PLAYCENTRAL GUIDES Final Fantasy 16

Die berüchtigte Gefahr Königsbomber in Final Fantasy 16 finden und besiegen, so geht´s

Von Heiner Gumprecht - Guide vom 07.08.2023 17:00 Uhr
Die berüchtigte Gefahr Königsbomber in Final Fantasy 16 finden und besiegen, so geht´s
© Square Enix

In Final Fantasy 16 tauschen viele Waffen, Namen und auch Gegnertypen wieder auf, die Fans bereits aus den Vorgängern des Videospiels kennen. So auch der berüchtigte und leicht explosive Königsbomber.

Doch da es sich bei diesem Feind um einen Kontrahenten handelt, auf den ein Kopfgeld ausgesetzt wurde, ist er entsprechend etwas schwieriger zu finden sowie zu besiegen. Doch unser Guide hilft aus.

Final Fantasy 16: So findet und besiegt ihr den Königsbomber

Als Königsbombe hatte er in Final Fantasy 4 sein Debüt. Als Königsbomber wurde er in Final Fantasy: The After Years bezeichnet. Und in Final Fantasy 10, in Final Fantasy 13 und Revenant Wings kehrte er zurück.

Diesem berüchtigten Gegner zu begegnen, bedeutete in allen Teilen jedoch stets das gleiche: Ihr habt einen heftigen Kampf gegen einen aggressiven Gegner vor euch, der gerne mal in die Luft geht.

So auch in Final Fantasy 16, wo der Königsbomber zu den insgesamt 32 berüchtigten Gefahren gehört, auf die in der Spielwelt ein Kopfgeld ausgesetzt wurde. Entsprechend hart sind diese Feinde im Duell.

Sucht regelmäßig das Jagdbrett auf und ihr erhaltet immer wieder neue Ziele, die ihr für ein hohes Kopfgeld jagen sollt. Außerdem stehen auf diesem Brett auch nützliche Informationen zum Ziel.

Der Königsbomber wird in der Nebenmission Für die Wissenschaft auf eben diesem Jagdbrett ausgeschrieben. Habt ihr die optionale Aufgabe angenommen, führt diese euch in die Jagdgründe.

Um genau zu sein in die nördliche Sackgasse der Kaiserlichen Jagdgründe in Sanbrèque. Am schnellsten erreicht ihr diesen Ort über den Schnellreisepunkt Drachenhorst, von wo aus es nach Süden weitergeht.

Habt ihr den Eingang zu dem Gebiet Kaiserliche Jagdgründe erreicht, folgt einfach dem Weg, bis ihr das erste Mal links abbiegen könnt. Die Abzweigung führt euch direkt zum berüchtigten Königsbomber.

Die berüchtigte Gefahr Königsbomber in Final Fantasy 16 finden und besiegen, so geht´s
Folgt dem Weg in die Sackgasse und ihr begegnet dem Königsbomber. © Square Enix

Final Fantasy 16: So besiegt ihr den Königsbomber ohne Probleme

Der Königsbomber ist einer der eher schwächeren berüchtigten Gefahren, wird entsprechend nur mit dem Gefahrenrang B gekennzeichnet und befindet sich auf Level 33. Aber lasst euch nicht täuschen.

Auch wenn dieser Feind nicht so stark ist, wie er in manch einem anderen FF-Titel war, so ist er doch noch immer ein gefährlicher Gegner, den ihr nicht auf die leichte Schulter nehmen solltet.

Oberste Priorität hat in diesem Kampf natürlich, der großen Flächenattacke des Bombers zu entgehen. Seht ihr also, dass der Königsbomber sich auflädt, solltet ihr auf Abstand gehen und ruhig abwarten.

Sobald er sich entladen hat, könnt ihr wieder näher an ihn herantreten, denn seinen restlichen Attacken kann man deutlich leichter ausweichen. Hier ein paar nützliche Tipps für den Kampf:

  • Auf Entfernung wird der Bomber euch mit feurigen Projektilen beschießen, denen ihr aber leicht ausweichen könnt.
  • Im Nahkampf setzt der Feind immer mal wieder auf seinen feurigen Körper und versucht Clive zu schlagen beziehungsweise zu zerschmettern. Weicht im letzten Moment aus, um eine Konterchance zu erhalten.
  • Wirbelt Feuer um den König herum, wird er einen Feuerball vorbereiten, den er anschließend auf Clive abfeuert. Weicht diesem Projektil unbedingt aus.
  • Mit dem Verlust von Lebenspunkten wird der Königsbomber mehr und mehr Projektile auf euch schießen, stellt euch also auf mehrere Ausweichmanöver hintereinander ein.
  • Der Feind wird im Kampf auch kleinere Bomber beschwören, die euch definitiv erledigen, wenn ihr euch nicht rechtzeitig um sie kümmert. Starke Bereichsattacken sind hier äußerst hilfreich.
Final Fantasy 16: So besiegt ihr den Königsbomber ohne Probleme
Mit unseren Tipps und Tricks sprengt euch der Königsbomber garantiert nicht in die Luft. © Square Enix

Schaut euch die Bewegungen des berüchtigten Gegners genau an und ihr habt nichts zu befürchten. Zur Belohnung gibt es 1.000 Erfahrungspunkte, 64 Fertigkeitspunkte, 9.000 Gil, 20 Ruhm und 1x Bomberglut.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? Alan Wake 2: Erster DLC Night Springs erschienen und physische Version im Vorverkauf MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter