PLAYCENTRAL NEWS Netflix

Bestätigt: Netflix führt bald neue Abo-Stufe mit Werbung ein

Von Dina Manevich - News vom 24.06.2022 16:04 Uhr
Netflix
© Netflix

Ted Sarandos, Co-CEO von Netflix, hat diese Woche bestätigt, was schon seit einiger Zeit im Raum steht: Der Streaming-Service wird bald Werbung schalten. Sarandos enthüllte das nun offizielle Vorhaben der Streaming-Plattform am Donnerstag bei einem Interview auf dem Werbefestival Cannes Lions, welches diese Woche stattfindet.

Netflix schaltet bald Werbung

Er bestätigte, dass das Unternehmen damit ein „größeres Kundensegment“ gewinnen wolle und es sich um ein separates Angebot handeln wird. Dementsprechend werden bestehende Konten davon nicht betroffen sein.

„Wir haben einen großen Anteil an Kunden nicht beachtet, nämlich die Leute, die sagen: ‚Hey, Netflix ist mir zu teuer und ich habe nichts gegen Werbung‘.“

Ted Sarandos

Mit diesem Schritt will das Unternehmen Abonnenten zurückgewinnen, die durch eine Reihe von Erhöhungen der monatlichen Kosten für die Abos verprellt wurden und gleichzeitig Kunden anlocken, die die Streaming-Plattform noch nicht ausprobiert haben.

Der CEO machte aber keine Angaben darüber, wann das neue und billigere Abo eingeführt wird. Es wird aber davon ausgegangen, dass dieses Abo-Modell noch bis Ende 2022 an den Start geht.

Die Konkurrenz macht es längst vor

Die Pläne für ein billigeres, werbefinanziertes Angebot entsprechen denen des Konkurrenten Disney Plus, der ebenfalls hofft, bis Ende des Jahres ein ähnliches Angebot auf den Markt bringen zu können. Währenddessen haben Hulu, HBO Max, Paramount Plus und Peacock schon längst ein entsprechendes Abo-Modell in ihrem Sortiment und zeigen, dass es durchaus Abnehmer auf diesem Markt gibt.

Disneys werbefinanziertes Angebot soll zunächst in den USA und ab 2023 auch international eingeführt werden, und das Unternehmen plant, die Werbeeinblendungen auf vier Minuten pro Stunde zu begrenzen. Die Preise für die neuen Angebote von Netflix und Disney wurden noch nicht bekannt gegeben.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hat ein Faible fürs House-Flipping und führt ein erfolgreiches Power-Wash-Unternehmen. Sieht in Gotham nach dem Rechten und besucht gerne Zauberschulen. Freut sich schon, bald wieder in den Verbotenen Westen zurückzukehren.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter