PLAYCENTRAL GUIDES Star Wars Jedi: Suvivor

Kammer der Dualität auf Koboh lösen – Star Wars Jedi Survivor

Von Patrik Hasberg - Guide vom 28.04.2023 00:00 Uhr
Lucasfilm Games/EA/Disney

In Star Wars Jedi Survivor hat Jedi-Protagonist Cal alle Hände voll zu tun. Schließlich gilt es zahlreiche Planeten zu erkunden, fiese Bösewichte zu besiegen und das eine oder andere Rätsel zu lösen. So werdet ihr im Verlauf des Spiels immer mal wieder auf eine sogenannte Jedi-Kammer stoßen. Diese Prüfungen erinnern ein wenig an die Schreine aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild und fordern von euch hier und da ein wenig Hirnschmalz.

Auf die erste Jedi-Kammer trefft ihr auf dem zweiten Planeten Koboh. Unter Pyloon’s Saloon werdet ihr auf die Kammer der Dualität stoßen. Wir erklären euch im Folgenden, wie ihr die erste Prüfung erfolgreich absolviert.

Kammer der Dualität – Rätsel mit blauen Kugeln lösen

Nachdem ihr einige Wandläufe hinter euch gebracht habt, steht ihr bereits inmitten der Kammer. Direkt vor euch wird euch eine blaue Kugel ins Auge fallen. Diese könnt ihr mit Hilfe der Macht in den Kugelkoppler zu eurer Rechten befördern, wodurch sich neben euch eine Brücke aus Koboh-Staub bildet. Nutzt die Brücke, um auf die andere Seite zu gelangen.

An dieser Stelle müsst ihr auf die andere Seite gelangen. Lucasfilm Games/EA/Disney

Auf der großen runden Plattform trefft ihr auf den Droiden namens Zee aus der Zeit der hohen Republik, der von Jedi-Meisterin Santari Khri beauftragt wurde, den Schlüssel nach Tanalorr zu bergen.

Zee steckt allerdings fest, weshalb es nun eure Aufgabe ist, den Droiden zu befreien.

So befreit ihr Zee: Auf der großen runden Steinplattform befinden sich insgesamt drei Kugelkoppler, in die jeweils eine der blauen Kugeln eingefügt werden kann. Wendet euch als erstes dem Kugelkoppler rechts von Zee zu. Auf der anderen Seite könnt ihr schon einen blinkenden Mechanismus erspähen.

Holt euch jetzt mit der Macht die Kugel vom Anfang, wodurch die erste Brücke entstanden ist und setzt sie hier ein. Dadurch entsteht eine neue Brücke, wodurch ihr auf die andere Seite gelangt. Nun könnt ihr mit der Macht das Tor auf der linken Seite öffnen. Setzt das Metallteil mit dem Seil daran in den Mechanismus, wodurch das Tor offen gehalten wird. Dahinter befindet sich eine weitere Kugel.

Zieht die Kugel zu euch heran und lauft damit anschließend zurück auf die große Plattform mit Zee. Setzt die Kugel auf der anderen Seite ein. Dadurch entsteht ein Teil einer Brücke, die euch aber noch nicht trägt. Holt euch deshalb auch die zweite Kugel und setzt sie in den zweiten Kugelkoppler. Damit wird die Brücke nun tragfähig und ihr könnt hinüberlaufen.

In diese beiden Kugelkoppler müssen die Kugeln eingesetzt werden. Lucasfilm Games/EA/Disney

Auf der anderen Seite angelangt, lauft ihr an der linken Wand vor euch entlang und springt im Anschluss hinüber. Nun müsst ihr mit mehreren Sprüngen von Wand zu Wand ganz nach oben gelangen.

Habt ihr das geschafft, müsst ihr mit der Macht die Trümmer hochziehen, wodurch Zee endlich befreit wird. Befestigt das Ende des Seils an dem Mechanismus direkt rechts von euch, damit die Trümmer oben gehalten werden. Springt jetzt durch die Öffnung vor euch wieder nach unten auf die große Plattform, denn Zee möchte euch von Angesicht zu Angesicht danken.

Zee zeigt euch nun, dass es sich bei diesem Ort um eine Meditationskammer handelt, die Meisterin Khri genutzt hat, um Jedi auszubilden. Kniet euch an der markierten Stelle auf den Boden, wodurch ihr einen Bonus erhaltet und eure Widerstandskraft erhöht wird. Gemeinsam mit dem Droiden könnt ihr die Kammer jetzt verlassen.

Ihr habt euch eure Belohnung redlich verdient! Lucasfilm Games/EA/Disney

Glückwunsch, damit habt ihr die erste Jedi-Kammer erfolgreich abgeschlossen.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Star Wars Jedi: Suvivor Action-Adventure Xbox Series X, PC, PS5
KAUFEN
PS Portal bekommt neues Update, jetzt funktionieren auch öffentliche WLAN-Netzwerke Elden Ring Shadow of the Erdtree: So startet ihr den DLC – Alle Infos im Überblick A Quiet Place: The Road Ahead – Gruseliger Trailer mit ersten Gameplay-Szenen enthüllt Neues Zelda-Spiel vor der offiziellen Enthüllung geleakt? Alone in the Dark kein Erfolg? Entwicklerstudio muss schließen! The Elder Scrolls VI wird sehr lange unterstützt, bestätigt Director PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter