PLAYCENTRAL NEWS Diablo 4

Diablo 4: Gerücht: Betatest für 2020, Vollversion für spätestens Anfang 2021 geplant

Von Daniel Boll - News vom 21.11.2019 12:15 Uhr
© Activision Blizzard

Anfang November hat Blizzard auf der BlizzCon offiziell „Diablo 4“ angekündigt. Selbiges sagte ein Reddit-Nutzer bereits vor einigen Monaten erstaunlich akkurat voraus – und nannte damals auch Betapläne und einen möglichen Release-Zeitraum.

Gerüchte aus dem Netz sind immer eine delikate Angelegenheit. Jedermann kann schließlich irgendetwas behaupten und es mit etwas Mühe halbwegs glaubwürdig oder als aus offiziellen Quellen stammend aussehen lassen. Im Falle aktueller Spekulationen zum jüngst angekündigten Diablo IV ist die Sachlage jedoch eine andere. Ein Reddit-Nutzer hatte bereits im Sommer zahlreiche Details zum Hack-&-Slay-Sequel genannt, von denen sich im Nachhinein viele als korrekt herausstellten. Der damalige Leak nennt auch Betapläne und einen Release-Zeitraum.

Diablo 4Diablo 4: Online-Zwang: Siegel „online only“ löst Shitstorm aus

Diablo IV könnte Ende 2020 oder Anfang 2021 erscheinen

Die fragliche Person nennt sich Gorelight und sagte im (übrigens nicht nachträglich editierten) Reddit-Beitrag akkurat voraus, dass „Diablo 4“ auf der BlizzCon 2019 für PC und diverse Konsolen angekündigt werden würde. Auch der sehr düstere Stil und der neuerliche Online-Zwang beziehungsweise das MMO-artige Konzept wurden bereits thematisiert.

Diablo 4Diablo 4: Der Druide zeigt in neuem Gameplay-Video seine wandelbaren Fähigkeiten

Nicht auszuschließen also, dass auch andere Leak-Informationen von damals der Wahrheit entsprechen. So seien für das Jahr 2020 Betatests angesetzt – ob geschlossen oder öffentlich, bleibt vorerst unklar. Darüber hinaus gelte Ende 2020 oder (wahrscheinlicher) Anfang 2021 als Veröffentlichungstermin für die Vollversion von „Diablo IV“.

Ob das alles ebenfalls so eintreten wird, bleibt abzuwarten, denn seitens Blizzard wurde noch nichts dergleichen offiziell angekündigt. Bewegte Szenen aus dem Spiel vermittelt abschließend das nachfolgende Video.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Diablo 4 Produkt-Bild
Diablo 4 Hack 'n' Slash PC, PS4, Xbox One, PS5, Xbox Series X
PUBLISHER Blizzard
ENTWICKLER Blizzard
KAUFEN
JBL Soundgear Sense: Open-Ear-Kopfhörer für mehr Flexibilität und Sport in eurem Leben PS5 Pro: Erscheint die performantere Konsolenversion nicht mehr 2024? Horrorspiel Emio von Bloober Team? Nintendos neues Geheimnis Alien: Rogue Incursion – Neues Alien-Spiel geleakt! Astro Bot: Das ist die Spielzeit des Plattformers Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter