PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PlayStation ändert physische PS5 wie ein Ninja

Von Ben Brüninghaus - News vom 07.06.2024 12:37 Uhr
© PlayCentral-Bildmontage

Sony hat ganz offensichtlich still und heimlich das „8K“-Logo von der Verpackung der PlayStation 5 entfernt. Auf den Verpackungen der meisten PS5-Konsolen, die bisher verkauft wurden, befanden sich in der oberen rechten Ecke drei goldene Symbole:

  • 8K, 4K 120 & HDR

Diese Logos werdet ihr auch auf eurer Verpackung stehen haben. Doch die Verpackungen neuerer Konsolen wurden jetzt stillschweigend geändert. Sie zeigen nun nur noch die Symbole für 4K 120 & HDR.

Warum ändert Sony heimlich die PS5-Verpackung?

Bei der Markteinführung der PS5 erklärte Sony, dass die Konsole mit 8K-Displays kompatibel sei und nach einem zukünftigen Systemsoftware-Update Inhalte in 8K-Auflösung wiedergeben könne.

Die naheliegendste Erklärung für die Änderung ist, dass es derzeit nicht genügend 8K-Inhalte gibt, um die anfänglichen Versprechen zu rechtfertigen.

Es erscheint daher logisch, das 8K-Logo von der Verpackung zu entfernen, da die Unterstützung von 8K-Inhalten wahrscheinlich erst bei einer zukünftigen, leistungsstärkeren Konsole wie der gemunkelten PS5 Pro oder PS6 umfassend gegeben sein wird.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Was sagt das Netz dazu?

Im Internet wird jetzt stark spekuliert, dass diese Änderung ein Marketing-Schachzug ist und dass Sony das 8K-Logo künftig auf die Verpackung der PS5 Pro drucken wird.

Einige Stimmen bezeichnen dies als irreführende Werbung und fordern, dass Sony verklagt werden sollte. Das ist aber Unsinn, denn die PS5 ist nach wie vor mit 8K-Displays kompatibel, was sich zu keiner Zeit geändert hat.

Die Entfernung des 8K-Logos scheint nicht auf technische Änderungen der Konsole hinzudeuten, weshalb der Vorwurf irreführender Werbung nicht wirklich gerechtfertigt ist.

Die genaue Motivation hinter dieser Änderung bleibt unklar. Es liegt jedoch nahe, dass es in irgendeiner Weise mit der PS5 Pro oder eben zukünftigen Konsolen zusammenhängt.

Eure Meinung in den Kommentaren: Was meint ihr, warum Sony die Verpackung heimlich geändert hat? Schreibt es in die Kommentare und diskutiert mit uns!

Folgt uns auf Social Media, um keine Meldung von PlayCentral zu verpassen: Uns gibt es auf FacebookInstagramTwitter und Discord.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? Alan Wake 2: Erster DLC Night Springs erschienen und physische Version im Vorverkauf MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter