PLAYCENTRAL NEWS Final Fantasy 16

Final Fantasy 16 – Releasetermin und neuer Trailer mit gewaltigen Esper-Kämpfen

Von Ben Brüninghaus - News vom 09.12.2022 12:57 Uhr
Final Fantasy 16 - Clive Rosefield ist der Protagonist
© Square Enix

Square Enix hat im Rahmen der Game Awards 2022 einen kraftvollen Trailer präsentiert, der Final Fantasy 16 von seiner besten Seite zeigt.

Obendrein wurde der Releasetermin des Spiels genannt: das Datum fällt auf den 22. Juni 2023. Im Sommer nächstens Jahres erscheint also das neue Final Fantasy. Seid ihr bereit?

Wir haben euch nachfolgend den neuen Trailer auf Deutsch eingebunden. Diese Version des sogenannten „Revenge“-Trailers zeigt sogleich die deutsche Lokalisierung.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Final Fantasy 16: Revenge-Trailer hat es in sich!

Wir wissen nun, wann das Spiel erscheint. Und welche Infos gibt der Trailer sonst noch so preis? Im Fokus stehen die Flammen der Rache und die Esper, von denen wohl noch nicht ganz klar ist, ob „wir sie kontrollieren oder sie uns“.

Die Szenen der Schlachten sehen atemberaubend aus. Vor allem die Tatsache, dass die legendären Esper über das Feld fegen, setzt den Schlachten in „Final Fantasy XVI“ nochmal die Krone auf. Cool ist außerdem, dass die Esper jetzt mit den Charakteren verbunden sind und sie uns so gewissermaßen ihre Kräfte leihen. Sie spielen in den Kämpfen wohl eine große Rolle.

Knossis Gaming-PC besteht aus diesen Komponenten:

Worum geht es in Final Fantasy 16?

Im Trailer sehen wir unter anderem Clive Rosefield, den Protagonisten des Spiels. Er ist der Sohn des Erzherzogs von Rosaria.

Vorgesehen war, dass Clive die Flammen des Phönix erben sollte. Doch dazu sollte es nicht kommen. Stattdessen wurde sein jüngerer Bruder Joshua auserwählt, diese schwere Last zu tragen.

Doch Clive entpuppt sich als fähiger Schwertkämpfer, der den Dominus des Phönix (Bezeichnung für die Esper-Träger) beschützen soll. Er wird also zum Schild seines Bruders.

Doch wie wir auch im Trailer sehen, kommt es schließlich ein wenig anders und wir betreten mit Clive einen dunklen Pfad. Er folgt aufgrund eines schlimmen Ereignisses den Weg der Rache:

„Meine Rache hält mich am Leben. Aber manchmal habe ich das Gefühl, dass außer ihr nichts mehr von mir übrig ist.“
Clive Rosefield.

Auffällig ist vor allem der düstere Ton des Spiels, der sich womöglich etwas stärker von vorangegangen Teilen unterscheidet. Das volle Ausmaß lässt sich noch nicht erblicken. Doch die Szenen, in denen Joshua blutüberströmt daherkommt, und die dunklen Motive von Clive sprechen für sich.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter