PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PS5: Nutzerin verklagt Sony wegen angeblich verschwiegenem Hardware-Fehler

Von Micha Deckert - News vom 20.07.2022 07:55 Uhr
PlayStation 5 Update neue Features
© SIE/PlayCentral-Bildmontage

Hat Sony bei der aktuellen Konsole PlayStation 5 wissentlich einen schweren Hardware-Fehler verschwiegen? Das wirft dem Unternehmen zumindest eine Nutzerin aus dem US-Bundesstaat Illinois vor. Die Klägerin Christina Trejo reichte eine Klage gegen Sony ein, nachdem sie festgestellt hatte, dass die PS5 in einigen Fällen dazu neigt, sich während des Spielens komplett abzuschalten. Trejo ist der Meinung, dass Sony wissentlich fehlerhafte Konsolen verkauft und versuchte, das Problem zu verschleiern.

Wusste Sony von dem PS5-Absturzproblem?

In den Gerichtsdokumenten heißt es, dass der Defekt „die Fähigkeit der Benutzer, Videospiele zu spielen, beeinträchtigt und die Hauptfunktion und die allgemeine Nutzung der PS5 gefährdet“. Als Beweis für den Fehler hat die Klägerin eine Reihe von Amazon-Kundenrezensionen sowie Reddit-Beiträge aus den fast zwei Jahren, in denen die PlayStation 5 im Handel ist, eingereicht. Die Bewertungen der anderen Nutzer sollen beweisen, wie verbreitet das Abschalten der Konsole während des Spielens ist.

„Die von den Angeklagten hergestellten und verkauften PS5-Geräte waren nicht für den gewöhnlichen Zweck geeignet, für den solche Waren verwendet werden, da der Konsolenfehler die PS5 unbrauchbar macht. Das System stürzt und schaltet sich ständig ab, sobald es zum Spielen von PS5-Spielen verwendet wird. Die Angeklagten, die für die Herstellung, das Marketing, die Werbung und den Verkauf ihrer PS5 verantwortlich ist, kannten den Fehler der Konsole durch Reparaturanfragen im Rahmen der Garantie, durch Online-Beschwerden von Verbrauchern und durch ihre eigenen Online-Service-Ressourcen.

Trotz ihrer Kenntnis des Konsolendefekts haben die Angeklagten es jedoch versäumt, die Verbraucher vor dem Kauf der PS5 über den Fehler zu informieren und tut dies auch weiterhin nicht. Ferner wurden auch keine wesentlichen Maßnahmen zur Behebung des Problems ergriffen“, heißt es in Teilen der Beschwerde.

Die Klägerin wirft Sony außerdem vor, das Problem verschleiern zu wollen. Dies ist jedoch nicht ganz korrekt. Auf der offiziellen Support-Webseite für die PS5 wird aufgeführt, dass Konsolen, die sich während des Spielens abschalten, im Rahmen der Garantie repariert werden können.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Connoisseur von Franchises, die „Star“ im Namen tragen: Star Wars, Stargate, Battlestar Galactica. War beim Fall von Reach dabei und ist derzeit nebenberuflich für einen intergalaktischen Beach-Ball namens Reisender unterwegs. Hasst das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter