PLAYCENTRAL NEWS Netflix

Netflix zeigt neuestes Projekt von Darth Maul: Apprentice-Macher Shawn Bu – mit Julien Bam

Von Vera Tidona - News vom 22.10.2021 14:41 Uhr
© Netflix – „Life’s a Glitch“

Der deutsche Jungregisseur Shawn Bu hat das erreicht, wovon viele Filmemacher träumen: Seine erste eigene Produktion beim Streaminggiganten Netflix unterzubringen! Sein Debüt als Filmemacher sollte ein Star Wars-Fanfilm sein, der viel Aufmerksamkeit erregte und sogar Hollywood auf den Plan rief: Die Rede ist von Darth Maul: Apprentice aus dem Jahr 2016.

Das viel beachtete und gefeierte Werk zur „Star Wars“-Saga entstand im Rahmen seiner Abschlussarbeit Kommunikationsdesign an der FH Aachen und erreichte bereits nach wenigen Tagen über sechs Millionen Aufrufe auf YouTube, insgesamt kommt der Clip auf rund 30 Millionen Zugriffe. Der Regisseur, Drehbuchautor, Kameramann und Produzent in einer Person erhielt eigenen Angaben zufolge sogar Anfragen aus Hollywood.

Jetzt hat Shawn Bu fünf Jahre später eine erste richtige Serie für Netflix gedreht. Der Titel lautet „Life’s a Glitch“ und rückt Shawn Bus Bruder, den YouTube-Star Julien Bam ins Zentrum der Handlung. Seit dem 21. Oktober ist die rasante Komödie auf dem Streamingdienst zu sehen. Gedreht wurde … natürlich wieder an der FH Aachen, wo sonst?!

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Neue Netflix-Serie Life’s a Glitch mit YouTube-Star Julien Bam

Worum geht es bei „Life’s a Glitch“? Im Mittelpunkt steht Julien Bam, der alles was sich ein Influencer in Deutschland erträumen kann erreicht hat: Reichtum, Millionen Follower und haufenweise Awards! Doch nach einem mysteriösem Autounfall mit seinem Kumpel Joon werden die beiden in eine andere Dimension geglitcht. Hier wacht Julien in seinem wahr gewordenen Albtraum auf, in dem er kein erfolgreicher Influencer mehr ist, sondern … ein Niemand! Die Mission: Zurück in die alte Welt.

„Für uns ist es einfach unglaublich, dass die Serie morgen erscheint. Wir arbeiten seit zwei Jahren an diesem Projekt und haben vor einem Jahr mit den Dreharbeiten begonnen. Es war ein unglaubliches Abenteuer“, erzählt Shawn Bu, der mit seinem Bruder Julien Bam das Produktionsstudio Raw Mind Pictures gründete, das hinter der Netflix-Serie steht.

Wer den „Darth Maul: Apprentice – A Star Wars Fan-Film“ noch nicht gesehen haben sollte, kann das hier nachholen:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Cyberpunk 2077: Judys Po-Szene sorgt für viel Community-Freude GTA Online Eventwoche: 4/20-Feierlichkeiten mit vielen Geschenken und Boni Kingdom Come Deliverance 2: Offiziell enthüllt, Karte wird doppelt so groß! Kingdom Come Deliverance 2: Enthüllung könnte kurz bevor stehen (Update) Entlassungen bei GTA 6-Publisher Take-Two Interactive, 600 Mitarbeiter müssen jetzt gehen MontanaBlack ersteigert 25 Koffer für 15.000 Euro, diese verrückten Funde machte er dabei Community fleht Blizzard an: „HOTS verdient Revival“ Final Fantasy-Fans müssen stark sein: PS Plus verliert beliebte Games Releasetermin: Wann erscheint Fallout 5? – Meine logische Einschätzung Nach 9 Monaten Pause: Reved zurück auf Twitch – Aber wie geht es ihr? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter