PLAYCENTRAL GUIDES Assassin’s Creed Valhalla

Assassin’s Creed Valhalla: Geheimes Ende freischalten – So geht’s! – Guide

Von Cynthia Weißflog - Guide vom 04.02.2021 13:26 Uhr
Assassin's Creed Valhalla geheimes Ende freischalten
© PlayCentral.de

In Assassin’s Creed Valhalla existiert eine Sammelaufgabe, deren vollständiger Abschluss tatsächlich Einfluss auf das Ende des Spiels hat. Denn hierdurch erhaltet ihr beim Beenden Hauptquest eine geheime Szene, die möglicherweise etwas mehr Aufschluss über die Story gibt.

Die Rede ist hierbei von den insgesamt zehn Anomalien, die in der Welt von „Assassin’s Creed Valhalla“ finden könnt. Wir zeigen euch, wir ihr die Sammelaufgabe vollständig abschließt und damit das geheime Ende samt Silbertrophäe Die versteckte Wahrheit triggert.

So schaltet ihr das geheime Ende in Assassin’s Creed Valhalla frei

Damit ihr die Zusatzszene in der Schlusssequenz von „Assassin’s Creed Valhalla“ auch wirklich triggert, solltet ihr die zehn Anomalien natürlich abgeschlossen haben, bevor ihr die Hauptquest beendet und für das Finale nach Norwegen zurückkehrt. Ihr könnt die einzelnen Videofragmente aber auch jederzeit auf Leylas PC außerhalb des Animus ansehen.

Um die Fragmente zu erreichen, müsst ihr von Plattform zu Plattform hüpfen, Energiestrahlen lenken, Barrieren ausweichen und Timing beweisen.

Assassin's Creed Valhalla Anomalie Fundorte
Die Anomalie-Rätsel werden von Gebiet zu Gebiet komplexer und verlangen etwas Köpfchen. © PlayCentral.de

Aufgrund der Kniffligkeit mancher Anomalien zählen sie in den einzelnen Regionen als Rätsel. Sie flackern schon von weitem und sehen zunächst aus wie ein Bug (die dazugehörige Trophäe heißt deshalb passenderweise Das ist kein Bug, das ist ein Feature!).

AC Valhalla: Alle Anomalien im Überblick

Die flimmernden Teilchen sind in der ganzen Spielwelt von „Assassin’s Creed Valhalla“ verteilt. Wir listen euch alle auf:

  1. Nordvege: Hördafylki – In der Berregion von Hördafylki befindet sich die einzige Anomalie in Nordvege. Das Anomalie-Teil schwebt über einem Felsen in der Nähe des nordöstlichen Teils der Karte. Die Stärkestufe liegt allerdings bei 280 und sollte lieber später besucht werden.
  2. East-Engla: Nedeham-See – Für die nächste Anomalie müsst ihr ausgehend vom Aussichtspunkt Edmunds Hoffnung in östlicher Richtung von Beodoricsworth in die Region des Nedeham-Sees reisen. Ihr findet das Puzzleteil am westlichen Ufer.
  3. Legracaesterscir: Ragnarsson-Ausblick – Hierfür müsst ihr euch ausgehend vom Ragnarsson-Ausblick in den Süden reisen. Eure Siedlung Hraefnathorp befindet sich südöstlichen davon.
AC Valhalla Anomalie Videofragment
Hier befindet sich ein weiterer Fundort für eine Anomalie-Puzzleteil in „Assassin’s Creed Valhalla“. © Ubisoft
  1. Oxenafordscir: Ciltern Hügel – Das nächste Teil findet ihr in Oxenafordscir östlich eines größeren Sees und südwestlich der Abtei des heiligen Alban.
  2. Lincolnescir – Basilika-Ruinen – Eine weitere Anomalie befindet sich im Süden von Lincolnescir auf einem Holzgerüst in der Nähe der dortigen Basilika-Ruinen.
  3. Sudseaxe: Die Sieben Schwestern – Für dieses Puzzlestück müsst ihr in den Süden von Sudseaxe reisen und bei dem Ort Die Sieben Schwestern Halt machen. Das Teil befindet sich am Rand der Klippe.
  4. Scrobbescir: Quarzit-Grat – Für dieses Animus-Fragment müsst ihr euch in die Berge von Scrobbescir wagen. An südlichen Grenze zu Glowecæsterscir direkt auf der Ortsmarkierung Quarzit-Grat findet ihr die Anomalie.
  5. Snotingahamscir: Briudun-Anhöhe – Im Süden von Snotingahamscir befindet sich das nächste Stück. Es schwebt am Eingang der Überreste eines Forts auf der Briudun-Anhöhe.
  6. EoforwicscirThornberg-Kreise – In Eoforwicscir findet ihr den Aussichtspunkt Egberts Sicht. Von dort verlasst ihr nach Norden die Stadt und bewegt ihr euch besucht die Thornberg-Kreise. Dort befindet sich ein weiteres Videofragment inmitten eines Hausruine.
Assassin's Creed Valhalla Anomalie
Bei den Anomalien wechselt ihr in die Haut von Leyla und absolviert einen Hindernisparcours, der euch zu einem Fragment für die finale Zusatzszene führt.
© PlayCentral.de
  1. Hamtunscire: Nadeln – Einen sehr markanten Fundort hat die letzte Anomalie. Sie befindet sich an der äußersten, westlichen Spitze auf der Insel südlich von Hamtunscire. Für dieses Gebiet wird allerdings ein Stufe von 340 empfohlen, seid also auf der Hut oder gut ausgestattet.

Wie erhalte ich nun die Bonusszene?

Um das geheime Ende nun in Augenschein zunehmen, müsst ihr nun lediglich die Hauptstory von „Assassin’s Creed Valhalla“ abschließen. Dort offenbart sich dann eine zusätzliche Szene, die mehr Aufschluss über die Geschehnisse in beiden Welten gibt – unserer und die der Ersten Zivilisation.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Eigentlich Elbennymphe der Unsterblichen Landen, die sich bei PlayCentral.de als Videospiel- und Buchliebhaberin tarnt. Löffelt beim Artikeltippen exzessiv Nussmus und führt eine Dreiecksbeziehung mit Geralt und Yennefer. Rollenspiel-Enthusiastin, die in CS:GO grundsätzlich keine Hühner tötet.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Assassin’s Creed Valhalla Action-Adventure PC, PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X, Google Stadia
PUBLISHER Ubisoft
ENTWICKLER Ubisoft Montreal
KAUFEN
Elden Ring Shadow of the Erdtree: So startet ihr den DLC – Alle Infos im Überblick A Quiet Place: The Road Ahead – Gruseliger Trailer mit ersten Gameplay-Szenen enthüllt Neues Zelda-Spiel vor der offiziellen Enthüllung geleakt? Alone in the Dark kein Erfolg? Entwicklerstudio muss schließen! The Elder Scrolls VI wird sehr lange unterstützt, bestätigt Director PS5 säubern: So reinigt ihr die PlayStation außen und innen richtig Elden Ring: Die bisherige Reise – Offizieller Trailer stimmt auf den DLC ein! Star Wars Outlaws: Spiellänge bekannt – Wie viele Stunden geht es? PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht Dragon Age: The Veilguard ist eher ein Mass Effect MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter