PLAYCENTRAL NEWS Kingdom Hearts 3

Kingdom Hearts 3: Re Mind-DLC erscheint Anfang 2020, Trailer jetzt ansehen!

Von Ben Brüninghaus - News vom 11.12.2019 09:54 Uhr
© Square Enix

Square Enix hat nun den Release-Termin für „Kingdom Hearts III: Re Mind“ bestätigt. Obendrauf gibt es einen neuen Trailer zum DLC, der Anfang 2020 erscheint. 

Im Rahmen der aktuellen State of Play von Sony, in der die neuen Spiele für die PlayStation 4 vorgestellt werden, gab es neben zahlreichen anderen Neuankündigungen ein Release-Datum für den DLC zu Kingdom Hearts 3.

Kingdom Hearts 3Kingdom Hearts 3: Direktor erklärt, warum noch kein Marvel oder Star Wars vorkommen

Square Enix hat nun offiziell bestätigt, dass der DLC „Re Mind“ am 23. Januar 2020 für die PS4 und am 25. Februar 2020 für die Xbox One erscheint. Den neuen Trailer könnt ihr hier ansehen:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Aber was bietet der Re Mind-DLC?

„Kingdom Hearts 3: Re Mind“ ist eine ganz neue Episode, die jeder nach der Hauptgeschichte spielen kann. Inhaltlich begibt sich Sora auf den Rückweg zu seinen Freunden und entdeckt unterwegs wieder zahlreiche Wahrheiten, die womöglich nicht nur ihn überraschen werden. 

Im Fokus liegen dieses Mal unter anderem die Charaktere aus dem „Final Fantasy“-Franchise. So wird zum Beispiel die beliebte Figur Aerith aus Final Fantasy 7 eine große Rolle spielen. 

Zudem soll es zahlreiche Bosskämpfe geben, eine Limitcut-Episode und sogar eine geheime Episode. Worum es sich hierbei wohl handelt?

Kleinere Features wie die Diashow oder Datengrüße wurden implementiert, während das Premium-Menü verschiedene Schwierigkeitsgrade und Spielherausforderungen bietet.

Schließlich gibt es noch ein kostenloses Update für alle Spieler, das im Januar erscheinen soll. Das Update mit der Version 1.07 bringt ein Update für die Hauptgeschichte, die Schlüsselschwerter Sternentreue und Memoire sowie neue Fertigkeiten. Dazu sollen sich noch einige Funktionen gesellen, die das Teilen betrifft. 

So müsst ihr euch also noch bis Anfang 2020 gedulden, bevor es mit Sora und seinen Freunden weitergeht. Und falls ihr noch gar nicht wisst, ob das Spiel etwas für euch ist, lest gerne vorab in unseren Multiphasen-Test:

Kingdom Hearts 3Kingdom Hearts 3: Ein unvergessliches Abenteuer: Das neue Japano-RPG im Multiphasen-Test

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Kingdom Hearts 3 Rollenspiel PS4, Xbox One
PUBLISHER Square Enix
ENTWICKLER Square Enix
KAUFEN
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter