PLAYCENTRAL NEWS Metroid Prime 4

Metroid Prime 4: Beyond sieht zu gut aus für die Nintendo Switch – kommt 2025

Von Ben Brüninghaus - News vom 19.06.2024 13:09 Uhr
© Nintendo

Nintendo hat einen ersten richtigen Teaser-Trailer zu Metroid Prime 4: Beyond geteilt und der haut uns förmlich aus den Socken! 17 Jahre haben wir auf diesen Tag gewartet und jetzt ist es endlich so weit. Schaut euch hier den brandheißen Trailer an, der den Launch in 2025 bestätigt.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Metroid Prime 4: Beyond sieht fantastisch aus!

Nintendo hält sich noch recht bedeckt mit den Infos zu Metroid Prime 4: Beyond. 2017, also vor rund 7 Jahren, wurde das Spiel offiziell bestätigt. Jetzt gibt es erstes Gameplay-Material zu sehen. Alles, was sie zu dem Trailer schreiben, ist Folgendes:

„Samus Aran, die größte Kopfgeldjägerin der Galaxie, wird in Metroid Prime 4: Beyond zu einer neuen Mission aufbrechen.“

Doch der Trailer gibt so einiges her: Wir befinden uns hier im Jahr 20X9 kosmischer Zeitrechnung, in einer Forschungszentrale der Galaktischen Föderation. Im Laufe des Gameplays landet Samus Aran mit ihrem Raumschiff auf einem Planeten und infiltriert eine feindliche Basis.

© Nintendo

Es gibt erstes Egoshooter-Gameplay, Samus schießt sich mit ihrem Blaster den Weg frei.

Außerdem kommt der notorische Morphball zum Einsatz und wir bekommen ein paar Metroids vor die Linse.

© Nintendo

Der stylische Einstieg von Kopfgeldjäger Sylux schließt den Trailer ganz wunderbar ab, bevor es am Ende nochmal eine weitere Welt zu sehen gibt.

Sylux feiert ein Comeback in Metroid Prime 4. © Nintendo

Alles ist recht typisch für das Metroid-Franchise von Nintendo. Aber deutet die Szene am Ende auf so etwas wie eine Open World? Und eine Sache fällt ganz besonders stark ins Gewicht.

Launch wirklich für die Nintendo Switch (1)?

Sieht das Spiel nicht zu gut für die Nintendo Switch aus? Das Spiel sieht im ersten richtigen Trailer schon ziemlich schick aus. Das kann man nicht anders sagen. Und da stelle ich mir die Frage, ob es nicht etwas zu gut für die aktuelle Konsole aussieht?

Nintendo bestätigt:Metroid Prime 4: Beyond erscheint 2025 auf Nintendo Switch“, aber meinen sie damit nun die alte oder neue Konsole? Wenn die neue Nintendo Switch wirklich Nintendo Switch 2 heißt, könnten sie auch die neue Konsole meinen. Aber es ist wahrscheinlicher, dass das Spiel für die aktuelle Konsole veröffentlicht wird.

© Nintendo

Im Endeffekt sieht das Spiel zwar gut aus, aber wir dürfen nicht vergessen, dass Spiel von Grund auf für die Nintendo Switch entwickelt wurde und die Entwicklerstudios kennen die Konsole nach 7 Jahren Lebensdauer mittlerweile sehr gut.

So oder so, wenn die Nintendo Switch 2 womöglich im nächsten Jahr erscheint, werden die neuen Switch-Games zum Start der neuen Konsole ohnehin plattformübergreifend veröffentlicht. Erste Entwicklerstudios haben das bereits indirekt bestätigt.

Folgt uns auf Social Media, um keine Meldung von PlayCentral zu verpassen: Uns gibt es auf FacebookInstagramTwitter und Discord.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Hauptberuflicher Jedi-Meister, nebenbeschäftigt bei PlayCentral.de. Popkultur-Fetischist: Star Trek, Star Wars, alles mit „Star“, verspeist Spiele-OSTs zum Frühstück, Großmeister der Bärenschule. Inquisitor. Mag das Ende von Mass Effect.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Metroid Prime 4 Nintendo Switch
PUBLISHER Nintendo
ENTWICKLER Nintendo
KAUFEN
Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Link als spielbarer Charakter? Warum Astro Bot schlussendlich doch kein Open-World-Titel geworden ist Elden Ring: Lore-Bibel für alle Fans zu einem saftigen Preis PS5 DualSense-Controller öffnen und komplett auseinanderbauen, so geht’s Xbox Game Pass erhält eine saftige Preiserhöhung und eine neue Abonnementstufe MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter