PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PS5: Discord-Sprachchat wird mit neuem System-Update endlich veröffentlicht

Von Patrik Hasberg - News vom 17.06.2024 09:10 Uhr
© Sony

Es hat für viele Spieler deutlich länger als erwartet gedauert, nun ist der Discord-Sprachchat aber endlich auf der PS5 angekommen. Mehr oder weniger. Denn Sony hat zwar Update 24.04-09.40.00 (1,19 GB) veröffentlicht, das eben unter anderem dieses Feature an Bord hat, die Freischaltung dieser Funktion erfolgt allerdings erst nach und nach in den verschiedenen Regionen.

Wie genau erfolgt die Freischaltung?

Sony selbst schreibt auf dem offiziellen PlayStation Blog, dass dieses Feature „in den kommenden Wochen schrittweise eingeführt wird, beginnend in Japan/Asien, gefolgt von Europa, Australien/Neuseeland und dem Nahen Osten und schließlich dem amerikanischen Kontinent“.

Allerdings unterscheiden sich die Angabe von Sony auf den verschiedenen Kanälen. So ist auf dem deutschen PlayStation Blog auch die Rede von „ab sofort“. Einen konkreten Zeitraum für den deutschen Raum kennen wir somit zwar nicht, es ist aber davon auszugehen, dass die Freischaltung auch hierzulande nicht mehr lang auf sich warten lässt.

Sony weist Sony außerdem darauf hin, eure Konten für PlayStation Network und Discord verknüpft sein müssen. Wie genau das funktioniert, wird hier erklärt.

Wie trete ich einem Discord-Srachchat bei?

Wählt in der Game Base im Control Center eurer PS5 die Registerkarte „Discord“ aus. Wählt dann den Discord-Server oder die DM-Gruppe aus, der ihr beitreten möchtet. Wählt anschließend euren bevorzugten Sprachkanal aus. Dadurch werden weitere Details angezeigt, zum Beispiel wer sich bereits in diesem Kanal befindet. Ihr erhaltet außerdem eine Benachrichtigung auf eurer PS5, wenn ein anderer Discord-Benutzer euch anruft, sodass ihr sofort beitreten könnt.

© Sony

Update bringt außerdem Profilfreigabe

Eine weitere Funktion, die das neue Update im Gepäck hat, ist die Möglichkeit, euer PlayStation Network-Profil in jeder Messaging- oder sozialen App zu teilen.

Wählt dazu in der PlayStation App oder auf der PS5-Konsole „Profil teilen“ aus. Es wird dann ein teilbarer Link oder QR-Code generiert. Wenn der Empfänger den Link öffnet, hat er die Möglichkeit, euch als Freund hinzuzufügen, sobald er bei PlayStation Network angemeldet ist:

© Sony

Folgt uns auf Social Media, um keine Meldung von PlayCentral zu verpassen: Uns gibt es auf FacebookInstagramTwitter und Discord.

* Hinweis: Bei allen Links zu Onlineshops handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision – ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt. Danke für eure Unterstützung!

Schreiberling, Spieleentdecker, praktizierender Perfektionist und Mann fürs Grobe. Außerdem laufender Freizeit-Hobbit, der Katzen liebt. – Hunde gehen auch. „Auch sonst eigentlich ganz ok“.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen
Enma: Was macht das Königsschwert von Zorro so besonders? Älteste One Piece-Zeichnung von Schöpfer Oda-san aufgetaucht! Cyberpunk 2 soll kein Launch-Debakel werden… GTA 6: Erster Trailer knackt neuen Rekord Hogwarts Legacy: Avalanche Software veröffentlicht Update 1.06 Phasmophobia Geister draußen töten Phasmophobia kommt für Konsolen mit einem Haken The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom – Link als spielbarer Charakter? Warum Astro Bot schlussendlich doch kein Open-World-Titel geworden ist Elden Ring: Lore-Bibel für alle Fans zu einem saftigen Preis PS5 DualSense-Controller öffnen und komplett auseinanderbauen, so geht’s Xbox Game Pass erhält eine saftige Preiserhöhung und eine neue Abonnementstufe MEHR NEWS LADEN
Das offizielle Logo von PlayCentral.de mit Schriftzug
Anmelden auf PlayCentral.deDark Mode-Schalter