PLAYCENTRAL NEWS NVIDIA

Computex 2022: Nvidia präsentiert Display mit 500 Hz

Von Jens Scharfenberg - News vom 24.05.2022 12:22 Uhr
©Nvidia

Die Aufregung im Vorfeld der Nvidia Keynote bei der diesjährigen Computex in Taiwan war groß. Schließlich kursierten im Vorfeld Gerüchte, dass der Hardware-Hersteller womöglich seine Geforce RTX 4000er Serie vorstellen könnte. Allerdings wurden wir bei der Keynote am 24. Mai um 05:00 Uhr deutscher Zeit eines Besseren belehrt. So konnte das Unternehmen für Gaming-Fans nicht wirklich Neues präsentieren. Zu den Highlights gehörte dabei noch ein beeindruckender Gaming-Monitor.

Nvidia und Asus bringen 500 Hz Monitor

Auch, wenn wir keine GeForce RTX 4000 zu Gesicht bekommen haben, konnte Nvidia bei uns mit seinen beeindruckenden Monitoren speziell für professionelle Gamer punkten. In Zusammenarbeit mit Asus möchte der Grafikexperte bald schon Monitore an den Start bringen, die beachtliche 500 Hz Bildwiederholfrequenz bieten sollen. Damit dürfte man sich selbst bei schnellsten Gaming-Szenen über Bewegtbilder ohne störende Verzerrungen freuen.

© Nvidia

Ebenfalls interessant für Gaming-Fans dürfte der kommende Patch für Hitman 3 sein. Dieser soll nachträglich die hauseigene Technik Nvidia DLSS sowie wunderschönes Raytracing ermöglichen. Damit bestätigt sich die Ankündigung, die das Entwicklerstudio IO Interactive bereits getätigt hat. Schon diese Woche soll es soweit sein.

Weitere Ankündigungen für professionelle Anwender

Die übrige Keynote konzentrierte sich ganz klar auf den Bereich der professionellen Nutzer von Nvidias Produkten. So kündigte das Unternehmen unter anderem mit Grace einen neuen Superchip an, der CPU und GPU kombiniert und im Serverbereich zur Anwendung kommen soll.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Im Zusammenschluss soll dieser beispielsweise Cloud-Gaming-Systeme ermöglichen. Der Releasezeitraum liegt mit dem zweiten Halbjahr 2023 allerdings noch in weiter Ferne.

©Nvidia

Rechenzentren dürfen sich bald über die A100- und H100-Grafikkarten freuen. Diese verfügen über eine integrierte Wasserkühlung. In der Praxis soll dies für einen deutlich geringeren Energieverbrauch sorgen. Weiterhin machte Nvidia erste Angaben zur nunmehr marktreifen Version von Jetson AGX Orin.

©Nvidia

Das SoC soll insbesondere im wissenschaftlichen Bereich wie der Medizin oder der Programmierung autonomer Maschinen zum Einsatz kommen. Im Juli 2022 soll das System mit satten 200 Teraflops in den Handel kommen.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierten Konsolero und kleinem Tech-Nerd begleiten mich diese Themen tagtäglich.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
GTA 6: Hinweis auf Trailer 2 – Die Aufklärung wird euch enttäuschen! Die PlayStation Plus-Spiele für März 2024 wurden enthüllt – mit unerwartetem Bonus Pokémon Legenden Z-A angekündigt: Release für Nintendo Switch 2? Wurde das Star Wars Mandalorian-Spiel von EA jetzt eingestellt? Assassin’s Creed Infinity: Wir erklären euch, wie der Hub funktioniert! Wird GTA 6 das erste Spiel mit einer 100er-Wertung? Harry Potter-Serie: Finale Staffel läuft 2036 – Ist J.K. Rowling involviert? PlayStation Portal-Verkäufe haben Erwartungen übertroffen, sagt Sony Egoshooter Wrath: Aeon of Ruin endlich in der Vollversion veröffentlicht! Ubisoft arbeitet angeblich an zwei verschiedenen Assassin’s Creed Remakes MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter