PLAYCENTRAL NEWS Nintendo Switch

Mario Strikers: Battle League – Internatione Test-Wertungen, was sagt die Presse?

Von Ben Brüninghaus - News vom 09.06.2022 18:20 Uhr
Mario Strikers Battle League Football
© Nintendo

Mario Strikers: Battle League lautet der neuste Streich von Nintendo, der uns in ein actiongeladenes Abenteuer auf der Nintendo Switch einlädt. Gemeinsam mit Mario und seinen Freunden – und natürlich auch seinen Nicht-Freunden – aus dem Pilzkönigreich besuchen wir den virtuellen Rasen für eine Partie Fußball.

Aber was taugt das FIFA-Äquivalent für die Hybridkonsole? Ist der Titel ein Must-buy oder bestenfalls eine nette Sause für zwischendurch? Wir sehen uns die internationalen Test-Wertungen an und schauen, was die Presse zu dem Spiel zu sagen hat.

Mario Strikers: Battle League – So wertet die internationale Fachpresse

Zuerst werfen wir einen Blick auf die internationalen Test-Wertungen, die im Fall von „Mario Strikers: Battle League“ recht durchwachsen erscheinen. Während die bekannten Nintendo-Magazine nahezu Topp-Wertungen verteilen, ist die restliche Pressewelt weniger angetan.

  • 100 – Daily Star
  • 90 – Nintendo Life
  • 80 – My Nintendo News
  • 80 – VG247
  • 80 – IGN
  • 80 – Dexerto
  • 75 – GOGconnected
  • 75 – Game Informer
  • 72 – GamePro
  • 70 – GameSpot
  • 70 – PC Games
  • 60 – The Gamer
  • 50 – GamesRadar+
  • Unbewertet – Eurogamer, Polygon, The Verge

Im Schnitt kommt der Titel jedoch mit 75 Punkten (via Metascore) auf einen soliden Wert im Mittelfeld. Bewertet wird wie zumeist zwischen 50 und 100 Punkten. Einen Auszug findet ihr hier:

Wie ist das Fazit?

Die Nintendo-Magazine schreiben dem Spiel den „Masterclass-Titel im kompetitiven Spieldesign“ zu (Nintendo Life), meinen, es sei „ab sofort das beste Mario-Sportspiel auf der Nintendo Switch“ (Nintenderos) und garantieren nebenher noch echten Spielspaß. Es sei eine „echte Fußball-ähnliche Gameplay-Erfahrung, die so besonders und skurril nur von einer Welt wie Mario umgesetzt werden“ könne (My Nintendo News). Auch dieses Magazin bezeichnet es als das beste Mario-Sportspiel.

Auf der anderen Seite erinnert es viele an Mario Golf: Super Rush. „Beide Spiele bieten einen spaßiges Kern-Gameplay, aber leiden am mangelnden Content“, schreibt Comicbook.

Auch VGC meint, dass es aktuell „unglaublich dünn ist und die, die eher auf einen Singleplayer bauen“, auf der Strecke blieben.

Weiter werden die fehlenden Spielmodi und das Fortschrittsystem kritisiert (Metro), während uns klar sein sollte, dass „Realismus aus dem Fenster geworfen“ würde. Doch Inverse warnt zugleich, dass die überkomplizierten Systeme Casual-Spieler*innen frustrieren könnten.

Insgesamt ist das Fazit also wirklich recht durchwachsen und es bleibt euch überlassen, ob so ein Mario-Sportspiel etwas für euch ist. Wenn ihr Spaß hattet mit den älteren Spielen dieser Art, wird euch Mario Strikers: Battle League sicherlich für eine bestimmte Zeit unterhalten.

Nintendo SwitchMario Strikers: Battle League Football kaufen – Alle Infos im Preorder-Guide

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter