PLAYCENTRAL NEWS Rockstar Games

GTA Remastered Trilogy mit GTA 3, Vice City & San Andreas wohl in Entwicklung

Von Patrik Hasberg - News vom 13.08.2021 09:57 Uhr
© Rockstar Games

Update vom 13. August: Die Gerüchte um Neuauflagen bekannter GTA-Ableger verdichten sich nach und nach. In einem Report auf Kotaku schreibt Redakteur Zack Zwiezen, dass tatsächlich drei klassische Grand Theft Auto-Spiele als Remaster-Versionen erscheinen werden. Derzeit scheint es, dass diese Titel noch im Herbst dieses Jahres für eine Vielzahl von Plattformen veröffentlicht werden, einschließlich der Nintendo Switch.

Laut der Quellen von Kotaku entwickelt Rockstar an Remaster-Versionen zu GTA 3, GTA Vice City und GTA: San Andreas. Als Grundlage aller drei Spiele dient anscheinend die Unreal Engine, um eine Mischung aus neuer und alter Grafik zu erschaffen. Beispielshalber soll zwar die Benutzeroberfläche der Spiele angepasst werden, aber gleichzeitig ihren klassischen Stil beibehalten. Zum Gameplay selbst wurden bislang keine Details genannt. Allerdings wurde Kotaku mitgeteilt, dass die Remaster-Titel der PS2-Ära möglichst treu bleiben sollen.

Entwickelt Rockstar Dundee die die Remaster-Versionen?

Weiterhin besagen die Gerüchte, dass für die Entwicklung das schottische Studio Rockstar Dundee verantwortlich ist. Das Unternehmen wurde im Oktober 2020 von Take-Two Interactive übernommen und als Rockstar Dundee Teil von Rockstar Games. Angeblich sei das Studio aber sogar an der Entwickler der Enhanced Edition von „GTA 5“ für die PS5 und Xbox Series X/S verantwortlich. Vor dem Aufkauf wirkte das Studio unter dem Namen Ruffian Games an „Crackdown 2“, „Crackdown 3“ sowie der „Halo The Master Chief Collection“ mit.

Zwiezen schreibt in dem Kotaku-Artikel außerdem, dass die Corona-Pandemie die Pläne von Rockstar wohl ein wenig durcheinandergebracht hätten. So sei ursprünglich geplant gewesen, die Neuauflagen gebündelt allen Spieler*innen anzubieten, die die kommenden Next-Gen-Ports von „GTA 5“ und „GTA Online“ gekauft haben. Dann änderten sich die Pläne jedoch erneut, weshalb die überarbeiteten Titel gegen Ende Oktober oder Anfang November für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Switch, PC, Stadia und Smartphones veröffentlicht werden.

Möglich sei eine Verschiebung des PC- und Smartphone-Ports ins nächste Jahr, da sich Rockstar erst einmal auf die Entwicklung der Konsolenports konzentrieren möchte.

Abschließend sei erwähnt, dass Rockstar laut dem Bericht von Kotaku weitere Spiele aus dem eigenen Haus remastern und neu veröffentlichen möchte. Als Beispiel wird Red Dead Redemption erwähnt. Allerdings hängen diese Pläne davon ab, wie gut sich die ersten Neuauflagen verkaufen werden. Erst einmal liegt der Fokus aktuell aber auf den „GTA 5“-Ports.

Originalmeldung 10. August 2021: Während Spieler*innen über acht Jahre nach dem Release von GTA 5 auf den Nachfolger GTA 6 warten, gibt es aktuell zahlreiche Gerüchte und Spekulationen rund um gleich mehrere Neuauflagen älterer Titel der beliebten Grand Theft Auto-Reihe.

Grundlage für diese Gedanken ist der Geschäftsbericht von Take-Two Interactive. Aus diesem geht hervor, dass neben der erweiterten Version von GTA Online sowie „Kerbal Space Program“ für die neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X/S noch „drei unangekündigte“ Neuauflagen von bereits veröffentlichten Spielen auf ihre Bekanntgabe beziehungsweise ihren Release warten. Um welche Titel es sich dabei genau handelt, ist jedoch nicht bekannt.

Take-Two-Interactive - Geschäftsbericht
© Take-Two-Interactive

Bekommen wir GTA: Vice City als Remaster oder Remake?

Was könnte sich hinter diesen Games verbergen? Im Grunde ist die Bandbreit ziemlich groß und es müssen natürlich nicht unbedingt GTA-Spiele sein, die als Remaster-Versionen oder gleich komplette Remakes neu für den Markt aufgelegt werden. Doch der Wunsch der Fans ist unüberhörbar, selbst für Entwickler Rockstar Games und Publisher Take-Two-Interaktive.

Eine Neuauflage von absoluten Fan-Lieblingen wie GTA Vice City, oder GTA: San Andreas würde das Internet wahrscheinlich zum Kochen bringen. Aber ist es überhaupt realistisch, dass die Verantwortlichen solch einen Schritt gehen werden? Wohl eher nicht. Schließlich setzen Rockstar und Take-Two seit dem Release von „GTA 5“ im Jahr 2013 alles daran, um den Titel samt dem Online-Ableger „GTA Online“ am Laufen zu halten. Zudem erscheint am 11. November die Advanced Version für die aktuelle Konsolengeneration.

Wir gehen davon aus, dass der Fokus der Entwickler noch mindestens einige weitere Jahre auf dem Fokus Multiplayer-Modus liegen wird und frische Inhalte erscheinen werden. Anschließend dürfte der Weg langsam aber sicher für ein „GTA 6“ frei werden. Warum sollten die Verantwortlichen bei solch sicheren Geldquellen also den Fokus plötzlich auf ein Remaster oder ein Remake verschieben und damit Gefahr laufen, dass „GTA 6“ oder „GTA Online“ nicht mehr alleine im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen? Dennoch heißt ein bekanntes Sprichwort: „Sag niemals nie“.

Möglicherweise wurde auch ein anderes Entwicklerstudio mit den Arbeiten an einer Neuauflage betraut und diese befindet sich bereits in einem sehr fortgeschrittenen Stadium? Wir können es zum jetzigen Zeitpunkt jedenfalls weder bestätigen noch gänzlich ausschließen.

Weitere Spiele als Kandidaten für Remaster-Versionen?

Abseits der GTA-Spekulation könnte Take-Two damit aber zum Beispiel auch eine erweiterte Version von Red Dead Redemption 2 für die PS5 sowie Xbox Series X/S meinen. Ebenfalls zu erwähnen wäre die Borderlands-Reihe, die bei dem Publisher im Gepäck liegt. Allerdings gibt es zu den ersten beiden Ablegern bereits Remaster-Versionen, während der dritte Teil erst 2019 erschienen und damit noch nicht sonderlich alt ist. Abseits dessen würden zudem kleinere Games in die mögliche Auswahl rücken, die allerdings weniger bekannt sind.

Jetzt seid ihr aber an der Reihe: Welchen GTA-Titel wünscht ihr euch als Remaster oder Remake? Schreibt uns gerne unterhalb dieser Zeilen in die Kommentare.

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Ikea Gaming Möbel Ikeas Gaming-Möbel kommen im Oktober endlich in den Handel Cheats für GTA 5: Alle Codes für Unsterblichkeit, Waffen und Fahrzeuge M.2-SSD AORUS Gen4 7000s PS5 SSD: Das sind die besten M.2-Festplatten HDMI 2.1 Monitor 4K für PC und PS5 Diese 8 Gaming-Monitore erscheinen 2021 mit HDMI 2.1, 144 Hz und 4K
Nintendo Switch Update 13.0.0 Neues Nintendo Switch-Update 13.0.0 fügt lange gewünschtes Feature hinzu PS5 kaufen 2021 PS5 kaufen im September 2021: Otto und Co. – Wo kann ich die Konsole bestellen? Wann kommt Marvel’s Shang-Chi and The Legend of the Ten Rings kostenlos auf Disney Plus? PS5 Controller DualSense Test Review Praxis Erfahrung PS5: Wascht bitte eure Hände vor Benutzung des DualSense-Controllers! iPhone 13 kaufen iPhone 13 Pro & Pro Max kaufen: Bei diesen Händlern könnt ihr jetzt vorbestellen Spiele Release Games 2021 Neue Spiele 2021: Games-Release für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Switch & PC MEHR NEWS LADEN
MIT
PLAYDEALS
KEINE ANGEBOTE
MEHR VERPASSEN
ZU DEN DEALS
0
Kommentar hinterlassen!x