PLAYCENTRAL NEWS Amazon

Always Home: Amazon stellt fliegende Überwachungskamera für Zuhause vor

Von Heiner Gumprecht - News vom 26.09.2020 12:09 Uhr
Always Home, Überwachungsdrohne von Amazon
©Ring/Amazon

Obwohl Bürgerrechtler seit geraumer Zeit kritisieren, dass Amazon seit der Übernahme des Überwachungskamera-Start-Ups Ring vor zwei Jahren für eine Milliarde Dollar sein Sicherheitsportfolio beständig ausbaut, sieht Ring-Chefin Leila Rouhi laut eigener Aussage das Ziel ihres Unternehmens immer noch darin, ihren Kunden Seelenfrieden zu verschaffen und nicht, wie oftmals befürchtet, aufgenommene Videos mit Strafverfolgern zu teilen.

PlayStation 5PS5 wieder ausverkauft: Vorerst wohl keine weiteren Vorbestellungen mehr

Auf einem Amazon-Event am 24. September 2020 zeigte der US-Konzern schließlich, dass man auch gar nicht daran denkt, einen Schritt zurück zu machen, sondern beständig in die Zukunft der Überwachungsgeräte und Smarthomes investieren möchte. In diesem Sinne wurden mehrere neue Produkte vorgestellt, unter anderen kugelförmige Echo-Lautsprecher, eine menschlicher klingende Alexa und eine fliegende Kamera.

Always Home: Die Sicherheitsdrohne von Amazon für Zuhause

Das gute Stück hört auf den Namen Always Home und ist wahrscheinlich das Ungewöhnlichste Gerät, das am Donnerstag von Amazon vorgestellt wurde. Bei der Sicherheitskamera der Tochterfirma Ring handelt es sich um eine Mini-Drohne, die durch den Haushalt fliegen kann, um verschiedene Räume abzudecken. Laut Amazons Gerätechef Dave Limp sei die Drohne für Leute gedacht, die nicht mehrere Kameras in verschiedenen Räumen platzieren können oder wollen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Die Always Home, eine Ring-Kamera, die für die Überwachung von Innenräumen gedacht ist, hebt der Beschreibung nach von ihrer Basisstation ab, die beispielsweise auf einem Nachttisch oder Wohnzimmerschrank steht, und fliegt dann los, um die Wohnung zu erkunden. Dabei kann sie einer vom Besitzer vorgegebenen Route folgen oder auf Informationen anderer Sensoren reagieren und dort hinfliegen. Beispielsweise wenn ein Fenster geöffnet wurde oder einer der Echo-Lautsprecher das Geräusch von zerbrochenem Glas gehört hat.

Die Drohne orientiert sich im Flug jedoch nur selbstständig, eine manuelle Steuerung aus der Ferne wäre alleine schon aufgrund der Latenzen nicht möglich. Damit Beschädigungen und Verletzungen vermieden werden können, wenn das Überwachungsgerät beispielsweise mit Wohnungsgegenständen, Menschen oder Tieren zusammenstößt, fliegt die Drohne mit gekapselten Rotoren.

Leider bleiben nach dem kurzen Werbevideo noch immer einige Fragen ungeklärt. So ist aus dem Clip nicht ersichtlich, wie Hindernisse von Always Home erkannt werden. Andere Hersteller setzen dafür zum Beispiel im Nahbereich Ultraschallsensoren ein. Außerdem kann nicht gesagt werden, wie laut die Drohne tatsächlich ist. Da sie aber sowohl visuell als auch durch Lautstärke abschrecken soll, ist sie wahrscheinlich nicht allzu leise.

Amazon Prime VideoAmazon-Serie The Boys erhält eine Spin-off Serie über junge Superhelden am College

Die fliegende Drohne soll zu einem nicht bekannten Zeitpunkt in 2020 auf den Markt kommen, jedoch erst einmal nur in den USA. Allerdings muss die zuständige Zulassungsbehörde Federal Communication Commission (FCC) die Kamera-Drohne erst einmal absegnen.

Eine Veröffentlichung in Deutschland sei geplant, sofern sie bei den Nutzern in Amerika populär werden sollte. Der Preis soll 249,99 US-Dollar betragen.

Roter Magier des Lebens und grauer Jedi unter den Gruftis. Liebt alle Formen von Spielen, allen voran JRPGs und Pen and Paper. Cineast mit starken Gefühlen für den Mainstream und Dr. Nova der Philosophie. Ewiger One-Piece-Fanboy.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Game Awards 2022: Alle Spielneuheiten und Gameplay-Trailer in der Übersicht Judas erinnert stark an BioShock. Judas: Das neue Spiel vom Studio des BioShock-Machers Ken Levine hat einen Trailer One Piece: Marineoffizier wechselt in Manga-Kapitel 1069 die Seiten One Piece: Dieser Marineoffizier wechselt für die Strohhüte die Seiten (Manga-Kapitel 1069) Elden Ring - Bandai Namco The Game Awards 2022 geht an Elden Ring – Liste aller Preisträger
One Piece: Manga-Kapitel 1069 verrät mehr über den Ursprung der Teufelsfrüchte One Piece: Manga-Kapitel 1069 verrät neue Infos über den Ursprung der Teufelsfrüchte Dune: Awakening – Erster Gameplay-Trailer zu Funcoms neuen Survival-MMO Final Fantasy 16 - Clive Rosefield ist der Protagonist Final Fantasy 16 – Releasetermin und neuer Trailer mit gewaltigen Esper-Kämpfen Supergiant Games kündigte bei den Game Awards 2022 Hades 2 an! Hades 2: Supergiant Games stellt Nachfolger vor – Wer ist die geheimnisvolle Heldin? Cyberpunk 2077: Phantom Liberty – Filmlegende Idris Elba ist an Bord Star Wars Jedi: Survivor – Releasetermin steht fest, erstes Gameplay im Enthüllungstrailer MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x