PLAYCENTRAL NEWS GTA 5: Interview offenbart neue Infos von Rockstar Games

GTA 5: Interview offenbart neue Infos von Rockstar Games

Von Redaktion PlayCentral - News vom 12.07.2013 13:51 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Zahlreiche kleinere Spiele-Details enthüllt Rockstar Games zu GTA 5 in einem Interview mit unseren englischsprachigen Kollegen CVG. 

Inzwischen tauchen täglich neue Informationen zu GTA 5 auf, welches am 17. September 2013 in Deutschland für die PlayStation 3 und Xbox 360 erscheint. Unsere englischsprachigen Kollegen von CVG durften derweil ein Interview mit Rockstar Games führen und enthüllen zahlreiche kleinere Details. Auf unserer Themenseite haben wir euch bereits alle relevanten Infos zusammengetragen, was unter anderem das Tuning, die Waffen oder Spielwelt betrifft. Doch die neuen Details dürfen selbstverständlich auch nicht vor den eingefleischten Fan halt machen.

Nehmen wir an, ihr treibt euch während einer Mission durch die Gegend und lasst euren heißen Schlitten stehen, kann dieser im späteren Verlauf des Spiels (beispielsweise nach dem Beenden der Mission) in einer Kfz-Verwahrstelle abgeholt werden. Solch ein System haben wir bisher in Grand Theft Auto 5 vermisst. Vorreiter ist vermutlich Mafia 2 von 2K Games. Doch explosiv wird es auch mit euren Fahrzeugen, insofern ihr auf den Tank schießt. Logischerweise fließt das Benzin raus, was jedoch zum eigenen Vorteil genutzt werden kann. Rollt das beschädigte Fahrzeug zu Gegnern, kann dieses kurzerhand in die Luft gesprengt werden. Dazu muss der Spieler ausschließlich den Tank treffen.

In GTA 5 kommen verschiedene Gameplay-Elemente zusammen, wie unter anderem das Attribut „Stärke“. Im Nahkampf könnt ihr euren Protagonisten ins Duell schicken und die Anzeige bestaunen, wie effizient dieser ist. Passenderweise wurde das Nahkampf-System überarbeitet und soll ein „Free-Flow-Kampfsystem“ bieten. Bedeutet viel mehr, dass ihr diese von allen Seiten aus angreifen könnt. 

Stellt sich zum Schluss des Interviews die Frage, wie interaktiv die KI der drei Protagonisten untereinander reagieren. Der Spieler kann diese, wie eine Art Commander, an eine bestimmte Stelle hinbefehlen, während diese dann von der KI des Spiels übernommen und der gewünschte Verhalten ausführt. Der Spieler steuert derweil nur einen der drei Figuren. Als paradebeispiel dient der kurze Ausschnitt, in dem Franklin an einem Scharfschützen-Gewehr sitzt, während Michael in weiter Ferne ein Gebäude stürmt und Trevor sein Können als Helikopter-Pilot beweist. Da hilft auch ein verbessertes SWAT-System in GTA 5 nicht, welches deutlich aggressiver und konzentrierter handelt. 

In dem brandneuen Trailer zu GTA 5 erklärt euch Rockstar Games alle Details nochmals in deutscher Sprache

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Der offizielle Redaktion-Account von PlayCentral.de.
Elden Ring-DLC zeigt sich im mörderischen Gameplay plus Releasetermin! GTA 6-Fans im Hype: Controller-Layout verrät ein wichtiges Detail G steht für Gefeuert: So hat MontanaBlack Gönrgy verbessert! Release der PS5 Pro kurz vor dem Start von GTA 6? Diese Gründe sprechen dafür! The Mandalorian Staffel 2 - Tython Wird The Mandalorian zum First-Person-Shooter? EA werkelt im Geheimen! Star Wars The Bad Batch: Ganze Episoden-Liste Staffel 3 mit allen Terminen Gronkh: Twitch sperrt zwei seiner Emotes – Zu heiß für die Plattform? Nintendo Switch OLED - Bilder für Aufmacher Nintendo Switch 2 erscheint erst 2025 laut Analyst GTA 6: Features aus Red Dead Redemption 2 werden laut PlayStation-Entwickler zurückkehren GTA 6 Online ein kompletter Reboot und alle Items futsch? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.de Dark Mode-Schalter