PLAYCENTRAL NEWS Skull & Bones

Skull and Bones: Gameplay-Leak zeigte das Spiel im Alpha-Status

Von Janine Eddiks - News vom 03.05.2022 16:11 Uhr
Skull and Bones
© Ubisoft

Ubisofts Entwicklungs-Alptraum Skull and Bones könnte sich langsam dem Ende neigen. Das Piratenspiel ist schon seit fast einem Jahrzehnt in Entwicklung und verschlingt dabei ungeheure Summen. Umso freudiger sind die Erwartungen seit dem letzten Update zur Entwicklung im Februar dieses Jahres.

Vor wenigen Tagen ist ein weiteres Lebenszeichen von „Skull and Bones“ auf Reddit aufgetaucht: Ein kurzer, kommentierter Clip vom Alpha-Status des Spiels.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Trailer zeigte Alpha-Gameplay und neue Features

Reddit ist für seine Game-Leaks bekannt und auch in diesem Fall gab es wieder etwas Interessantes zu sehen: Sechs Minuten kommentiertes Gameplay des von Ubisoft so groß angekündigten Piratenspiels „Skull and Bones“.

Leider scheint der Beitrag kurz darauf, am 29. April, mitsamt des Accounts gelöscht worden zu sein. Kotaku konnte aber noch einen Blick auf das Material erhaschen:

Im geleakten Gameplay sei zu sehen gewesen, wie der Spieler Aufträge für NPCs erfüllt, um im Rang aufzusteigen und neue Schiffdesigns und Upgrades freizuschalten.

Skull and Bones Gameplay
© Ubisoft

Anders als bei dem offiziellen Gameplay-Trailer von 2018 gehe es hier weniger um PvP als um Ressourcenmanagement: Crafting sei ein Hauptbestandteil des Spiels und so müssen Materialien wie Holz, Erz und Tierhäute geerntet und verarbeitet oder veredelt werden.

Das Schiff müsse außerdem mit Rationen, Wasser, Reperatursets und Munition ausgestattet werden, bevor man in See stechen könne. Würde das Schiff zerstört, dann spawnt der Spieler an anderer Stelle, während gegnerische Parteien die Möglichkeit haben das Wrack zu bergen – das bedeute aber auch einen Abstieg im Rang.

Der Kommentator habe erklärt, dass „Skull and Bones“ solo gespielt werden könne, allerdings betonte Ubisoft im Vorfeld immer den Fokus auf Multiplayer, weshalb es wohl auch entsprechende Shops im Spiel geben werde.

Kotaku berichtet, dass das Spiel trotz aller Widrigkeiten vielleicht sogar schon im Herbst dieses Jahres veröffentlicht werden könnte.

Wie hat Ubisoft auf den Leak reagiert

Ubisoft habe die undichte Stelle bestätigt: Bei dem Gameplay handle es sich um sehr frühes technisches Testmaterial, welches nicht die Qualität und Funktionen des Endproduktes widerspiegle.

Gleichzeitig ging ein Tweet auf dem offiziellen Account von „Skull and Bones“ online, welcher die Weiterentwicklung an dem lang erwarteten Piratenabenteuer bestätigt.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Angepriesen wurde „Skull and Bones“ ursprünglich als Live-Service-Spiel und soll nach der Veröffentlichung weiter wachsen. Laut Kotakus Quellen, bei denen es sich um ehemalige Entwickler handle, könnte das aber zu viel erwartet sein.

Unter dem gelöschten Post auf Reddit sammeln sich jedenfalls Kommentare, in denen sich eher ein weiteres Assassins’s Creed Black Flag gewünscht wird, als dass Ubisoft weiterhin ein eigenständiges Spiel aus dem für „Black Flag“ geplanten DLC zu entwickelt.

Skull & BonesSkull and Bones: Release 2023 nach einem Jahrzehnt Entwicklung?

Sollte „Skull and Bones“ bald einen offiziellen Releasetermin erhalten erfahrt ihr es natürlich bei PlayCentral!

Entdeckt gern dunkle Unterwasserwelten, kämpft gegen viel zu große Monster oder taucht in verstörenden Indie-Horror ab. Für alles zu haben, was Gänsehaut-Atmosphäre schafft. Schmust und spielt ansonsten neben Tastatur und Kaffee auch gern mit den Katzen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Hogwarts Legacy Zauberer Gibt es in Hogwarts Legacy einen Online-Modus? Geheimes Ende in Dead Space Remake freischalten, Trophäe Wiedersehen erhalten Dead-Space Remake - New Game Plus Dead Space Remake hat einen New Game Plus-Modus, so startet ihr ihn Hogwarts Legacy: Haus und Zauberstab – so wählt ihr noch vor dem Start des Spiels!
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse - Filmkritik Phantastische Tierwesen 4: Selbst Eddie Redmayne glaubt nicht an einen vierten Film! Dragon Ball: Wer hat die Dragonballs erschaffen? Wird TikTok-Star zur neuen Stimme von Rick and Morty? US-Sender feuert Serienmacher Justin Roiland Dead by Daylight erhält neuen Resident Evil-Content Dead Space: Unmöglich, so schaltest du den härtesten Schwierigkeitsgrad frei im Remake Elden Ring: Das Schwert der Nacht und Flamme, Guide zum Fundort (Lösung) Elden Ring: Schwert der Nacht und Flamme – So findet ihr eines der besten Schwerter im Spiel (Lösung) MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter
0
Kommentar hinterlassen!x