PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PS5: Vorbesteller-Chaos im Rückblick, wie ist die aktuelle Lage in Deutschland?

Von Patrik Hasberg - News vom 01.10.2020 11:21 Uhr
PS5 Kunden-Rezensionen
© SIE

Lange Zeit hielt sich Sony mit neuen Informationen bezüglich der PS5 sehr bedeckt. Erst am 11. Juni 2020 stellte der japanische Hersteller das offizielle Design der PlayStation 5 der Öffentlichkeit vor. Zu diesem Zeitpunkt war noch immer ungewiss, wie hoch der Kaufpreis der PS5 letztendlich ausfallen wird und an welchem Datum die Next-Gen-Konsole erscheint.

Endlich: Sony gibt Preis & Release-Termin bekannt

Mit der Preisgabe dieser Informationen wartete Sony bis zum PS5-Showcase am 16. September 2020. Zu diesem Zeitpunkt hatte Microsoft den Preis und den Launch-Zeitpunkt sowohl für die technisch etwas schwächere Xbox Series S als auch für das Next-Gen-Flaggschiff die Xbox Series X bereits bekannt gegeben. Doch wann Sony die Vorbesteller-Phase starten würde, wurde im Rahmen des Events überraschenderweise nicht bekannt gegeben. Da das Unternehmen im Vorfeld versprochen hatte, dass man die Spieler mit zeitlichem Vorlauf über den Preorder-Start informieren werde, gingen nach dem PS5-Showcase gegen 23 Uhr deutscher Zeit die meisten Spieler ins Bett.

Plötzlich vorbestellbar!

Kurze Zeit später aber war die Konsole plötzlich bei einigen Onlinehändlern bereits vorbestellbar. Nach und nach schalteten auch andere Shops die Vorbestellungen live und dann ging alles ganz schnell: Der Ansturm auf die PS5 war immens, weshalb viele Server dem plötzlich deutlich erhöhten Traffic-Aufkommen kaum standhalten konnten.

Das Ende des Lieds waren Onlineshops, die immer wieder Fehlermeldungen anzeigten und frustrierte Käufer, die sich ständig neu anmelden mussten. Wer schließlich eine PS5 schießen konnte, präsentierte stolz einen Screenshot von dem Kauf auf Social Media, unwissend, dass einige Onlineshops mehr Konsolen angeboten hatten, als es ihr zur Verfügung stehendes Kontingent überhaupt zuließ. Aus diesem Grund wurden wenige Stunden später hunderte Bestellungen bei diversen Händlern wieder storniert und der Kaufpreis teilweise ohne eine weitere Nachricht an den jeweiligen Kunden zurücküberwiesen.

Wer nach dem Event direkt ins Bett gegangen war, für den war das Erwachen am nächsten Morgen alles andere als positiv. Denn schon in der Nacht war das Kontingent in nur wenigen Minuten komplett aufgebraucht. Die Krönung waren schließlich PS5-Konsolen auf eBay, die zu völlig überzogenen Preisen angeboten wurden. Dafür verantwortlich waren Nutzer, die sich die Konsole gleich mehrfach bestellen konnten oder Bots nutzten, um sich größere Mengen zu sichern, ehe andere überhaupt die Chance hatten, eine Konsole vorzubestellen.

PlayStation 5 und PlayStation 5 Digital
© Sony

Die 2. Vorbesteller-Welle der PS5

Als der Onlinehändler Otto für den 25. September eine 2. Vorbesteller-Welle ankündigte, war die Erwartungshaltung vieler Kunden noch größer. Denn wer zuvor leer ausgegangen war, der wollte nun zum zweiten Mal sein Glück versuchen und endlich siegreich vom Felde ziehen. Doch die vorherige Ankündigung sorgte dafür, dass der Ansturm noch gewaltiger ausfiel und Onlineshops wie Otto mehr offline als online waren.

Auf Amazon war die Konsole bereits ausverkauft bevor die 2. Welle überhaupt gestartet war. Lediglich über MediaMarkt und Saturn gab es eine Chance, vorausgesetzt es wurde über einen Gastaccount bestellt. Der Login-Versuch mit den eigenen Nutzerdaten brach in den meisten Fällen immer wieder mit einer Fehlermeldung ab.

PS5-Vorverkauf: Wie geht es nun weiter?

Mittlerweile befinden wir uns im Oktober und der Release der Konsole ist somit nicht einmal mehr zwei volle Monate entfernt und es stellen sich einige Fragen. Die wichtigsten versuchen wir euch im Folgenden so gut es geht zu beantworten:

  1. Wann können neue Konsolen vorbestellt werden?
  2. Wird es zum Release am 19. November weiteres Kontingent geben?
  3. Kann ich die PS5 zum Release nur online oder auch im stationären Handel erwerben?

Wann können neue Konsolen vorbestellt werden?

Wir schreiben das an dieser Stelle zwar nicht gerne, doch es sieht derzeit so aus, dass die 2. Vorbesteller-Welle womöglich erst einmal die letzte Gelegenheit gewesen ist, um eine PS5 vorzubestellen. Saturn und MediaMarkt haben bereits angegeben, dass die Vorbestellungen vorerst abgeschlossen sind.

MediaMarkt schreibt auf der PS5-Produktseite:

„Vielen Dank an alle, die eine Vorbestellung für PS5 aufgegeben haben. Alle PS5 Konsolen sind nun verkauft, so dass Vorbestellungen vorerst abgeschlossen sind. Bitte besuchen Sie uns weiterhin für weitere Updates.“

Auch der Onlinehändler Amazon schreibt, dass das Kontingent aufgebraucht sei und es noch unsicher ist, wann und ob es neue Möglichkeiten zur Vorbestellung geben wird. Weiterhin betonte Amazon, dass zum Release-Tag nicht jeder eine PS5 erhalten werde.

Wir haben bei Amazon nachfragt, leider aber keine zufriedenstellende oder positive Antwort erhalten. In der Antwort heißt es lediglich:

„Die Xbox Series X/S oder PlayStation 5 kann ab 22. September 2020 auf Amazon.de vorbestellt werden. Wenn Sie sich registriert haben, um E-Mail-Updates über den Launch zu erhalten, senden wir Ihnen eine automatische E-Mail.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit diesen Informationen weiterhelfen konnte. Wir freuen uns, Sie bald wieder bei Amazon.de begrüßen zu dürfen.“

Wird es zum Release am 19. November weiteres Kontingent geben?

Bislang ist völlig ungewiss, ob sich die Lage zum Launch im November wieder bessern wird. Doch derzeit sieht es eher so aus, dass in diesem Jahr kein weiteres Kontingent an PS5-Konsolen zur Verfügung gestellt wird. Es ist nicht einmal klar, ob alle Vorbesteller, die bis jetzt keine Stornierung ihrer Bestellung erhalten haben, ihre Konsole auch wirklich pünktlich zum Release geliefert bekommen. Möglicherweise wird sich die Lieferung für einige Kunden bis ins Jahr 2021 verzögern.

Kann ich die PS5 zum Launch nur online oder auch im stationären Handel erwerben?

Zwar können wir auch auf diese Frage keine klare Antwort liefern, doch es heißt, dass sämtliches Kontingent an PS5-Konsolen erst einmal in den Onlinehandel fließen wird. Vorbestellungen werden im stationären Handel zum Beispiel bei Märkten wie MediaMarkt oder Saturn derzeit nicht angenommen. Hier sind zum Teil bereits Schilder aufgestellt worden, die Kunden darauf hinweisen, dass Vorbestellungen nicht angenommen werden.

Entsprechend dürfte die Situation in den Märkten zum Release mindestens sehr angespannt sein, wenn dort überhaupt Konsolen verkauft werden. Gut möglich, dass der Einzelhandel erst einmal (2020) überhaupt keine Exemplare der PS5 erhält.

Derzeit sind alle Next-Gen-Konsolen wie die PS5, PS5 Digital Edition und Xbox Series X komplett ausverkauft. Nur die Xbox Series S kann zurzeit noch bei den verschiedenen Onlinehändlern vorbestellt werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen

News & Videos zu PlayStation 5

PS5: Verpackung verrät, wie ihr PS4-Daten auf die Next-Gen-Konsole spielt PS5 Box Verpackung Design PS5 und DualSense wurden an erste Journalisten und YouTuber ausgeliefert Custom-Plates für PS5 PS5: Erste Händler bieten PS5-Faceplates für Customization an PS5-Medienfernbedienung - welche Streaming-Apps laufen auf PS5? PS5: Welche Entertainment-Apps laufen auf der PS5? PS5 - Vertikal oder horizontal? Kühlleistung der PS5: Vertikal oder lieber horizontal platzieren? PS5 wieder vorbestellen Wird PS5-Zubehör schon früher im Oktober ausgeliefert?
PS5: Verpackung verrät, wie ihr PS4-Daten auf die Next-Gen-Konsole spielt Netflix November 2020 Netflix: Alle Neuheiten im November 2020 im Überblick Nintendo Switch Media Markt Angebot Tiefpreis Nintendo Switch zum absoluten Tiefpreis bei MediaMarkt! Custom-Plates für PS5 PS5: Erste Händler bieten PS5-Faceplates für Customization an
PS5 Box Verpackung Design PS5 und DualSense wurden an erste Journalisten und YouTuber ausgeliefert Twitch: Die erfolgreichsten Streamer der Welt – Top 10 im Juli 2020 The Witcher Quiz Henry Cavill The Witcher: Das Quiz zur Serie – Bist du ein wahrer Kenner? Scorn, Xbox Series X, Xbox Series S, Exklusivtitel Scorn: Würmer, Schleim, Fleischwände – Der Xbox Series X/S-Exklusivtitel sieht schön widerlich aus GTA Online: Fundorte aller 76 Peyote-Pflanzen Assassin's Creed Valhalla Reebok Sneaker Assassin’s Creed Valhalla wird in Reebok-Kollektion verewigt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS