Kategorien: Entertainment
| vor 4 Monaten

Netflix: Anime-Serie Castlevania geht im März 2020 mit Staffel 3 weiter

Von Vera Tidona

Darauf haben Fans der Anime-Serie „Castlevania“ gewartet: Netflix kündigt für Anfang März die 3. Staffel der Vampir-Serie nach den gleichnamigen Videospielen an. Ein erster Trailer dürfte in Kürze erscheinen.

Advertising
Advertising

Netflix kündigt Nachschub für seine düstere Anime-Serie Castlevania nach der gleichnamigen Vampir-Videospielreihe an. Bereits zum Start der 2. Staffel Ende 2018 wurde eine weitere 3. Staffel offiziell bestätigt. Jetzt endlich steht auch ein Starttermin fest: Am 5. März 2020 gibt es endlich ein Wiedersehen mit dem Vampirjäger Trevor Belmont.

Netflix: Dritte Staffel von Castlevania bestellt

Ausblick auf Staffel 3

Die Anime-Serie basiert lose auf dem Spieleklassiker „Castlevania III: Dracula’s Curse“, Prequel zum NES-Originalspiel von Konami aus dem Jahr 1984. Im Mittelpunkt steht der letzte verbliebene Vampirjäger Trevor Belmont des Belmont-Clans, der gemeinsam mit der Magierin Sypha Belnades und Draculas Sohn Alucard den brutalen und unkontrollierbaren Vlad Dracula auf seinem blutigen Rachefeldzug überwältigen konnte.

Netflix: Anime-Dokumentation geplant, soll Begeisterung hinter Anime beleuchten

Die dritte Staffel fällt mit 10 Episoden länger als die beiden Vorgängerstaffeln aus und dürfte direkt an die Ereignisse aus Staffel 2 anknüpfen. Details zur Handlung werden noch nicht verraten. Am Ende von der 2. Season baut jedoch der Nekromant Isaac eine Armee von Untoten auf, um den Krieg gegen die Menschen fortzusetzen, während die Vampirfürstin Carmilla ihre ganz eigenen Machtpläne verfolgt.

Hinter der Serie steht Comic-Autor Warren Ellis („Hellstorm“), der gemeinsam mit Adi Shankar die Serie produziert. Regie führt Samuel Deats, der auch das neue Poster zur Show entwarf. Ein erster Trailer zu Staffel 3 dürfte in den nächsten Wochen erscheinen.

Netflix

INFOS NEWS
Quelle: Gamesradar
Vera Tidona

Diese Website verwendet Cookies und externe Skripte, um Inhalte optimiert darzustellen und Statistiken zu erfassen.

Mehr erfahren