PLAYCENTRAL NEWS Anime und Manga

Attack on Titan: Die Final Season des Anime-Hits wird 2023 mit Part 3 beendet

Von Sven Raabe - News vom 10.04.2022 22:42 Uhr
Attack on Titan Final Season Part 3 Anime-Hit 2023
© Hajime Isayama, Kodansha/ATTACK ON TITAN Production Committee

Vergangene Woche gipfelte Attack on Titan Final Season: Part 2 in ihrem großen Höhepunkt. Noch ist jedoch nicht Schluss, die Verantwortlichen bestätigten nämlich über den offiziellen Twitter-Account des Anime-Hits, dass noch ein 3. Teil kommen wird. Bis es soweit ist, müsst ihr euch jedoch noch etwas gedulden.

Part 3 adaptiert die finalen Manga-Kapitel

Bisher wurden 130 der insgesamt vorhandenen 139 Kapitel der Manga-Vorlage von der TV-Serie umgesetzt. Eine Adaption des finalen Abschnitts der Geschichte von Eren, Mikasa, Armin & Co. steht somit gegenwärtig also noch aus. Veröffentlicht werden sollen die letzten Episoden allerdings nicht mehr in diesem Jahr, sondern erst 2023. Aktuell kursieren diesbezüglich bereits erste Gerüchte.

Wie Twitter-User @qwinntrell (via Comic Book) erfahren haben möchte, sollen die noch ausstehenden Kapitel in insgesamt vier Episoden adaptiert werden. Doch in Attack on Titan Final Season: Kanketsu-hen (Deutsch: Abschluss) sollen uns keine normalen Anime-Folgen erwarten, die in der Regel eine Laufzeit von ~23 Minuten haben, sondern angeblich jeweils einstündige Episoden.

Episode 88 soll die Kapitel 131-134 adaptieren, Episode 89 die Kapitel 135-137, Episode 90 Kapitel 138 und Episode 91 Kapitel 139. Da es sich hierbei gegenwärtig allerdings lediglich um noch unbestätigte Gerüchte handelt, solltet ihr diese Meldung noch mit einer entsprechenden Skepsis betrachten. Unklar ist zudem, welche Version des finalen Manga-Kapitels die Anime-Serie umsetzen wird. Kurz nach dem Release der ursprünglichen Fassung wurde ein weitere Version veröffentlicht, die neue Bilder enthielt.

Generell sind offizielle Details zu „Attack on Titan Final Season: Kanketsu-hen“ gegenwärtig noch Mangelware. Abgesehen davon, dass die Ausstrahlung im Laufe des kommenden Jahres erfolgen soll, ist gegenwärtig noch unbekannt, welches Studio die abschließenden Episoden produzieren wird. Denkbar wäre, dass weiterhin Studio MAPPA (Jujutsu Kaisen) für die Anime-Serie verantwortlich zeichnen wird.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Sämtliche bisher veröffentlichte „Attack on Titan“-Episoden sind hierzulande bei Crunchyroll verfügbar. Die bisherigen Folgen der „Final Season“ könnt ihr euch zudem ebenfalls bei WAKANIM ansehen.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Anime-Liebhaber, Dragon Ball-Fan auf Super-Saiyajin Blue-Level, Videospiel-Enthusiast mit einem Hang zu Action-Adventures und abgedrehten Hack'n'Slays. Außerdem Sith-Lord (oder vielleicht doch Jedi?) mit einer Schwäche für DC- und Marvel-Adaptionen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Elden Ring: Update 1.12 ist da – Spieler erhalten Zugang zum DLC und diese Verbesserungen Elden Ring Shadow of the Erdtree : Der beste DLC aller Zeiten? Das sind die Wertungen Nintendo World Championships: NES Edition – Spielen wie in 1990 Donkey Kong Country Returns HD kommt für die Nintendo Switch Mario & Luigi: Brothership setzt auf brüderliche Bande! Metroid Prime 4: Beyond sieht zu gut aus für die Nintendo Switch – kommt 2025 Super Mario Party Jamboree lautet der neue Brettspielspaß von Nintendo! The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Zelda wird das 1. Mal zur Protagonistin GTA Online: Sommer-Update Bottom Dollar Bounties erscheint am 25. Juni PS Portal bekommt neues Update 3.0.0, jetzt funktionieren auch öffentliche WLAN-Netzwerke MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter