PLAYCENTRAL NEWS TV-Serien

Blade Runner: Science-Fiction-Kultreihe wird als Serie fortgesetzt

Von Vera Tidona - News vom 23.11.2021 15:31 Uhr
© Warner Bros. Pictures

Regisseur Ridley Scott („Alien“) hat in den 1980er Jahren bereits den Science-Fiction-Klassiker Blade Runner von Kultautor Philip K. Dick fürs Kino verfilmt und damit das Genre Cyberpunk publik gemacht. In der Hauptrolle ist „Star Wars“- und „Indiana Jones“-Star Harrison Ford in einer seiner weiteren Paraderolle als Rick Deckard zu sehen, der in Los Angeles in einer nahen Zukunft Jagd auf Replikanten macht, die der Menschheit in einer postapokalyptischen Welt gefährlich werden.

Im Jahr 2017 wagte sich Dune-Regisseur Denis Villeneuve an ein direktes Sequel mit dem Titel Blade Runner 2049, das trotz einem Wiedersehen mit Harrison Ford und dem neuen Hauptdarsteller Ryan Gosling zwar kein großer Kinoerfolg war, aber vor allem von Fans und Kritikern hochgelobt wurde und viel Anklang fand. Jetzt soll die Story um die Replikanten in einer Serie fortgeführt werden.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Blade Runner-Serie wird Teil eines umfangreichen Sci-Fi-Franchise

Ridley Scott hat gegenüber der BBC in einem Interview erstmals bestätigt, dass sich eine Blade Runner-Serie nach den Kinofilmen in Produktion befindet. Demnach sei bereits eine Pilotfolge in Arbeit, die den Auftakt für ein umfangreiches Franchise werden soll.

Entsprechende Pläne wurden gemeinsam mit Ridley Scott erarbeitet, der wohl als Produzent daran beteiligt ist:

„Wir haben bereits den Pilot für Blade Runner und die Bibel (Welt). Wir können Blade Runner als TV-Serie präsentieren, die ersten 10 Stunden.“

Mit dieser Aussage wird deutlich, dass die Pläne für eine Blade Runner-Serie bereits recht fortgeschritten sind. Erste Details zur Story sowie die Besetzung wollte Scott aber noch nicht verraten.

Zudem ist unklar, wo wir die Serie sehen werden. Bei den Kinofilmen war Warner Bros. Pictures als Filmstudio beteiligt, sodass die Serie in den USA durchaus bei HBO Max erscheinen könnte. In Deutschland dürfte da eher Sky als Heimat von HBO in die engere Auswahl kommen. Wir halten euch aber in jedem Fall weiterhin auf dem Laufenden.

Inzwischen wurde bereits die Arbeit an der Anime-Serie Blade Runner: Black Lotus bestätigt, die eine neue Geschichte im Universum erzählt:

Anime und MangaBlade Runner: Black Lotus – Eine Anime-Heldin auf der Suche nach sich selbst – Ersteindruck

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling für PlayCentral.de und begeisterte Film- und Serien-Guckerin. Süchtig nach neuen Folgen von Stranger Things oder The Witcher und stets für ein Abenteuer bereit, sei es in Hogwarts, Monkey Island oder in der Welt der Lego-Klötzchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Star Wars Outlaws: Größte Marketing-Kampagne in der Geschichte von Ubisoft JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter