Kenny produziert werden. Doch damit nicht genug. Nach den beiden erfolgreichen RPGs South Park: Der Stab der Wahrheit und South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe soll sich nun ein weiteres Spiel in Arbeit befinden.

Der South Park-Deal beschert uns ein neues Videospiel

Das bestätigte Matt Stone in einem Interview mit Bloomberg. Als Medien-Unternehmen konzentriere man sich abseits der Serie auf mehrere Baustellen zugleich:

„Das sind mehrere Jahre umspannende Projekte, in die wir einen Haufen Geld investiert haben. Wir haben ein South Park 3D-Videospiel, dessen Veröffentlichungstermin noch unbekannt ist“, sagte Matt Stone.

Ein Newsletter von Bloomberg bestätigte diese Aussage einen Tag später erneut und gab bekannt, dass laut einer E-Mail von Stone ein internes Studio mit der Entwicklung beschäftigt sei. Beide vorherigen Titel wurden von Ubisoft gepublisht, die auf eine Anfrage von Bloomberg nicht reagierten. Erscheint das neue „South Park“-Videospiel also nicht bei dem französischen Publisher?

Auch interessant ist, dass die dritte Videospiel-Umsetzung des sozialkritischen Franchises nicht wie in der Tradition der Serie 2D, sondern 3D sein soll. Wie PCGamesN berichtet, waren Stone und Parker schon bei den vorherigen Titeln sehr ambitioniert und wären gern in Richtung Skyrim gegangen. Vielleicht entwickelt sich also das jetzige Spiel eher in ein Open-World-Rollenspiel?

Viele Fragen, wenig Antworten. Eins steht aber fest: Ein neues „South Park“-Videospiel wird kommen. Und da dieses Mal ein internes Studio am Werk ist, steht auch zu vermuten, dass Stone und Parker näher an der Entwicklung beteiligt sein werden. Für Fans dürfte das eine noch nähere Umsetzung der Serie als Videospiel bedeuten und das ist wohl definitiv ein Grund zu Freude.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Amtierender Arenaleiter und Soulsborne-Veteran mit Zweihänder-Fetisch. Der Joker der Japano-Games, egal ob Danganronpa-Nische oder Xenoblade-Mainstream. Außerhalb der virtuellen Welt am liebsten zwischen Jazz und Literatur unterwegs."
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe Rollenspiel PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch
PUBLISHER Ubisoft
KAUFEN
PS5 DualSense-Controller öffnen und komplett auseinanderbauen, so geht’s Xbox Game Pass erhält eine saftige Preiserhöhung und eine neue Abonnementstufe Lösungsbuch zu Elden Ring: Shadow of the Erdtree angekündigt PS5 DualSense: Stick Drift ganz einfach beheben, so geht’s! BioShock 4: Entwicklung bei Cloud Chamber schreitet offenbar gut voran Scuf Nomad: Der beste Mobile Controller für iPhones? TEST Switch 2: Kampf gegen Scalper: So simpel ist Nintendos Maßnahme Elden Ring: Patch 1.12.3 mit diesen Änderungen veröffentlicht Star Wars Outlaws: Goldstatus erreicht, keine Verschiebung zu befürchten Apple Vision Pro kann ab sofort in Deutschland vorbestellt werden, Preise starten ab 3.999 Euro MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter