PLAYCENTRAL NEWS Diablo 4

Diablo 4: Nur circa 6000 Spieler erreichen Level 100. Fakten und Zahlen nach einer Woche

Von Maike Apelt - News vom 15.06.2023 10:45 Uhr
Diablo 4 Zahlen Level 100
© Blizzard/PlayCentral-Bildmontage

Diablo 4 ist seit über einer Woche spielbar. Für alle, die in Sanktuario versunken sind, mögen diese Tage wie im Flug vergangen sein. Blizzard hat zum einwöchigen Bestehen ein paar Zahlen und Fakten zu „Diablo 4“ veröffentlicht. Die Zahl der Spieler*innen, die das Maximallevel erreicht haben, scheint dabei vergleichsweise gering.

Diablo 4: Tode, Kills und Lieblingsklasse

Blizzard hat auf Twitter eine interessante Grafik veröffentlich, die die erste Woche nach Launch von „Diablo 4“ verewigt. Unter anderem sind die gesamten Spielstunden, die insgesamt getöteten Monster und Spielertode aufgelistet. Wer jetzt im Matheunterricht aufgepasst hat, der kann die Effizienz ausrechnen, mit der Diablo gespielt wird.

Mit den angegebenen Zahlen von insgesamt circa 276 Millionen Spielstunden und über 2,7 Milliarden getöteten Monstern, kommt die Diablo-Community damit auf etwas über neun Kills pro Stunde für einen einzelnen Spielenden. Das kling wenig, allerdings dürfte bei den Spielstunden auch die Zeit mitgezählt worden sein, in der sich Spieler*innen zum Beispiel im Menü befinden.

Außerdem bringt es die Spielerschaft auf etwas über einen Tod pro Stunde für einen individuellen Spieler. Ob die meistgespielte Klasse dabei einen Unterschied macht, lässt sich nur spekulieren. In der ersten Woche ist das jedenfalls der Zauberer.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Erst 6263 Spieler*innen auf Level 100?

Eine Zahl, die mit Sicherheit für einige sehr gering erscheint, sind Spieler*innen, die das Maximallevel 100 erreicht haben. Gerade einmal 6263 haben das nach einer Woche geschafft. Allerdings muss man sich die Umstände bewusst machen, die mit dem Erreichen dieses Meilensteins einhergehen.

Ein durchschnittlicher Spielender, der einen ausgewogenen Weg zwischen Story und Nebenaufgaben wählt, dürfte die Kampagne mit Level 40-45 beenden. Ab Level 50 steigt der Aufwand zum Leveln extrem. Besonders für die Seasons könnten hier einige Anpassungen nötig werden. Dauert es zu lange ein hohes Level zu erreichen, könnten einige den Spaß daran verlieren.

Beeindruckend sind bei den gerade mal 6000 Level 100 Spieler*innen, die 163 Hardcore-Kämpfer. Ohne ein einziges Mal zu sterben haben es diese Gamer ganz nach oben geschafft. Hut ab!

Wie lange werdet ihr brauchen, um das Maximallevel zu erreichen? Schreibt es uns in die Kommentare!

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Praktikantin, die keine Lust hat nur Kaffee zu kochen und deshalb lieber Artikel schreibt. Wenn ich eine Superkraft hätte, würde ich Einhörner in alle Star Wars-Filme einbauen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Diablo 4 Produkt-Bild
Diablo 4 Hack 'n' Slash PC, PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X
PUBLISHER Blizzard
ENTWICKLER Blizzard
KAUFEN
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter