PLAYCENTRAL NEWS Anime und Manga

Dark Gathering: Horror-Anime der Pokémon-Macher startet im Juli 2023

Von Jasmin Beverungen - News vom 28.03.2023 11:40 Uhr
© Kenichi Kondo/Shueisha

Im Sommer 2023 geht ein neuer Horror-Anime an den Start. Wie die Verantwortlichen auf Twitter verkündeten, wird Dark Gathering ab Juli 2023 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. Zusammen mit der Bekanntgabe wurde ein neuer Trailer zur Anime-Adaption veröffentlicht, den wir weiter unten für euch eingebunden haben.

Dark Gathering: Ein Horror-Anime des Pokémon-Studios

Der Anime wird unter der Regie von Hiroshi Ikehata im Studio OLM produziert. Das Studio ist unter anderem für den Pokémon-Anime und die dazugehörigen Kinofilme verantwortlich. Doch nach zuckersüßen Taschenmonstern steht nun ein gruseliger Anime auf dem Plan.

Worum geht es? Protagonist Keitaro ist im ersten Jahr an der Reio-Universität und hat die Gabe, Geister mit seiner bloßen Anwesenheit anzuziehen. Doch eigentlich möchte er gar nichts mit diesen übernatürlichen Wesen zu tun haben und versucht sie weitestgehend zu ignorieren.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Eines Tages wird er als Nachhilfelehrer der kleinen Yayoi eingestellt. Sie besitzt das Talent, Geister sehen zu können. In Kombination mit Keitaro führt das zu spannenden Momenten, vor allem mit dem Hintergrund, dass Yayoi auf der Suche nach einem Geist ist, der ihre Mutter entführt hat.

Ihre Mutter ist zwar bei einem Autounfall gestorben, doch die Seele wurde noch am Unfallort von einem bösen Geist entnommen. Nun beginnt die Suche nach dem Übeltäter. Zwei weitere Charaktere, die eine wichtige Rolle dabei spielen werden, sind die Damen Eiko und Ai.

Folgende Synchronsprecher*innen sind im Anime zugegen:

  • Yuu Sasahara (Yayoi Houzuki)
  • Nobunaga Shimazaki (Keitarou Gentouga)
  • Kana Hanazawa (Eiko Hozuki)
  • Rina Kawaguchi (Ai Kamishiro)

Den dazugehörigen Manga gibt es seit 2019 im Jump SQ-Magazin zu lesen. Er stammt aus der Feder von Kenichi Kondou. Hierzulande ist der Manga leider noch nicht erhältlich. Am 16. Mai 2023 gibt es den ersten Band mit englischer Übersetzung. Es bleibt abzuwarten, ob der Anime hierzulande ausgestrahlt wird.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Empfindet starke Zuneigung für das Horror-Kid. Rollenspiele, Shooter und MMOs sind die große Liebe. Fühlt sich auf virtuellen Bauernhöfen wie zuhause und träumt heimlich von einem Leben als Strohhut-Piratin.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect Starship Troopers: Extermination erhält Releasetermin & Singleplayerkampagne Elden Ring: Über 60 Prozent der Spieler könnten aktuell den DLC nicht starten, wegen diesem Boss! Hogwarts Legacy: Großes Sommer-Update ist da: Was ist neu? Palworld bekommt bislang größtes Update mit ganz neuem Gebiet Dragon Age 4: EA zeigt 20 Minuten Gameplay – So schlimm wie vermutet? MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter