PLAYCENTRAL GUIDES Zelda: Link’s Awakening

Zelda: Link’s Awakening – Adlerschlüssel finden, so erweckt ihr den Fliegenden Gockel und betretet die Adlerfestung – Guide

Von Daniel Busch - Guide vom 22.09.2019 07:45 Uhr

Gerade der Weg in die Adlerfestung – den siebten Dungeon von „The Legend of Zelda: Link’s Awakening“ – benötigt einiges an Vorbereitungsarbeit. Wir verraten euch, was ihr tun müsst, um den Adlerschlüssel zu erhalten, um den Dungeon betreten zu können. 

Die Adlerfestung in The Legend of Zelda: Link’s Awakening ist wohl so ziemlich der Dungeon, für den ihr im Vorfeld das meiste tun müsst, um ihn betreten zu können. Auf einige Sachen davon stoßt ihr wahrscheinlich auch nicht so einfach. Daher haben wir euch einen Guide zusammen gestellt, der euch verrät, wie ihr in den Dungeon kommt. Für die aufgeführten Schritte ist es notwendig, dass ihr alle Items aus den vorherigen Schreinen eingesammelt habt.

Zelda: Link’s AwakeningZelda: Link’s Awakening – So könnt ihr Items klauen, aber sollte man es tun? – Guide

Die Okarina besorgen

Für die folgenden Schritte benötigt ihr die Okarina. Falls ihr sie also noch nicht geholt habt, solltet ihr das spätestens jetzt nachholen. Die Okarina bekommt ihr ganz leicht. Im Norden von Mövendorf befindet sich der Traumschrein. Der Eingang ist zwar mit Felsbrocken blockiert, die könnt ihr mit dem Kraftarmband aber einfach hochheben. Legt euch im Traumschrein aufs Bett, woraufhin ihr einschlaft. Im folgenden Raum könnt ihr dann die Okarina einsammeln. Dafür müsst ihr nur einige Hindernisse mit den Pegasusstiefeln entfernen. 

Durch das Schilder-Labyrinth

Mit der Okarina im Gepäck gehts nun das Schilder-Labyrinth. Verlasst dafür Mövendorf nacht rechts und lauft anschließend nach Süden. Habt ihr die große Ansammlung von Schildern gefunden, sucht das eine heraus, das den Start markiert und folgt anschließend den Richtungsangaben auf den Schildern. Am Ende gelangt ihr zu einer Höhle, in der Wart auf euch wartet.

Warts Song

In der Höhle lebt die Kröte Wart und wenn ihr ihn mit der Okarina im Gepäck besucht, lehrt er euch zusammen mit seinen Frosch-Kumpanen seinen Song. Das Lied ist wichtig für das Hauptabenteuer und wird sowohl für diesen als auch den letzten Dungeon benötigt. Es besitzt nämlich die Fähigkeit, tote Lebewesen wiederzubeleben. 

Den Fliegenden Gockel wiederbeleben

Diese Fähigkeit nutzt ihr dafür, einen Hahn wiederzubeleben. Aus irgendeinem Grund ist er der einzige Hahn im Spiel, der fliegen kann. Seine Überreste befinden sich unter der Hahnenstatue in Mövendorf. Verschiebt sie, damit ein geheimer Durchgang freigeräumt wird. In den Katakomben findet ihr die Überreste des Fliegenden Gockels. Spielt dort also Warts Song, damit der blaue Vogel wieder quicklebending ist.

Den Adlerschlüssel holen

Der Fliegende Gockel folgt euch nun überall hin. Mit ihm könnt ihr Abgründe überwinden. Und das werdet ihr auch in einer Höhle im TalTal-Gebirge tun müssen. Der Höhleneingang befindet sich direkt unterhalb der Hütte des Hühnerbesitzers, kurz man die Adlerfestung erreicht. Fliegt also über den Abgrund und holt euch den Adlerschlüssel.

Mit dem Adlerschlüssel im Gepäck geht ihr nun den restlichen Weg im Gebirge entlang zur Adlerfestung und steckt den Schlüssel ins dafür vorgesehene Schlüsseloch. Die Festung dreht sich um die eigene Achse und der Eingang wird zugänglich.

Ein kleiner Tipp noch, wenn ihr drinnen seid: Es gilt, die vier Steinsäulen im unteren Stockwerk mit der Metallkugel zu zerstören. Erst dann werden das oberste Stockwerk und der dortige Bossgegner zugänglich.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Immer im Beast-Mode und manchmal ganz schön verpeilt. Sport-Enthusiast, der die USA liebt und von seiner eigenen Harley träumt. Super Saiyajin im Training, Trophäenjäger an der PlayStation. Bevorzugt Sony-Exclusives, God of War, GTA V und RDR2.
Zelda: Link’s Awakening Action-Adventure Nintendo Switch
PUBLISHER Nintendo
ENTWICKLER Grezzo
KAUFEN
Xbox: Wolverine & Deadpool bekommen „frechen“ Controller Hogwarts Legacy Switch Erste Hardware für Nintendo Switch 2? Fans sind sicher! Erstes Spiel unterstützt scheinbar schon die PS5 Pro Star Wars Outlaws: Größte Marketing-Kampagne in der Geschichte von Ubisoft Minecraft Kellogg's Minecraft-Film der schlechteste Film aller Zeiten? JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter