PLAYCENTRAL NEWS Anime und Manga

Anime: Japan kündigt Eröffnung eines Studio Ghibli-Parks an

Von Jasmin Peukert - News vom 08.06.2019 11:49 Uhr
© Studio Ghibli

Im Jahr 2022 wird in Japan ein Park eröffnet, der sich einzig und allein mit den berühmten Ghibli-Filmen beschäftigt. Umgeben von Natur soll der Park Spielplätze, Einkaufsmöglichkeiten, Bühnenaufführungen und Wanderwege bieten.

Ghibli-Fans können sich freuen, denn in wenigen Jahren wird ihnen die Möglichkeit geboten Totoro, Kiki, Prinzessin Mononoke und Howl in einem Freizeitpark persönlich zu treffen. Die magische Welt von Hayao Miyazaki wird dabei auf dem Gelände des Aichi Commemorative Parks in Nagakute in die Realität umgesetzt.

Pokémon Schwert und SchildPokémon Schwert und Schild: Das Doppelpack mit Steelbook und die einzelnen Editionen können vorbestellt werden

Auf einer Fläche von 2,00 km² wird der Park im Einklang mit Regisseur Hayao Miyazakis Überzeugungen gebaut. In Harmonie mit der bestehenden Natur und ohne das Abholzen eines einzigen Baumes soll der Park die Besucher in eine magische Welt eintauchen lassen, ohne von Achterbahnen oder anderen Fahrgeschäften abgelenkt zu werden.

Aufteilung in fünf Gebiete

Der Freizeitpark wird in fünf Gebiete aufgeteilt sein: Youth Hill, Ghibli Large Warehouse, Dondoko Forest, Mononoke‘s Village und Witche‘s Valley. Laut Quellen sollen die ersten drei Gebiete bei der Eröffnung 2022 zugänglich sein, die anderen beiden folgen ein Jahr später, im Jahr 2023. Neben Einkaufsmöglichkeiten soll das Warehouse zusätzlich Ausstellungsflächen, Erholungsorte und ein Theater bieten. Im ganzen Park sollen Statuen von Geschöpfen aus den Animationen aufgestellt werden.

SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom – RehydratedSpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom – Rehydrated: HD-Remake mit erstem Teaser vorgestellt

Repräsentiert wird der Park durch Miyazakis Sohn: Goro Miyazaki. Obwohl Vater und Sohn gemeinsam an den Plänen für den Park arbeiten, hat der Sprössling hier das Ruder übernommen. Goro Miyazaki scherzt bei einer Pressekonferenz:

Er [Hayao Miyazaki] ist ein alter Kauz, der sich gern einmischt und Leute nicht ihre Arbeit machen lässt. Er kann nicht aufhören sich um den Ghibli-Park zu sorgen“.

Werdet ihr den Freizeitpark künftig in eure Reisepläne einschließen? Schreibt es uns gerne unterhalb in die Kommentare.

Final Fantasy 16 - Clive Rosefield ist der Protagonist Final Fantasy 16 – Releasetermin und neuer Trailer mit gewaltigen Esper-Kämpfen Supergiant Games kündigte bei den Game Awards 2022 Hades 2 an! Hades 2: Supergiant Games stellt Nachfolger vor – Wer ist die geheimnisvolle Heldin? Cyberpunk 2077: Phantom Liberty – Filmlegende Idris Elba ist an Bord Star Wars Jedi: Survivor – Releasetermin steht fest, erstes Gameplay im Enthüllungstrailer
Sony und Guerrilla Games kündigen ersten DLC für Horizon Forbidden West an: Burning Shores kommt im April 2023! Horizon Forbidden West: Burning Shores DLC angekündigt – nur für PS5! Diablo 4 Releasetermin Diablo 4: Releasetermin bei den Game Awards bekanntgegeben 7 vs. Wild Otto Umweltschutz 7 vs. Wild Staffel 2: Kritik an Ottos Rede zum Naturschutz Death Stranding 2 - Norman Reedus Death Stranding 2 offiziell mit Trailer vorgestellt – Kojimas nächstes Spiel God of War Ragnarök Komplettlösung zu God of War Ragnarök: So schließt ihr den Titel zu 100 Prozent ab Suzume: Neuer Anime von Your Name-Macher kommt im April 2023 in die Kinos MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS