PLAYCENTRAL NEWS Netflix

Netflix sichert sich Rechte am preisgekrönten Manga PLUTO für eine Serien-Adaption

Von David Sieben - News vom 15.02.2023 12:51 Uhr
© PLUTO

2023 erwartet uns die Netflix exklusive Adaption von PLUTO. Einen ersten Ausblick auf die Serie gibt es jetzt in einem Vorschau-Trailer. Pluto ist eine Neuinterpreation des Manga-Klassikers Astro-Boy, der schon 1952 vom japanischen Zeichner Osamu Tezuka entworfen wurde.

Der erste Ausblick lässt ein ghiblieskes Kunstwerk erwarten mit einem ganz eigenen Charme.

Die Geschichte von Astro-Boy

In Astro-Boy geht es um den Sohn eines Doktors, der bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommt. Der Doktor kommt über den Tod seines Sohnes nicht hinweg und baut mit neuester Technik einen Androiden – Astro Boy.

Dieser sieht seinem Sohn sehr ähnlich, jedoch kann sein Erbauer und einstiger Vater keine richtige Verbindung zu ihm aufbauen, da er nicht altert und ihm somit vor Augen hält, dass er nicht sein richtiges Kind ist. Astro Boy wird von seinem Erschaffer verstoßen.

Eine neue Heimat findet er bei Professor Ochanomizu, der ihn aus einem Roboterzirkus rettet. Er gibt ihm nicht nur ein neues Zuhause, sondern erschafft sogar eine Robotorfamilie für ihn und stattet ihn mit Superkräften aus. Fortan macht sich Astro Boy auf um für den Frieden gegen Unrecht und Krieg zu kämpfen.

Die Gegenwart von PLUTO

Ursprünglich wurde die Geschichte von Astro-Boy auf das Jahr 2003 projiziert. Im Laufe der Jahrzehnte gab es einige Serien-Adaptionen. Die neueste davon, PLUTO, wird einen modernen Anstrich bekommen in Kooperation mit Netflix.

Der Trailer strahlt Ghost in the Shell-Vibes aus, mit einer gehörigen Portion Ghibli. Man will hier kunstvoll neue Wege gehen und gleichzeitig die Philosophie von Osamu Tezuka würdigen. Auch die Botschaft für Frieden soll eine zentrale Rolle spielen.

Die Geschichte wurde auch etwas angepasst, Viz Media, die den Manga in Nordamerika vertreiben, beschreiben den Inhalt wie folgt:

„In einer fernen Zukunft, in der empfindungsfähige humanoide Roboter für Menschen gehalten werden, hat es jemand oder etwas darauf abgesehen, die sieben großen Roboter der Welt zu vernichten. Europols Top-Detektiv Gesicht wird beauftragt, diese mysteriösen Roboter-Serienmorde zu untersuchen – der einzige Haken ist, dass er selbst eines der sieben Ziele ist.“

Viz Media

Den aktuellen Trailer zu PLUTO findet ihr hier:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Trinkt Nuka Cola, lauscht gerne Hymnen des Sturms und kann Fußball nur ertragen, wenn er von Raketenautos durch die Gegend gekickt wird. Außerdem großer Indie- und Strategiefan, Smash Bros. Melee Jünger und Wordmancer bei PlayCentral.de
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PlayStation Showcase: Findet das PS5-Event diese Woche statt? Rainbow Six Siege: Ubisoft führt neues Abomodell ein, Spieler sind nicht begeistert Resident Evil 9: Müssen Fans wohl deutlich länger auf Release warten? Spiele-Release 2024: Diese Games erscheinen für PS4, PS5, Xbox-Konsolen, Switch & PC The Witcher Staffel 4: Erster Teaser Trailer zeigt Liam Hemsworth als Geralt Senua’s Saga: Hellblade II: Internationale Testwertungen im Überblick Elden Ring Shadow of the Erdtree: From Software veröffentlicht epischen Story-Trailer V Rising: Termin für PS5 Release bekannt, das sind die verschiedenen Editionen Dead by Daylight: Norman Reedus aus The Walking Dead bald im Spiel? Elden Ring: Shadow of the Erdtree – FromSoftware zeigt einen der grotesken Gegner MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter