PLAYCENTRAL NEWS Destiny

Destiny: Kritik am Nerf des Vex Mythoclast – hat Bungie geschwindelt?

Von Christian Liebert - News vom 15.10.2014 09:25 Uhr
PlayCentral Default Logo
© PlayCentral.de

Nachdem gestern Patch 1.0.2.2 für Destiny veröffentlicht wurde, ist die Stimmung etwas gespalten über den damit verbundenen Nerf am Vex Mythoclast. Bungie hatte die OP-Waffe drastisch im Schaden gesenkt, doch ein Reddit-Nutzer will mehr herausgefunden haben.

Diese Situation war quasi ja vorauszusehen: Nachdem Entwickler Bungie mit dem gestrigen Patch 1.0.2.2 für Destiny (alle Infos dazu findet ihr hier), die von vielen Hütern gehasste exotische Waffe Vex Mythoclast drastisch im Schaden gesenkt hatte, spaltet sich die Community darüber in verschiedene Lager. Während sich die meisten natürlich über den Nerf freuen, da die Raid-Waffe extrem overpowerd war, sind viele ihrer Besitzer wenig darüber erfreut, dass ihr „Baby“ nun deutlich weniger Schaden anrichtet. Vor allem im PvP war der Vex Mythoclast ein eher ungern, dafür aber häufig, gesehener Gast. Gerüchten zufolge sollen schon rund 5000 Spieler ihre Ex-OP-Waffe zerlegt haben – aus Protest.

Natürlich ist es gerade für Fans und Besitzer der Waffe eher unschön, ihren Vorteil zu verlieren – da ist der Frust in gewisser Weise schon verständlich. Allerdings muss man an dieser Stelle auch sagen, dass eine Waffe, die mit dem Schaden eines Fusionsgewehres und der Genauigkeit einer Scout daherkommt sowie durch den Hauptslot über ein großes Magazin verfügt, schon sehr übertrieben ist. Was den Nerf mehr als berechtigt.

Allerdings will ein Spieler nun herausgefunden haben, dass die Verschlechterung weitaus immenser ausfällt, als von Bungie angegeben. Die Entwickler schrieben in ihren Patch-Notizen, dass der Vex Mythoclast nun 34 Prozent weniger Basisschaden anrichten soll. Wie der Reddit-Nutzer aufgrund eines Selbsttests zeigt, wurde die zuvor übermächtige Waffen aber rund 50 Prozent im Schaden gedrückt, was natürlich schon ein straffer Unterschied ist. Wäre der Debuff wirklich so stark, könnte der Vex Mythoclast dadurch komplett seinen Mehrwert verlieren und ebenso wie Thorn oder Bad Juju zu den eher unbeliebten Exotics überwechseln.

Laut Bungie arbeiten die Entwickler derzeit an einem umfangreichen Patch, der sich auch mit der Waffen-Balance der Exotics beschäftigt. Bleibt abzuwarten, wie sich die Sache entwickelt. Gerade in Sachen Thorn und Bad Juju hatte Bungie schon vor Wochen versprochen, die beiden Waffen zu verstärken.

Destiny Action / Sci-Fi PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360
PUBLISHER Activision
ENTWICKLER Bungie
KAUFEN
God of War Ragnarök: So besiegt ihr den Allvater Odin (Boss-Guide, Lösung) God of War Ragnarök: Den finalen Boss Allvater Odin besiegen, so klappt es (Lösung) The Boys: Brutaler Trailer stellt Spin-off Gen V mit neuen Supes vor God of War Ragnarök: Die Welten im Krieg, Boss-Guide Thor (2. Kampf). Lösung, Guide. God of War Ragnarök: So bezwingt ihr in Asgard den Donnergott Thor endgültig (2. Kampf) Game Awards 2022: Livestream hier anschauen – Uhrzeit, Spiele & News
God of War Ragnarök - Freakni, die Eiferin Alle Berserker in God of War Ragnarök besiegen – Guide God of War Ragnarök – Foto-Modus kommt, na endlich! Metal Gear Solid 2 - Bilder Metal Gear Solid Remake exklusiv für PS5? Crisis Core Final Fantasy VII Reunion Test Artikelbild Crisis Core Final Fantasy VII Reunion – Geglückte Rückkehr eines PSP-Klassikers -Test Super Mario Movie: McDonald’s spoilert unangekündigten Charakter aus dem Film Star Wars Jedi Survivor - Wer ist Bacta-Tank Wann erscheint Star Wars Jedi: Survivor? – Leak MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS