PLAYCENTRAL NEWS Avengers: Endgame

Avengers: Endgame: Es gibt keine Post-Credits-Szene, aber etwas Anderes nach dem Abspann

Von Daniel Busch - News vom 26.04.2019 08:33 Uhr
© Disney / Marvel

Wer auf eine Post-Credtis-Szene bei "Avengers: Endgame" hofft, wird enttäuscht. Ein kleines Detail folgt nach dem Abspann aber trotzdem. Wir verraten euch, was das Finale der Infinity Stein-Saga noch bereithält. Dazu verzichten wir auf Spoiler zur Handlung von "Avengers: Endgame"!

Es ist eine Sache, die bislang jeden Film des Marvel Cinematic Universe auszeichnet: Nach dem eigentlichen Film folgt immer mindestens eine weitere Szene, die im oder nach dem Abspann eingebettet ist. Diese sogenannte Mid-Credits-Szene oder im anderen Fall Post-Credits-Szene hält dann entweder noch einen Lacher parat oder deutet auf einen kommenden MCU-Film hin.

Avengers: EndgameAvengers: Endgame: Wird letzten gefilmten Cameoauftritt von Stan Lee beinhalten

Ein Bruch der Tradition

Bereits in Avengers: Infinity War war es etwas anders. Dort versteckten die Regisseure Joe und Anthony Russo nämlich keine zwei Szenen, sondern nur eine nach dem Abspann, als Nick Fury nämlich Captain Marvel kontaktierte und ihr ein SOS-Signal schickte.

Besucher von Avengers Endgame brauchen aber nicht auf eine zusätzliche Szene im oder nach dem Abspann zu hoffen, es gibt schlicht keine! Damit ist „Avengers: Endgame“ der erste MCU-Film, der keine Post-Credits-Szene beinhaltet ein Bruch mit der Tradition. Das soll wahrscheinlich den Schlusspunkt betonen, den „Endgame“ setzt. Dennoch kommt etwas!

Avengers: EndgameAvengers: Endgame: Wird doch nicht letzter Film der dritten MCU-Phase!

Merkwürdiges Hämmern

Wer bis nach dem Abspann noch im Kino sitzen bleibt, wird das Marvel-Logo auf der Leinwand erscheinen sehen. Dies wird von einem merkwürdigen Geräusch begleitet, das sich so anhört, als würde Metall auf Metall schlagen.
Die Russo-Brüder lassen Endgame damit anscheinend mit einer Hommage an den allerersten MCU-Film enden. Das ikonische Kino-Franchise, das in Endgame alle anderen MCU-Filme zu einem großen Finale zusammenführt, begann mit dem Film „Iron Man“. Das Geräusch erinnert sehr stark daran, als Tony Stark damals die erste Iron Man-Rüstung schmiedete – eine Referenz an den ersten Helden also.

Das ist zumindest eine Theorie darüber, was das „Hämmern“ bedeuten könnte. Der Interpretationsspielraum ist groß.

„Avengers: Endgame“ schließt die ganze Saga um die Infinty Steine und Thanos ab. Phase 3 des MCU ist damit fast beendet. Es folgt noch „Spider-Man: Far from Home“, der die nette Spinne aus der Nachbarschaft ab dem 5. Juli 2019 über die Leinwände schwingen lässt.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Wann spielt die Fallout-Serie? Die Antwort könnte dich überraschen Joker 2 schafft, was Barbie gelang und machts besser! Rockstar Games erhöht die Preise von GTA+ Final Fantasy VII - Yuffie-Episode PS4 PS5 Alle 7x Waffen von Yuffie in der Liste – Final Fantasy 7 Rebirth Alle 7x Waffen von Barret in der Liste – Final Fantasy 7 Rebirth Final Fantasy 7 Remake Waffen-Liste: Clouds Waffen mit Fundort in Final Fantasy 7 Rebirth GTA Online Drogenverstecke: Alle Codes für die Tresore im Überblick & Karte aller Verstecke Kingdom Come Deliverance 2: Enthüllung könnte kurz bevor stehen Stellenanzeige offenbart: Santa Monica arbeitet wohl schon an einem neuen God of War! Star Wars Outlaws: Releasetermin steht fest, im Sommer gehts los! MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter