PLAYCENTRAL NEWS YouTube

EliasN97: Partner Spitch sorgt für harte Kritik. Ist das schon Glücksspiel?

Von Maike Apelt - News vom 30.11.2022 10:18 Uhr
EliasN97 Kritik an Partner Spitch
©YouTube: EilasN97/Simplicissimus/PlayCentral-Bildmontage

EliasN97 steht dank seines Partner sehr in der Kritik. Spitch bezeichnet sich als Live-Fußball-Manager. Es werden allerdings Stimmen laut, die behaupten es handele sich dabei um reines Glücksspiel. Da Spitch ein großer Partner von Elias ist, stellt sich nun die Frage, ob er sich in einem ähnlichem Milieu bewegt, wie seine Kollegen, die Slots oder ähnliches bewerben.

Was ist Spitch überhaupt?

Bei Spitch handelt es sich um einen Live-Fußball-Manager. Das Konzept von Fantasy Sports ist in den USA weit verbreitet, dort aber meist im American Football angesiedelt. Simplicissimus, die ein Video über Elias und seinen Partner gemacht haben, erklären die App folgendermaßen:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

„Man stellt in der App zu jedem Spieltag ein Team auf und je besser die Spieler im echten Leben performen, desto mehr Punkte gibt es. Es geht augenscheinlich um kluge Strategien und die Auswertung harter Fakten.“

Die App wirbt ausdrücklich stark damit, dass es nicht um Glücksspiel geht, sondern um das Abwägen von Strategien. Auch Elias bewirbt die App so:

„… da wird auch Skill gefragt. Es sind Spielfelder und keine Spieltische“

Um echtes Geld geht es bei dem Manager trotzdem. Ab einem bestimmten Punkt MUSS mit Echtgeld gespielt werden, da der Gewinn sonst nicht ausgezahlt wird. Es wird damit geworben, dass Einsätze vertausendfacht werden können.

Diese Gaming-Tech verwenden Streamer zum Zocken:

Darum ist die Werbung von EliasN97 problematisch

Zusammen mit einem Diplom-Psychologen gehen Simplicissimus den Auswirkungen von solchen Apps auf den Grund. In Fußball-Managern verbinden sich Video- und Glücksspielelemente miteinander. Diese Mischung ist für suchtanfällige Menschen gefährlich.

Elias wirbt damit für eine Plattform, die süchtig machen und sowohl finanzielle, als auch psychische Probleme auslösen kann. Seine Community besteht zu großen teilen aus Jugendlichen, die besonders anfällig für etwaige Schäden sind. Besonders bei Gelegenheitsspielern ist beim Gewinnen der Anteil des Glücks deutlich höher als der des Wissens.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Praktikantin, die keine Lust hat nur Kaffee zu kochen und deshalb lieber Artikel schreibt. Wenn ich eine Superkraft hätte, würde ich Einhörner in alle Star Wars-Filme einbauen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter