PLAYCENTRAL NEWS Ubisoft

Ubisoft: Weniger große Spiele, dafür mehr Updates und DLC

Von Wladislav Sidorov - News vom 16.02.2018 06:00 Uhr

Ubisoft möchte den Trend der „Games as a Service“ weiter vorantreiben. Damit wolle man zudem weniger große Spiele veröffentlichen, diese dafür aber auch mehr und länger unterstützen. Das bedeutet auch mehr kostenlose Updates, kostenpflichtige DLC und Mikrotransaktionen.

Der französische Publisher Ubisoft möchte seine Spiele zukünftig länger mit neuen Inhalten unterstützen. Damit wolle das Unternehmen verstärkt dem Trend der „Games as a Service“ folgen.

Mit „Games as a Service“ ist gemeint, dass ein Spiel nicht nur kostenpflichtige, sondern auch zahlreiche kostenlose Updates bekommt. In der Regel bei Multiplayer-Spielen verbreitet, schwappt der Trend immer mehr zu Singleplayer-Titeln herüber. Zusammen mit den Gratis-Inhalten kommen allerdings auch neue Monetarisierungsmöglichkeiten, beispielsweise durch Mikrotransaktionen und Lootboxen.

UbisoftUbisoft: „Wir lieben den PC“

Weniger Spiele, mehr Zusatzinhalte

Ubisoft hat mit dem „Games as a Service“-Modell im vergangenen Jahr durchweg positive Erfahrungen gemacht. Der Umsatz stieg stark an, die Rendite ebenfalls, genau wie die Treue der Spieler lange nach Release. Man plane deshalb, die Kunden länger als bisher an ein Produkt zu binden und diese zu kleineren Ingame-Käufen zu überzeugen.

Um die Spiele länger unterstützen zu können, werde man deshalb weniger große Spieler auf dem Markt bringen, diese aber dafür mit mehr Inhalten versorgen. Dazu gehören die bereits angesprochenen kostenlosen Inhalte (wie jetzt der Entdeckungsmodus in Assassin's Creed Origins), aber auch mehrere kostenpflichtige Erweiterungen und Ingame-Käufe.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hogwarts Legacy Switch Erste Hardware für Nintendo Switch 2? Fans sind sicher! Erstes Spiel unterstützt scheinbar schon die PS5 Pro Star Wars Outlaws: Größte Marketing-Kampagne in der Geschichte von Ubisoft Minecraft Kellogg's Minecraft-Film der schlechteste Film aller Zeiten? JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter