PLAYCENTRAL NEWS Anime und Manga

Anime: Japan kündigt Eröffnung eines Studio Ghibli-Parks an

Von Jasmin Peukert - News vom 08.06.2019 11:49 Uhr
© Studio Ghibli

Im Jahr 2022 wird in Japan ein Park eröffnet, der sich einzig und allein mit den berühmten Ghibli-Filmen beschäftigt. Umgeben von Natur soll der Park Spielplätze, Einkaufsmöglichkeiten, Bühnenaufführungen und Wanderwege bieten.

Ghibli-Fans können sich freuen, denn in wenigen Jahren wird ihnen die Möglichkeit geboten Totoro, Kiki, Prinzessin Mononoke und Howl in einem Freizeitpark persönlich zu treffen. Die magische Welt von Hayao Miyazaki wird dabei auf dem Gelände des Aichi Commemorative Parks in Nagakute in die Realität umgesetzt.

Pokémon Schwert und SchildPokémon Schwert und Schild: Das Doppelpack mit Steelbook und die einzelnen Editionen können vorbestellt werden

Auf einer Fläche von 2,00 km² wird der Park im Einklang mit Regisseur Hayao Miyazakis Überzeugungen gebaut. In Harmonie mit der bestehenden Natur und ohne das Abholzen eines einzigen Baumes soll der Park die Besucher in eine magische Welt eintauchen lassen, ohne von Achterbahnen oder anderen Fahrgeschäften abgelenkt zu werden.

Aufteilung in fünf Gebiete

Der Freizeitpark wird in fünf Gebiete aufgeteilt sein: Youth Hill, Ghibli Large Warehouse, Dondoko Forest, Mononoke‘s Village und Witche‘s Valley. Laut Quellen sollen die ersten drei Gebiete bei der Eröffnung 2022 zugänglich sein, die anderen beiden folgen ein Jahr später, im Jahr 2023. Neben Einkaufsmöglichkeiten soll das Warehouse zusätzlich Ausstellungsflächen, Erholungsorte und ein Theater bieten. Im ganzen Park sollen Statuen von Geschöpfen aus den Animationen aufgestellt werden.

SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom – RehydratedSpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom – Rehydrated: HD-Remake mit erstem Teaser vorgestellt

Repräsentiert wird der Park durch Miyazakis Sohn: Goro Miyazaki. Obwohl Vater und Sohn gemeinsam an den Plänen für den Park arbeiten, hat der Sprössling hier das Ruder übernommen. Goro Miyazaki scherzt bei einer Pressekonferenz:

Er [Hayao Miyazaki] ist ein alter Kauz, der sich gern einmischt und Leute nicht ihre Arbeit machen lässt. Er kann nicht aufhören sich um den Ghibli-Park zu sorgen“.

Werdet ihr den Freizeitpark künftig in eure Reisepläne einschließen? Schreibt es uns gerne unterhalb in die Kommentare.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

The Witcher Staffel 4: Erster Teaser Trailer zeigt Liam Hemsworth als Geralt Senua’s Saga: Hellblade II: Internationale Testwertungen im Überblick Elden Ring Shadow of the Erdtree: From Software veröffentlicht epischen Story-Trailer V Rising: Termin für PS5 Release bekannt, das sind die verschiedenen Editionen Dead by Daylight: Norman Reedus aus The Walking Dead bald im Spiel? Elden Ring: Shadow of the Erdtree – FromSoftware zeigt einen der grotesken Gegner GTA 5 - Verkaufszahlen GTA 5-Verkaufszahlen: Meilenstein mit 200 Millionen verkauften Exemplaren Assassin’s Creed Shadows: Preorder-Guide mit Vorbestellerbonus und allen Editionen Assassin’s Creed Shadows: Trailer ist da, zeigt Setting & Hauptcharaktere! Assassin’s Creed Shadows: So groß wird die Spielwelt ausfallen! MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter