PLAYCENTRAL NEWS Dontnod Entertainment

Life is Strange-Fans bekommen wohl heute gute Nachrichten mit einem neuen Spiel – Update

Von Sebastian Zeitz - News vom 01.06.2022 09:08 Uhr
Life is Strange

Update vom 1. Juni 2022: Zwar hat sich Entwickler Dontnod Entertainment wie angekündigt mit Neuigkeiten zu Wort gemeldet, allerdings anders als von vielen Spieler*innen im Vorfeld gehofft. Schließlich gab das Unternehmen anlässlich des 14-jährigen Jubiläums bekannt, dass man ab sofort unter einer neuen visuellen Identität agieren wird. Doch keine Sorge, für euch halten sich die Veränderungen im Rahmen.

So fügt der Spieleentwickler seinem Namen ein Apostroph sowie ein Leerzeichen zu: DON’T NOD. Diese beiden Wörter sollen bekräftigen, dass das Unternehmen bei der Entwicklung der eigenen Spiele unkonventionell ist. „Wir tanzen nicht nach der Pfeife anderer. Das D ist zerschmettert und das N erscheint darin, was bedeutet, dass wir keine Angst haben, die Form zu brechen.“

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Weiterhin heißt es auf der offiziellen Webseite des Entwicklers:

„Dieses neue Logo verbindet unsere Spiele – bedeutungsvolle, kraftvolle Geschichten – mit dem, was wir als Unternehmen sind“

Auch Oskar Guilbert, seines Zeichens CEO von Don’t Nod hat ein Statement zu der neuen virtuellen Identität des Unternehmens abgegeben:

„Ich bin sehr stolz auf die Reise, die DON’T NOD in den letzten 14 Jahren gegangen ist. Das Unternehmen hat sich in vielerlei Hinsicht weiterentwickelt, mit dem starken Willen, durch originelle und nachvollziehbare Geschichten, die unsere Talente und Spieler dazu befähigen, Veränderungen anzuregen, wie klein sie auch sein mögen, eine Vorreiterrolle bei der Schaffung und Kuratierung sinnvoller Unterhaltung einzunehmen. Die visuelle Überarbeitung dieser neuen Marke wird uns dabei helfen, unsere Kernidentität zu vermitteln.“

Hinzu kommt eine neue Webseite, die exklusive Inhalte, Einblicke hinter die Kulissen und die neuesten Nachrichten beheimaten soll.

Bezüglich neuer Projekte hält sich Don’t Nod allerdings weiterhin recht bedeckt. Eine offizielle Ankündigung eines neuen Titels gab es nicht. Stattdessen heißt es in dem Blogeintrag lediglich recht schwammig:

„Es ist ein anpassungsfähiges Design und kann genutzt werden, um verschiedene Spielgenres und Universen zu repräsentieren. Dementsprechend ist es super, dass wir mehrere anstehende Projekte haben, bei denen wir es ausprobieren können …“

Originalmeldung vom 31. Mai 2022: Seit einigen Jahren gibt es bereits die Life is Strange-Reihe, die für viele durch die melancholische Atmosphäre das perfekte Spiel für die Millennials-Generation darstellt. Nachdem das Spin-off True Colors erst vor kurzem erschienen ist, scheint jetzt das nächste Spiel in den Startlöchern zu stehen.

Dontnod stellt wohl heute neues Life is Strange vor

Auf Twitter hat Dontnod Entertainment eine Ankündigung für heute versprochen. So soll es einen Blick darauf geben, was als nächstes anstehen wird.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Wie das Studio bestätigt, soll die Ankündigung bereits am heutigen Dienstag stattfinden. Wir werden euch hier auf PlayCentral natürlich auf dem Laufenden halten. Eine genaue Uhrzeit für die Bekanntgabe gibt es noch nicht.

Kann es wirklich ein Life is Strange 3 sein? Mit Hinblick auf True Colors erscheint eine neue Ankündigung aus der Reihe zu früh. Aber das Spin-off wurde nicht vom Hauptstudio Dontnod Entertainment sondern von Deck Nine Games entwickelt. Dadurch erscheint es dann doch etwas wahrscheinlicher, dass tatsächlich jetzt schon ein neues Life is Strange bevorstehen könnte.

Abseits davon ist das Studio aber nicht immer nur für Adventure-Spiele zuständig. Als erstes Spiel entwickelte Dontnod das Actionspiel Remember Me. Danach folgten das RPG Vampyr und die Adventures Tell Me Why sowie Twin Mirror. So muss es also nicht zwangsläufig sein, dass wir wieder ein Abenteuer im Life is Strange-Universum erleben werden, sondern vielleicht auch etwas völlig anderes.

Wirklich Hinweise darauf, was es wird, gibt es leider bisher nicht. Da aber das Studio in ihrer DNA doch eher interaktive Adventure entwickelt, kann bisher davon ausgegangen werden, dass es hier nicht anders sein wird.

Falls ihr euch noch nicht sicher seid, ob Life is Strange etwas für euch ist, dann schaut gerne in unseren Test zum neuesten Teil True Colors hinein. Wir haben das melancholische Abenteuer durchgespielt und die emotionale Macht der Musik erkundet:

Life is Strange: True ColorsLife is Strange: True Colors – Eine Ode an die emotionale Macht der Musik – Test

Hüpft durchs Pilzkönigreich, schnetztelt Gegner mit Chaosklingen und rast durch Großbrittanien. Verschlingt jedes Spiel auf dem Platinum Games steht. Feiert koreanische Thriller ab und erkennt Achterbahnen an den Schienen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Neueste
Älteste Am meisten gewählt
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Amouranth Twitch-Star Amouranth teilt ihr Wissen, bevor sie in den Ruhestand geht Hogwarts Legacy - Release Hogwarts Legacy: Produkteseite im Epic Store ist jetzt online, Hinweis auf baldigen Releasetermin? The Boys Staffel 3 The Boys: Staffel 4 kommt früher als erwartet zu Amazon Prime Video One Piece Ruffy Teufelsfrucht One Piece Filler-List: Alle Episoden zum getrost Überspringen
Stranger Things 4: Wer spielt Enzo? Warum euch der Schauspieler so bekannt vorkommt! Stranger Things 4: Wer ist Vecna? Hogwarts Legacy: PEGI-Rating überrascht, wie düster ist das Spiel wirklich? Teil 2 von Stranger Things Staffel 4: Wann kommt das große Finale? Knievel aus Hogwarts Legacy Hogwarts Legacy: Erscheinen mehrere Editionen mit eigenen DLCs? Stranger Things Staffel 4: Wer ist 001? Geschichte hinter dem mysteriösen Testsubjekt MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS